Otto Reiners



Alles zur Person "Otto Reiners"


  • Kommunalwahl

    Do., 16.01.2020

    OB-Bewerber: Grünen-Fraktionschef Reiners macht klare Ansage

    Geht nicht ins OB-Rennen: Otto Reiners (Grüne)

    Lange hat er sich geziert, jetzt hat Grünen-Fraktionschef Otto Reiners in Sachen Oberbürgermeister-Kandidatur reinen Tisch gemacht. Und manchen damit überrascht.

  • Städtischer Etat

    Mi., 11.12.2019

    Stellungnahmen der Parteien zu Münsters Haushalt 2020

    Städtischer Etat: Stellungnahmen der Parteien zu Münsters Haushalt 2020

    Wenn der Rat den Haushalt verabschiedet, schlägt die Stunde der Fraktionsvorsitzenden und der Sprecher in den Ratsgruppen. Sie halten ihre Etatreden. Auf dieser Seite kommen die fünf Fraktionsvorsitzenden von CDU, SPD, Grünen, FDP und Linken zu Wort, darüber die Ratsgruppe AfD und die Ratsgruppe Piraten / ÖDP. Die Reden der beiden Einzelkämpfer Fritz Pfau und Rüdiger Sagel präsentieren wir auf der fünften Lokalseite. 

  • GAL-Schwerpunkte im Haushalt 2020

    Di., 26.11.2019

    Das steckt in Münsters Klimaschutzpaket

    So stellen sich die Grünen die Dächer der Zukunft vor. 

    40 Millionen Euro umfasst ein Klimaschutzpaket, das die Grünen umsetzen möchten. Am 11. Dezember soll es mit dem Haushalt für das nächste Jahr verabschiedet werden. Hier die Details:

  • Oberbürgermeisterwahl 2020

    Mi., 13.11.2019

    Grüner OB-Bewerber will gegen Lewe antreten

    Peter Todeskino

    Im Januar 2020 wollen die Grünen festlegen, wer als Oberbürgermeisterkandidat im September 2020 ins Rennen geht. Jetzt hat ein erster namhafter Bewerber seinen Hut in den Ring geworfen. Doch es könnte zur Kampfkandidatur kommen.

  • Münsters Etat 2020

    Mo., 11.11.2019

    Klima oder Musik-Campus - die Haushaltsberatungen der Ratsfraktionen

     Die CDU will vor allem den Musik-Campus auf den Weg bringen.

    Die einen (CDU) wollen den Musik-Campus vorantreiben, die anderen (Grüne, SPD) Millionen in den Klimaschutz stecken: Die Haushaltsberatungen der drei großen Ratsfraktionen am Wochenende haben unterschiedliche Prioritäten deutlich werden lassen. Nur eines ist allen Vorstellungen gemein – sie kosten viel Geld.

  • Hafencenter: Grüne sehen andere in der Pflicht

    Mo., 04.11.2019

    „Wer Probleme verursacht, sollte Probleme lösen“

    Wie geht es beim Hafencenter am Hansaring weiter?

    Fällt in dieser Woche eine Vorentscheidung, wie es beim Hafencenter weitergeht? Grüne und SPD beraten das Thema am Montag.

  • Ringen ums Hafencenter

    Di., 15.10.2019

    In der Gretchenfrage bleibt grüne Fraktion vage

    Fast fertige Gebäudeteile beim umstrittenen Einkaufszentrum am Hansaring sollen zu Ende gebaut werden. Darin sind sich grüne Basis und Ratsfraktion einig.Grünen-Fraktionschef Otto Reiners

    Fertig bauen, was beim umstrittenen Hafencenter in Münster schon steht. Darin sind sich grüne Basis und die eigene Ratsfraktion einig. Jetzt soll die Stadtverwaltung mit einem neuen Bebauungsplan vorlegen.

  • Freudloser „Konzeptbeschluss“ zum Musik-Campus im Rat

    Do., 10.10.2019

    Standort weiter offen

    Ausgiebig wurde im Rat über den Musik-Campus diskutiert.

    Die ersten Hürde hat der Musik-Campus am Mittwochabend im Rat genommen. Dabei zeigten sich aber grundlegend unterschiedliche Positionen der beiden Bündnispartner CDU und Grüne in der Angelegenheit.

  • Einkaufszentrum am Hafen

    Di., 08.10.2019

    Grüne Basis stimmt gegen E-Center

    Grünen-Ratsherr Jörn Möltgen (l.) warb für die Position der Ratsfraktion, als es um Verkaufsfläche für ein E-Center am Hafen ging. In der Abstimmung setzte sich dann aber die ablehnende Position von Rainer Bode (vorne sitzend) durch.

    Ein E-Center am Hafen soll es nach dem Willen der grünen Basis nicht geben. Lediglich kleinere Teile des Einkaufszentrums sollen noch weitergebaut werden.

  • Ringen um Hafen-Projekt

    Mo., 07.10.2019

    Grüne Ratsfraktion kann sich 2700 Quadratmeter Einkaufsfläche vorstellen

    Die Baustelle Hafencenter liegt seit geraumer Zeit brach.

    Die Grünen in Münster treffen sich am Dienstag zu einer Sonder-Kreismitgliederversammlung. Es geht um das Hafencenter. Mehrere Anträge stehen zur Debatte – die reichen von weiterhin grundsätzlicher Ablehnung des Projekts bis zu einer Weiterentwicklung des Hafen-Quartiers.