Nils Petersen



Alles zur Person "Nils Petersen"


  • 27. Spieltag

    Sa., 23.05.2020

    Kohfeldt freut sich allein in der Kabine: Sieg in Freiburg

    Freiburgs Manuel Gulde (r) im Zweikampf mit Bremens Josh Sargent um den Ball.

    Dank des ersten Bundesliga-Erfolgs seit Januar hält Werder Bremen die Hoffnung auf den Klassenerhalt am Leben. Die Gäste spielen über weite Strecken nicht wie ein Abstiegskandidat - doch kurz vor dem Abpfiff müssen sie einen Moment des Zitterns überstehen.

  • Fußball

    Mi., 13.05.2020

    Berater zu DFL-Boss Seifert: «Deplatziert und respektlos»

    Karlsruhe (dpa) - Das Spielerberater-Duo Dirk Pietroschinsky und Gordon Stipic hat Aussagen von DFL-Boss Christian Seifert mit deutlichen Worten gekontert. Seiferts Worte seien «deplatziert und respektlos», sagten die Berater, die mit der Agentur ISMG unter anderem Weltmeister Matthias Ginter, Nationalspieler Nadiem Amiri sowie die Ex-Nationalspieler Kevin Volland und Nils Petersen betreuen, dem «kicker».

  • Fußball-Bundesliga

    Mi., 13.05.2020

    Berater-Duo kritisiert DFL-Boss Seifert: «Respektlos»

    Christian Seifert wird von Spielerberatern kritisiert.

    Karlsruhe (dpa) - Das Spielerberater-Duo Dirk Pietroschinsky und Gordon Stipic hat Aussagen von DFL-Boss Christian Seifert mit deutlichen Worten gekontert.

  • SC Freiburg

    Do., 09.04.2020

    Petersen über Rückkehr auf den Rasen: «Grandioses Gefühl»

    «Es war ein grandioses Gefühl»: Nils Petersen vom SC Freiburg nach der Rückkehr auf den Rasen.

    Freiburg (dpa) - Für Ex-Nationalspieler Nils Petersen fühlte sich die Rückkehr auf den Trainingsplatz des SC Freiburg besser als nach einem Sommerurlaub an.

  • Musikalisch

    Di., 24.03.2020

    Freiburg-Stürmer Petersen bringt sich Pianospielen bei

    Freiburgs Nils Petersen will sich auch musikalisch weiterbilden.

    Freiburg (dpa) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Nils Petersen bringt sich während der Corona-Pause in der Bundesliga selbst das Spielen eines Musikinstruments bei.

  • Fußball

    Sa., 22.02.2020

    Freiburg mit Koch gegen Düsseldorf: Karaman zurück

    Freiburgs Robin Koch in Aktion.

    Freiburg (dpa) - Der SC Freiburg kann im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf auf den zuletzt angeschlagenen Nationalspieler Robin Koch setzen. Der 23 Jahre alte Defensivspieler, der unter der Woche im Training umgeknickt war, steht in der Startelf für die Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky). Angreifer Nils Petersen sitzt dagegen zunächst auf der Bank. Stattdessen lässt Trainer Christian Streich im Sturm zunächst Lucas Höler und Nationalspieler Luca Waldschmidt auflaufen. Bei den Düsseldorfern steht Offensivspieler Kenan Karaman erstmals nach seiner Lungenentzündung und monatelanger Pause wieder in der Startelf. Der 25-Jährige stürmt mit Torjäger Rouwen Hennings.

  • Neue Regelung

    Do., 06.02.2020

    Nils Petersen lobt Anti-Mecker-Regel: «Gut und richtig»

    Ein Freund der neuen Anti-Mecker-Regel: Nils Petersen vom SC Freiburg.

    Freiburg (dpa) - Fußball-Profi Nils Petersen vom Bundesligisten SC Freiburg hat die seit der Rückrunde geltenden Anti-Mecker-Regel gelobt.

  • Fußball-Bundestrainer

    Mo., 03.02.2020

    Der ewige Bundes-Jogi wird 60: Löw hat «eine Ära geprägt»

    Wird am 3. Februar 2020 60 Jahre alt: Bundestrainer Joachim Löw.

    Joachim Löw hat schon den 50. Geburtstag im Amt des Bundestrainers gefeiert. Jetzt wird er 60. Mit 70 aber will er nicht mehr auf der Bank sitzen - das sei «undenkbar». Erreicht hat er ja schon alles.

  • Freiburger Rekordtorschütze

    So., 02.02.2020

    Nils Petersen: Lieber 2. Liga als Tribüne

    Würde lieber 2. Liga spielen als auf der Tribüne zu hocken: Nils Petersen vom SC Freiburg.

    Freiburg (dpa) - Stürmer Nils Petersen vom SC Freiburg möchte das Ende seiner Fußball-Karriere nicht als aussortierter Spieler auf der Tribüne verbringen.

  • Fußball

    Do., 23.01.2020

    Paderborns Neuzugang Srbeny fraglich: Baumgart lobt Streich

    Dennis Srbeny während des Spiels gegen Leverkusen.

    Paderborn (dpa) - Der SC Paderborn muss im Auswärtsspiel gegen den SC Freiburg womöglich auf Sturm-Neuzugang Dennis Srbeny verzichten. Der 25-Jährige hat bei der 1:4-Niederlage des Tabellenletzten der Fußball-Bundesliga am vergangenen Sonntag gegen Bayer Leverkusen einen Schlag auf die Hüfte bekommen, wie Trainer Steffen Baumgart am Donnerstag sagte. Sein Einsatz ist fraglich. Srbeny kehrte in der Winterpause von Norwich City nach Paderborn zurück und erzielte gleich in seinem ersten Spiel den Treffer für die Ostwestfalen.