Nora Kersting



Alles zur Person "Nora Kersting"


  • Fußball: Pokal-Halbfinale der Frauen

    Fr., 20.04.2018

    Damen von GW Nottuln stürmen ins Finale

    War in Gescher überhaupt nicht zu bremsen: Nottulns Nora Kersting. Die Stürmerin erzielte allein vier der elf Gäste-Treffer.

    Pflichtaufgabe erfüllt: Durch einen souveränen 11:1 (7:0)-Auswärtserfolg gegen den abstiegsgefährdeten Bezirksligisten SV Gescher haben die Landesliga-Fußballerinnen von GW Nottuln zum zweiten Mal hintereinander das Finale des DFB-Pokals auf Kreisebene erreicht.

  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    So., 18.03.2018

    Damen von GW Nottuln ärgern den Favoriten

    Lass dich drücken: In der 57. Minute gelang Nora Kersting (l.) die zwischenzeitliche Nottulner 2:1-Führung. Erste Gratulantin war Anna Lindemann.

    Das war stark! Nach einer mannschaftlich geschlossenen Leistung knöpften die Landesliga-Fußballerinnen von GW Nottuln am Sonntag beim 2:2 (0:1) der Übermannschaft der Liga, Wacker Mecklenbeck, einen Punkt ab.

  • Fußball: Frauen-Landesliga

    Do., 08.02.2018

    80 Prozent Ballbesitz reichen GW Nottuln nicht für einen Sieg

    Nora Kersting traf in der 76. Minute zum 1:2. Das war gleichzeitig der Endstand.

    Über das Ergebnis war Matthias Feitscher nicht glücklich, über den Auftritt seiner Elf wohl: Mit 1:2 (0:0) verloren die Landesliga-Fußballerinnen von GW Nottuln ein Testspiel bei der Reserve von BW Aasee, Tabellenführer der Kreisliga A 1 Münster.

  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    So., 03.12.2017

    Damen von GW Nottuln auf dem Weg nach oben

    Mit einem feinen Distanzschuss besorgte Kim Weber das 2:1. Es war der Siegtreffer.

    Mit einem mehr als überzeugenden 2:1 (0:1)-Sieg haben sich die Landesliga-Fußballerinnen von GW Nottuln beim direkten Konkurrenten SG Telgte durchgesetzt.

  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    So., 19.11.2017

    GW Nottuln und Turo Darfeld teilen sich die Punkte

    Viel Kampf, viel Krampf: Nottulns Melina Krampe (l.) und ihr Team kamen nicht über ein 0:0 hinaus.

    90 schwache Minuten bei ungemütlichem Wetter sahen am Sonntag die Zuschauer im Baumberge-Stadion. Weder die Damen von GW Nottuln noch die von Turo Darfeld erzielten einen Treffer.

  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    Mo., 09.10.2017

    Damen von GW Nottuln erkämpfen einen Punkt

    Gab 90 Minuten alles: Kim Weber (l.).

    In einem fairen Spiel mit nur zwei gelben Karten trennten sich die Fußballerinnen von Grün-Weiß Nottuln und Union Wessum leistungsgerecht mit 1:1 (1:1).

  • Fußball: Westfalenpokal der Frauen

    Di., 03.10.2017

    Nur das Happy-End fehlt für GW Nottuln

    Beide Nottulner Torschützen im Bild: Anna Lindemann (r,) traf zum 1:1, Pia Stubbe (l.) anschließend zum zwischenzeitlichen 2:1.

    Manchmal ist Fußball grausam. Trotz einer überragenden Mannschaftsleistung standen die Damen von GW Nottuln am Dienstag im Baumberge-Stadion am Ende mit leeren Händen da.

  • Fußball: Frauen Landesliga

    So., 30.04.2017

    GW Nottuln schießt sich den Frust von der Seele

    Traf zum zwischenzeitlichen 4:0: Katharina Gronover.

    Das war wichtig! Im Heimspiel gegen den VfL Wolbeck feierten die Landesliga-Fußballerinnen von Grün-Weiß Nottuln einen 6:0-Kantersieg und bezwangen damit einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt.

  • Fußball: Landesliga Frauen

    So., 02.04.2017

    So langsam wird es für GW Nottuln ungemütlich

    Auch in Brochterbeck hingen die Trauben für Nottulns Landesliga-Damen zu hoch: Gegen den dortigen BSV unterlag die Mannschaft des Trainerteams Prenzel/Feitscher verdient mit 0:2 (0:1) und nähert sich bedenklich dem Tabellenende.

  • Fußball: Frauen-Landesliga

    So., 19.03.2017

    Heeren macht‘s mit Wind

    Nora Kersting auf dem Weg zum zwischenzeitlichen 2:1 für die Nottulner Damen.

    Nottuln und Heeren waren lange Zeit auf Augenhöhe, doch die Kickerinnen aus Heeren hatten am Ende den größeren Siegeswillen.