Paul Singer



Alles zur Person "Paul Singer"


  • Energie

    Di., 19.12.2017

    Singers Hedgefonds Elliott baut Einfluss bei Uniper aus

    Düsseldorf (dpa) - Der aktivistische Investor Paul Singer mischt sich immer stärker in den Übernahmekampf um den Kraftwerksbetreiber Uniper ein. Der umstrittene Milliardär hat sich mit seinem Hedgefonds Elliott inzwischen Zugriff auf 7,38 Prozent der Uniper-Aktien gesichert, wie aus einer Stimmrechtsmitteilung vom Dienstag hervorgeht. Zuvor hatte er noch eine Beteiligung von 5,32 Prozent gemeldet. Die Uniper-Aktie reagierte positiv auf die Neuigkeiten.

  • Energie

    Di., 05.12.2017

    Hedgefonds Elliott steigt bei Uniper ein

    Das Logo von Uniper als Schild in der Konzernzentrale.

    Düsseldorf (dpa) - Der aktivistische Investor Paul Singer mischt sich in den Übernahmekampf um den Kraftwerksbetreiber Uniper ein. Wie aus einer Stimmrechtsmitteilung am Dienstag hervorgeht, hat sich der umstrittene Milliardär mit seinem Hedgefonds Elliott Ende November Zugriff auf 5,32 Prozent der Anteile gesichert. Zuvor hatte das «Manager Magazin» über den Einstieg berichtet. Die Aktie kletterte daraufhin in neue Rekordhöhen.

  • Maschinenbau

    Mi., 11.10.2017

    US-Investor Singer baut Anteil am Maschinenbauer Gea aus

    Mitarbeiter des Maschinenbaukonzerns Gea.

    Düsseldorf (dpa) - Auf den Maschinenbauer Gea könnten demnächst unruhigere Zeiten zukommen. Der aktivistische Investor Paul Singer hat seinen Anteil am Düsseldorfer MDax-Unternehmen auf etwas mehr als drei Prozent ausgebaut, wie Gea am Dienstagabend mitteilte. In der Regel versucht Singer nach einem Einstieg, Einfluss auf die Unternehmensstrategie zu nehmen. Die Gea-Aktie legte am Mittwoch kräftig zu.

  • Abfindung

    Mo., 04.09.2017

    Investor Singer setzt sich gegen neue Stada-Eigner durch

    Abfindung : Investor Singer setzt sich gegen neue Stada-Eigner durch

    Bad Vilbel (dpa) - Der Finanzinvestor Paul Singer hat sich im Streit mit den neuen Eignern des Pharmakonzerns Stada durchgesetzt.

  • Texanischer Stromanbieter

    Mo., 21.08.2017

    Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor

    Für den 86 Jahre alten Buffett ist es eine seltene Erfahrung, bei Firmenübernahmen ausgebootet zu werden.

    Dallas/San Diego (dpa) - Der US-amerikanische Starinvestor Warren Buffett hat beim Bieterwettkampf um den texanischen Stromanbieter Oncor den Kürzeren gezogen.

  • Generikahersteller

    Mi., 12.07.2017

    Investor kauft sich bei Stada ein

    Tabletten-Produktion bei Stada im hessischen Bad Vilbel.

    Bad Vilbel (dpa) - Der Hedgefonds Elliott des Investors Paul Singer hat sich beim Generikahersteller Stada eingekauft. Zum 4. Juli hielt Singer direkt 6,71 Prozent an dem Unternehmen, wie aus einer Stimmrechtsmitteilung hervorgeht.

  • Abgang bei Arconic

    Do., 20.04.2017

    Schlammschlacht um Ex-Siemens-Chef Kleinfeld

    Klaus Kleinfeld auf dem Parkett der New Yorker Börse. Sein Abgang beim US-Metallkonzern Arconic wird zur Schlammschlacht.

    New York (dpa) - Der Abgang des deutschen Vorstandschefs Klaus Kleinfeld beim US-Metallkonzern Arconic wird zur Schlammschlacht. Der Großinvestor Elliott machte einen Brief mit Anspielungen öffentlich, den Kleinfeld an Elliott-Chef Paul Singer geschickt haben soll.

  • Finanzen

    Mi., 11.02.2015

    Schuldenstreit: Argentinien und Hedgefonds im Clinch

    Argentiniens Wirtschaftsminister Axel Kicillof sagte, die Hedgefonds seien kaum zu Kompromissen bereit.

    New York (dpa) - Argentiniens Rechtsstreit mit New Yorker Hedgefonds um alte Anleiheschulden spitzt sich wieder zu. Wirtschaftsminister Axel Kicillof lehnte es gegenüber dem Sender «Del Plata» ab, die Forderungen der Gläubiger zu bedienen. Die klagenden Investoren bezeichnete er als «starrsinnig».

  • Finanzen

    Do., 31.07.2014

    Porträt: Paul Singer schickt Argentinien in die Pleite

    Paul Singer hat das Eintreiben ausfallbedrohter Forderungen zum Geschäftsmodell gemacht. Foto: Remy Steinegger/Wef/Swiss-Image.ch

    New York (dpa) - Für manche ist er ein Aasgeier, für andere ein Kämpfer für die gerechte Sache, der Schuldenstaaten ihre Grenzen zeigt: Paul Singer - 69, Multimillionär, gnadenloser Hedgefonds-Investor, der sich selbst als Menschenfreund sieht - hat das Eintreiben ausfallbedrohter Forderungen zum Geschäftsmodell gemacht.

  • Finanzen

    Do., 31.07.2014

    Hintergrund: Elliott Associates - Exot unter den Hedgefonds

    Der US-Hedgefonds Elliott Associates versuchte sogar, das argentinische Marineschiff "Libertad" beschlagnahmen lassen. Foto: Jorge Mangione/Archiv

    New York/Berlin (dpa) - Im Mittelpunkt des Schuldenstreits zwischen Argentinien und US-Investoren steht der Hedgefonds NML Capital. Er gehört zum Elliott-Imperium des US-Milliardärs Paul Singer.