Paul Berlage



Alles zur Person "Paul Berlage"


  • Bürgermeister Carsten Grawunder

    Mi., 18.06.2014

    „Das wird keine One-Man-Show“

    Am morgigen Freitag wird Carsten Grawunder von Münsters Polizeipräsident Hubert Wimber verabschiedet. Am Montagmorgen nimmt er auf dem Chefsessel in der Drensteinfurter Verwaltung Platz. Der neue Bürgermeister beschreibt im Gespräch, wie er sich seine künftige Arbeit vorstellt und welche Ziele er verfolgt.

  • Paul Berlage meldet sich erstmals nach seiner Niederlage

    Di., 27.05.2014

    „Es tut schon weh“

    Die Abwahl von Bürgermeister Paul Berlage kam für die meisten Bürger der Stadt vollkommen überraschend – auch für das scheidende Stadtoberhaupt selbst. „Den Wahlausgang habe ich nicht erwartet“, erklärt Berlage gestern schriftlich, nachdem er zwei Tage lang buchstäblich „abgetaucht“ war.

  • Kommunalwahl

    Mo., 26.05.2014

    Gedankenspiele nach dem Erdbeben

    Die CDU scheint bei der Kommunalwahl ihre absolute Ratsmehrheit eingebüßt zu haben. Auch wenn in Rinkerode noch in einem Wahlbezirk abgestimmt werden muss, machen sich die im Rat vertretenen Parteien bereits ihre Gedanken über mögliche Koalitionen. Die FDP spielt dabei eine entscheidende Rolle.

  • Bürgermeisterwahl

    Mo., 26.05.2014

    Sensation! Grawunder stürzt Berlage

    Riesig war der Jubel bei SPD und Grünen, als der Sieg von Carsten Grawunder feststand.

    Die Sensation ist perfekt. Carsten Grawunder wird neuer Bürgermeister von Drensteinfurt. Sein Vorsprung gegenüber Amtsinhaber Paul Berlage betrug gerade einmal 128 Stimmen.

  • Die Bullemänner

    Do., 22.05.2014

    „Drensteinfurt – das wird ja nie was“

    August und Heini verzücken nicht nur durch ihren Witz, sondern auch durch ihre Mimik und Gestik.

    „Die Bullemänner“ bürgen einfach für Qualität. Zum wiederholten Mal waren sie Gast der Drensteinfurter Bauernschützen. Zum wiederholten Mal mussten die Zuschauer ihr Kommen nicht bereuen. Mit ihrem neuen Programm „Furztrocken“ unterhielten „August“ und „Heini“ ihre 200 Gäste prächtig.

  • Interview mit Bürgermeister Paul Berlage

    Mi., 21.05.2014

    Die Stadt voranbringen

    Die Bürgermeisterwahl am Sonntag könnte spannend werden. Im Interview erklärt Amtsinhaber Paul Berlage, was dafür spricht, auf dem Wahlzettel ein Kreuzchen hinter seinem Namen zu machen. Berlages Ziel ist, die Stadt auch in den kommenden fünf Jahren voranzubringen. Viele Projekte sind geplant.

  • Neuer Stadtplan ist fertig

    So., 18.05.2014

    Von Kindern für Kinder

    Als „Verkehrspolizisten“ und „Dorfdetektive“ hatten im vergangenen Sommer zahlreiche Kinder im Rahmen des Ferienprogramms viele Informationen über ihren jeweiligen Ortsteil gesammelt. Das Ergebnis liegt nun in Form eines neuen Kinderstadtplans vor, der zudem auch die jeweiligen Schulwegempfehlungen enthält.

  • Bürgermeister tagen am Tuttenbrocksee in Beckum

    Fr., 16.05.2014

    Klares Nein zu Fracking

    Am Tuttenbrocksee in Beckum besichtigten die Bürgermeister auch die neue Wasserskianlage. Zum letzten Mal in dieser Runde dabei war Ostbeverns Bürgermeister Joachim Schindler (5. v. r.), der nicht wieder zur Wahl antritt.

    Am Beckumer Tuttenbrocksee tagten Freitag die Bürgermeister im Kreis Warendorf. Neben der Besichtigung der neuen Wasserskianlage beschäftigten die Bürgermeister zwei Themen: Fracking und Kreditvergabe von Banken an die Kommunen.

  • Kulturbahnhof

    Fr., 09.05.2014

    Den Kinderschuhen entwachsen

    Am 10. Mai 2004 zogen die ersten Nutzer in den Drensteinfurter Kulturbahnhof ein. Jetzt wird der zehnte „Geburtstag“ gefeiert.

  • Handlungsprogramm Innenstadt

    Fr., 09.05.2014

    „Seele der Stadt“ umgestalten

    Viele Interessierte waren in die Alte Post gekommen, um sich zu informieren. Die Politologin Elke Frauns unterstützt den Umgestaltungsprozess.

    In der Drensteinfurter Innenstadt liegt seit längerem einiges im Argen. Das Wissen Kaufleute und Politik. Ein Handlungsprogramm Innenstadt mit einem Maßnahmenkatalog wurde nun bei einem Informationsabend vorgestellt. Ein zentraler Punkt ist die Umgestaltung des Marktplatzes.