Pascal Iger



Alles zur Person "Pascal Iger"


  • Preußen Borghorst gewinnt bei Westfalia Leer mit 3:1

    Do., 29.03.2018

    Preußen klettern auf Platz vier

    Tom Rausch (re.) traf für Preußen Borghorst nach einem Pass von Sven Berghaus zur Führung, die Timo Selker egalisierte. Maik Menke und Daniel Schulze Brock erzielte die weiteren Tore.

    Preußen Borghorst ist die Mannschaft der Rückrunde. Auch Westfalia Leer konnte das Team von Trainer Dirk Altkrüger nicht stoppen und unterlag im Nachholspiel mit 1:3.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 25.03.2018

    Jannik Arning erlöst Westfalia Leer

    Es dauerte quälende 83 Minuten, dann war der Bann gebrochen. An Hochkarätern mangelte es dem SV Westfalia Leer bei der U23 des FC Eintracht Rheine wahrlich nicht. Doch erst sieben Minuten vor Schluss sorgte Jannik Arning für das erlösende 1:0, das auch den Endstand bedeuten sollte.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 18.03.2018

    Westfalia Leers Jannik Arning sticht beim 2:0 gegen Neuenkirchen IV

    Jannik Arning (am Ball) war Matchwinner beim 1:0-Sieg von Westfalia Leer gegen SuS Neuenkirchen IV.

    Durch einen 2:0-Sieg gegen SuS Neuenkirchen IV hat sich Westfalia Leer Luft verschafft im Kampf gegen den Abstieg. Aufseiten des Siegers gab es einen Matchwinner.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 18.02.2018

    TuS Laer rettet Remis im Derby gegen Westfalia Leer

    Ein Tick zielstrebiger waren Pascal Iger (l.) und Kollegen über weite Strecken gegen Mert Karatopraks TuS.

    Am Ende spielten beide Teams auf Sieg. Doch es blieb zwischen dem TuS Laer und Westfalia Leer beim Unentschieden. Nullacht-Trainer Harry Toonen war mit der Leistung seines Teams gar nicht einverstanden.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 26.11.2017

    Westfalia Leer klettert ins gesicherte Mittelfeld

    Kevin Thiele schoss Westfalia Leer zum 1:0-Sieg gegen den 1. FC Nordwalde II.

    Bis auf einige wenige Nachholspiele am Samstag tat sich am spielfreien Wochenende nichts in den Fußball-Ligen. In der Kreisliga A setzte sich Westfalia Leer durch einen knappen Erfolg gegen die „Zweite“ des 1. FC Nordwalde ins gesicherte Mittelfeld ab.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 12.11.2017

    Leerer schlucken bittere Pille

    Niklas Feldkamp (2.v.l.) und Co. unterlagen.

    Westfalia Leer kommt momentan einfach nicht in den Tritt. Die 1:2-Niederlage bei SuS Neuenkirchen III war bereits das siebte Spiel in Serie ohne Sieg. Ein Punkt hätte auf jeden Fall dringesessen, wenn die Gäste über längere Zeit so engagiert aufgetreten wären wie in der Schlussviertelstunde.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 22.10.2017

    Westfalia Leer mit toller Moral zum 3:3

    Pascal Iger (M.) war doppelt erfolgreich.   

    Die Leerer haben am Sonntag wieder einmal bewiesen, dass mit ihnen nicht gut Kirsch zu essen ist. Das bekamen die Grün-Weißen aus Rheine zu spüren. Obwohl er dreimal führte, reichte es für den Favoriten aus der Emsstadt nur zu einem 3:3.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 10.09.2017

    Westfalia Leer bügelt Borussia Emsdetten II glatt

    Max Joormann (r.): Vorbereiter und Vollstrecker.

    Für eine Überraschung hat Westfalia Leer gesorgt. Die Mannschaft von Trainer Thomas Overesch fertigte die höher gehandelte Reserve von Borussia Emsdetten mit 4:1 ab. Dabei verfestigte sich ein ganz bestimmter Eindruck.

  • Kreisliga S Steinfurt

    So., 14.05.2017

    Ein Schuss in die Glückseligkeit

    Mit einer der letzten Aktionen des Spiels sicherte sich Pascal Iger (l.) mit Westfalia Leer die drei Punkte gegen Thorsten Nißlers Eintracht Rodde.

    2:45 Minuten der insgesamt dreiminütigen Nachspielzeit waren bereits absolviert, als das Kellerduell zwischen dem SV Westfalia Leer und Eintracht Rodde noch mal eine entscheidende Wende nahm. Henning Eweler erzielte Sekunden vor dem Abpfiff den Treffer zum 2:1 (1:0)-Sieg der Westfalia.

  • Fußball in der Kreisliga A Steinfurt

    Mo., 17.04.2017

    Westfalia Leers Sturmduo brilliert auch gegen Arminia Ochtrup

    Leers Marcel Wewers (l.) und seine Mitspieler waren am Ostermontag immer einen Schritt schneller am Ball als Jannik Holtmann und seine Ochtruper.

    Westfalia Leer ist auf dem Weg raus aus der Abstiegszone, der SC Arminia Ochtrup trudelt ins Niemandsland der Tabelle. Das sind zwei Erkenntnisse, die es nach dem 4:2-Erfolg der Leerer gibt. Dabei konnten sich die Hausherren wieder auf ihr neues Sturmduo verlassen.