Peter Friemel



Alles zur Person "Peter Friemel"


  • Don-Bosco-Mission

    Sa., 16.12.2017

    10 000-Euro-Marke ist geknackt

    Bekommen Unterstützung auch durch Spenden aus Lüdinghausen: die Flüchtlinge im Südsudan.

    Bereits zum 17. Mal hatte sich Peter Friemel für seine Sponsorentour zugunsten der Don-Bosco-Stiftung im April aufs Fahrrad geschwungen. Jetzt steht das stolze Ergebnis der Aktion zugunsten der Flüchtlinge im Südsudan fest.

  • Unterstützung für den Südsudan

    Di., 12.09.2017

    Einsatz gegen Hunger und Durst

    Um weitere Unterstützung für die Hilfsprojekte der Salesianer im Südsudan bittet der Lüdinghauser Peter Friemel. E r selbst hat im April seine 17. Sponsorentour absolviert.

    Peter Friemel hat bei seiner 17. Sponsorenradtour 6771 Euro für Hilfe für den Südsudan erradelt. Jetzt bittet er erneut um Spenden für das von Hunger und Bürgerkrieg gebeutelte Land.

  • Sponsorentour von Peter Friemel

    Sa., 17.06.2017

    Drei Notlager bieten Flüchtlingen im Südsudan Zuflucht

    Radelnd für den guten Zweck im Einsatz: Der Lüdinghauser Peter Friemel hat seine 17. Sponsorentour beendet. Der Erlös fließt erneut an die Nothilfe der Don-Bosco-Mission für die Flüchtlinge im Südsudan.

    4521 Euro erzielte Peter Friemels jüngste Sponsorentour bisher. Das Geld fließt in Hilfsprojekte für flüchtende Menschen im Südsudan, wo die Lage weiterhin gefährlich ist. Friemel berichtet nun, wohin die Spenden genau fließen.

  • Peter Friemel radelt für Don-Bosxo-Mission

    Sa., 13.05.2017

    926 Kilometer für den guten Zweck

    Zum 17. Mal trat Peter Friemel jetzt für die Don-Bosco-Mission in die Pedale. Ziel des Lüdinghausers war das oberbayrische Benediktbeuern.

    Zum 17. Mal seit 2001 trat Peter Friemel jetzt zugunsten der Don-Bosco-Mission in die Pedale, um die Flüchtlingsarbeit in Juba, Südsudan, zu unterstützen. Ziel des Lüdinghausers war das oberbayrische Benediktbeuern.

  • Peter Friemel startet Sponsorentour

    Sa., 15.04.2017

    Das Leid der Menschen lässt ihm keine Ruhe

    Peter Friemel startet am Ostermontag zu seiner 17. Rad-Sponsorentour für die Menschen im Südsudan.

    Die Lage der Menschen im Südsudan ist katastrophal. Eine Situation, die Peter Friemel keine Ruhe lässt. Deswegen startet der Lüdinghauser am Ostermontag zu seiner 17. Rad-Sponsorentour.

  • Spendenaktion von Peter Friemel

    Do., 22.12.2016

    Flüchtlinge sind nicht vergessen

    Engagierter Radfahrer für den guten Zweck: der Lüdinghauser Peter Friemel.

    2040 Euro hat Peter Friemel innerhalb kurzer Zeit für Flüchtlinge im Südsudan gesammelt. Bei den Spendern bedankt sich der Lüdinghauser auf eine ganz besondere Art.

  • Stifter und Freunde von Don Bosco

    Fr., 21.10.2016

    Lüdinghauser radelt für Flüchtlinge im Südsudan

    Die meisten Flüchtlinge auf dem Gelände der Salesianer Don Boscos (SDB) im Südsudan sind Frauen und Kinder.

    Selbst das Jahrestreffen der Stifter, Freunde und Förderer Don Boscos nutzte Peter Friemel für eine Sponsorentour: Statt mit dem Auto oder Zug nach Bonn zu fahren, nahm der Lüdinghauser sein Rad. Das Ergebnis der Aktion kann sich sehen lassen und kommt den Flüchtlingen im Südsudan zugute.

  • Vergessener Sudan

    So., 02.10.2016

    Die Gewalt im Sudan eskaliert

    Menschen im Südsudan will Peter Friemel.

    Peter Friemel bittet um Unterstützung für die Menschen, die im Südsudan leiden und von der Weltöffentlichkeit vergessen worden sind.

  • 100 Jahre Don Bosco in Deutschland

    Fr., 10.06.2016

    Hilfe für Jugendliche

    Beeindruckt kehrte der Lüdinghauser Peter Friemel jetzt von der Feier zum 100-jährigen Bestehen der Gemeinschaft Don Bosco in Würzburg zurück.

    Auf Einladung von P. Josef Grünner, SDB, Provinzial der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos, reiste der Lüdinghauser Don-Bosco-Radler Peter Friemel in die Barockstadt Würzburg. 15 Rad-Sponsorentouren seit 2001 für Don-Bosco-Projekte in Deutschland und in Europa liegen hinter Peter Friemel.

  • 15. Sponsorentour von Peter Friemel

    Fr., 17.07.2015

    4520 Euro für Sierra Leone

    Don-Bosco-Mission in Bonn übermittelte jetzt den aktuellen Kontostand der Spendenaktion.