Michael Kunze



Alles zur Person "Michael Kunze"


  • Betriebsausschuss vor Ort

    Mi., 30.09.2015

    Ortsbesichtigung im Pumpwerk Wolfsberg

    Einen Einblick in das Innenleben des Pumpwerks Wolfsberg gewannen am Dienstagabend die Mitglieder des Betriebsausschusses. Elektroingenieur Michael Kunze vom Nottulner Büro BWE begleitete die Kommunalpolitiker durch die Anlage und erläuterte die geplante Modernisierung der kompletten Elektronik des Pumpwerks. Der Austausch der aus den 1980er Jahren stammenden Steuerungsanlage wird die Stadt rund 280 000 Euro kosten, erläuterte Sabine Liebing, Verwaltungsmitarbeiterin aus dem Bereich Bauen. Allein das neue Notstromaggregat schlägt mit 40 000 Euro zu Buche. Die Umsetzung der Maßnahme erfolgt in Etappen und soll rund drei Monate dauern. Start ist für Ende Oktober geplant. In der anschließenden Sitzung stimmte der Ausschuss mit Mehrheit der neu erlassenen Satzung des Abwasserwerks zu.

  • Chor „Gegenwind“

    Di., 18.08.2015

    Jetzt wird intensiv geprobt

    Heute um 20 Uhr trifft sich der Chor „Gegenwind“ der evangelischen Kirchengemeinde zur ersten Chorprobe nach den Sommerferien. Ab sofort gilt es, sich intensiv für den großen Auftritt vorzubereiten: Am Samstag, 31. Oktober, ist die Welturaufführung des Pop-Oratoriums „Luther“. Der Chor ist mit 25 Sängerinnen und Sängern im rund 3000 Personen starken Chor vertreten.

  • Rund 3000 Sänger präsentieren in Dortmund das Oratorium „Luther

    Mo., 11.05.2015

    Giga-Konzert mit „Gegenwind“

    Zum Probenauftakt für das Pop-Oratorium „Luther“ fuhren jetzt die Mitglieder des Chores „Gegenwind“ aus Ledde nach Dortmund. 3000 Sänger und Sängerinnen aus Nordrhein-Westfalen kamen für einen halben Tag zur ersten gemeinsamen Probe zusammen, heißt es in einem Bericht des Chores.

  • Gottesdienst im Radio

    So., 17.02.2013

    Achtung: Sendung!

    Tontechniker Michael Kunze sorgt im Übertragungswagen für einen technisch reibungslosen Ablauf. Auf der Orgelbühne installiert

    Mit Dutzenden Mikrofonen und zahllosen Metern Kabel wurde am Samstag die Pfarrkirche St. Regina bestückt. Der WDR übertrug den Sonntagsgottesdienst live aus Drensteinfurt.

  • Die Bettlerin und die Königin

    Mo., 25.06.2012

    Freilichtspiele Tecklenburg setzen mit dem Musical „Marie Antoinette“ einen Glanzpunkt

    Die Bettlerin und die Königin : Freilichtspiele Tecklenburg setzen mit dem Musical „Marie Antoinette“ einen Glanzpunkt

    Ihr unbeugsamer Sinn für Gerechtigkeit lässt die Bettlerin zur Revolutionärin werden, zur ärgsten Feindin der französischen Königin. Trotzdem reicht sie ihr zum Schluss die Hand – als die einst so verwöhnte Herrscherin auf dem Weg zur Guillotine stolpert. Bewegende Szene eines grandiosen Musicals. Mit „Marie Antoinette“ ist es den Freilichtspielen Tecklenburg erneut gelungen, einen Glanzpunkt zu setzen. Fast 2000 Zuschauer bejubelten am Samstagabend die Premiere – darunter Sylvester Levay und Michael Kunze, aus deren Feder das Werk stammt.

  • Everswinkel

    Sa., 12.11.2011

    Kostprobe mit Komponist

  • Kostprobe mit Komponist

    Fr., 11.11.2011

    Monumental-Projekt „Die 10 Gebote“: Everswinkeler Projektchor bei der ersten Regionalprobe

    Fast alle Plätze im Veranstaltungszentrum Saalbau Witten sind gefüllt. Rund 500 Sängerinnen und Sänger – darunter auch die 33 Mitglieder des Projektchores Everswinkel mit ihrem Leiter Reinhard Grünke – sitzen auf ihren Stühlen eng beieinander, blättern in ihren Noten oder summen bereits vor sich hin. Vorfreude, etwas Lampenfieber und vor allem gespannte Erwartungshaltung. Aus ganz Nordrhein-Westfalen sind sie zur ersten Regionalprobe zusammengekommen, um sich auf das monumentale Großereignis vorzubereiten: die Aufführung des Pop-Musicals „Die 10 Gebote“ von Dieter Falk und Michael Kunze.

  • Monumentales Chorprojekt

    Di., 25.10.2011

    Monumentales Chorprojekt

  • Everswinkel

    Sa., 26.03.2011

    Biblische Geschichte mit 2 500 Chorstimmen

  • Mecklenbeck

    Di., 06.10.2009

    Gerüstet fürs Gesangsspektakel