Nicholas Beermann



Alles zur Person "Nicholas Beermann"


  • Landesliga: Bügener und Schmerling treffen beim Burgsteinfurter 2:2 in Mesum

    So., 25.03.2018

    SVB kassiert erneut späten Ausgleich

    Nico Schmerling brachte den SV Burgsteinfurt mit 2:1 in Führung. Am Ende reichte es immerhin zu einem 2:2 beim Landesliga-Zweiten SV Mesum.

    Der Aufwärtstrend des SV Burgsteinfurt hält an. Im Auswärtsspiel der Fußball-Landesliga holten die Burgsteinfurter beim Tabellenzweiten SV Mesum ein 2:2. Dabei trennten sie nur Sekunden vom einem Sieg . . .

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 09.03.2018

    SV Burgsteinfurt hat noch längst nicht aufgegeben

    Den Abstiegskampf angenommen haben Sam Anyanwu (r.) und Co. Der Verteidiger aus der eigenen A-Jugend erhielt zudem ein Extra-Lob seines Trainers: „Wir sind stolz auf seine Entwicklung.“

     Vermutlich hätten sie beim SV Burgsteinfurt gerne noch einmal Silvester gefeiert. Denn das Jahr 2018 meinte es bislang nicht gut mit den Stemmertern. Dass sich das Team trotz der schwierigen Lage noch nicht aufgegeben hat, bewies es am Freitagabend in Ahaus, wo es den SV Eintracht gleichermaßen überraschend wie verdient 2:0 (1:0) bezwang.

  • Fußball: Landesliga

    So., 04.03.2018

    0:1 – Burgsteinfurts Aufwand nicht belohnt

    Lars Bode (Nr. 3) klärt in dieser Szene spektakulär gegen 08-Angreifer André Otto. In der Nachspielzeit sah der Burgsteinfurter noch die Gelb-Rote Karte.

    Der personell arg dezimierte SV Burgsteinfurt wehrte sich gegen Münster 08 nach Kräften, wurde für seinen Aufwand aber nicht belohnt. Am Ende stand eine 0:1-Niederlage, die die Stemmerter immer tiefer in den Abstiegssog zieht.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 03.12.2017

    Wieder nur ein Punkt für den SV Burgsteinfurt gegen Gemen

    Zwei Torschützen und ein neuer Torwart: Weil sich Nicholas Beermann verletzte, musste Johannes Brückner (kl. Bild, l.) in den Kasten. Lucas Bahlmann erzielte das 2:0, nachdem Ricardo da Silva (Bild, r.) die Führung markiert hatte.

    Diese Begegnung hatte es in sich: Drei Rote Karten, Rudelbildung und ein enttäuschter Trainer. Vor allem die Schlussphase, als der SV Burgsteinfurt noch mit 2:1 führte, war Dampf auf dem Kessel. Und nach einem Elfmeter musste der SVB sogar mit einem 2:2 vorlieb nehmen.

  • Fußball: Landesliga 4

    Sa., 28.10.2017

    TuS Altenberge - SV Burgsteinfurt: Effektiv gewinnt gegen löchrig

    Zum Zuschauen verdammt: Während Kai Hintelmann (l.) versucht gegen Henrik Wilpsbäumer zu klären, können Timo Meyer (r.) und der verletzte Thomas Artmann mit den Händen in den Hosentaschen nur zuschauen.Burgsteinfurt (hier Lars Kormann gegen Felix Risau) bemühte sich, kam bei der TuS-Abwehr aber nur schwer durch.Kopfballduell zwischen Patrick Rockoff (l.) und Florian Azevedo Kamp.

    Das Nachbarschaftsduell zwischen dem TuS Altenberge und dem SV Burgsteinfurt versprach an Spannung einiges und hielt es auch. Mit 3:2 ging die Begegnung an den Gastgeber TuS, der in Halbzeit eins gnadenlos effektiv agierte und die löchrige Deckung des SVB vor einige Probleme stellte.

  • Fußball: Landesliga

    So., 22.10.2017

    Burgsteinfurter Probleme werden nicht kleiner

    Burgsteinfurts zentraler Angreifer Kevin Behn (r.) war in der Anfangsphase sehr agil und bereitete den Führungstreffer durch Thomas Artmann vor.

    Der SV Burgsteinfurt hat es verpasst, sich etwas Luft zu verschaffen. Mit 1:2 (1:1) verloren die Schützlinge von Trainer Christoph Klein-Reesink ihr Heimspiel gegen Preußen Lengerich. Die Niederlage war nicht unverdient, denn die Gäste besaßen die deutlich besseren Chancen.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 15.10.2017

    SVB in Werne vorm Tor zu harmlos

    Erneut nur 0:0: Der SV Burgsteinfurt (hier Nicholas Beermann) kommt in Werne trotz doppelter Überzahl ab der 50. Minute, nicht zum Sieg.

    Wieder keine Tore, wieder kein Sieg für den SV Burgsteinfurt: Beim Werner SC kam die Elf von Trainer Stephan Klein-Reesink trotz doppelter Überzahl ab der 50. Minute nicht über ein torloses 0:0 hinaus.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 08.10.2017

    Einsatz stimmt – Ertrag nicht

    Der Einsatz stimmte, die Leistung auch: Nur vor dem Kasten des Gegners hatten Lars Kormann und Thomas Artmann kein Schussglück. Vor allem Ricardo da Silva klebte gegen Borken das Pech an den Stiefeln.

    Die Enttäuschung nach dem 0:0 gegen die SG Borken war groß. Spieler wie Trainer und Zuschauer verließen mit hängenden Köpfen den Platz und marschierten Richtung Kabinen oder Ausgang. Kein Wunder, denn es war mehr drin als nur ein Punkt für den SV Burgsteinfurt.

  • Fußball: Landesliga

    So., 17.09.2017

    SV Burgsteinfurt schiebt Frust nach 1:2-Niederlage in Dorsten

    Sven Mersch (re.) brachte die Burgsteinfurter in Dorsten in Führung.

    Der SV Burgsteinfurt kassierte im Gastspiel beim SV Dorsten-Hardt eine 1:2-Niederlage. 121 Zuschauer erlebten im Dorstener Stadion an der Storchbaumstraße zwei höchst unterschiedliche Halbzeiten.

  • Fußball: Kreispokal

    Fr., 02.06.2017

    Kreispokalsieg: Jetzt träumt der SV Burgsteinfurt vom großen Los

    Dicke Luft: Lucas Bahlmann (am Boden) wird in dieser Szene im letzten Moment von Altenrheines Torhüter Alexander Noack und Yannik Langner (Nr. 5) gestoppt.

    Für Landesligist SV Burgsteinfurt wendet sich die Saison noch zum Positiven. Nachdem die Gelb-Roten am letzten Spieltag den Klassenerhalt in trockene Tücher gebracht hatten, entzauberten sie am Freitagabend im Kreispokalfinale auch Pokalschreck SC Altenrheine. Nach dem 3:1-Sieg träumt der SVB jetzt vom großen Los auf Verbandsebene.