Philipp Kaldewei



Alles zur Person "Philipp Kaldewei"


  • Leichtathletik: Bever-Lauf in Ostbevern

    Fr., 09.08.2019

    Beide Top-Favoriten der Lauf-Cup-Serie wandern in Österreich

    Der Ahlener Jonas Barwinski gewann im Vorjahr zum ersten Mal den Bever-Lauf.

    Jonas Barwinski und Philipp Kaldewei, die Top-Favoriten bei der Volksbank-Lauf-Cup-Serie im Kreis Warendorf, fehlen zum Auftakt beim Bever-Lauf des BSV Ostbevern. Sie wandern in Österreich.

  • Leichtathletik: 15. Bever-Lauf

    Fr., 09.08.2019

    Barwinski und Kaldewei erneut favorisiert

    So sehen Sieger aus: Der Ahlener Jonas Barwinski (rechts) landete vergangenes Jahr seinen ersten von vier Siegen im Rahmen der Laufcup-Serie und stand danach Rede und Antwort.

    Für den 15. Volksbank-Bever-Lauf am Samstag (10. August) hofft der BSV Ostbevern noch auf viele Nachmeldungen, vor allem für den Schülerlauf über zwei Kilometer. Es gibt einen neuen Wanderpokal und Unterstützung für die Fördervereine der Schulen – und zwei Favoriten.

  • Leichtathletik: TV Friesen Telgte

    Do., 11.07.2019

    Der Rekord soll fallen beim 14. Telgter Citylauf

    Veranstalter und Sponsoren trafen sich: (o.v.l.) Jutta Niermann (stellvertretende Vorsitzende TV Friesen), Tom Klee (Preussen Personal), An­dreas Terborg (Vereinigte Volksbank) und Claudia Heider (Stadtwerke Ostmünsterland) sowie (u.v.l.) die Orga-Team-Mitglieder Mirco Borgmann, Markus Berger, Anja Overheu, Bettina Worch, Jens Hartmann, Markus Hunkemöller, Martin Langner und Barbara Grundmann.

    Die Weichen sind gestellt für den 14. Volksbank-Citylauf des TV Friesen Telgte am 14. September. Knapp 100 Meldungen sind bereits eingegangen. Geht es nach den Vorstellungen des Organisationsteams, soll der Rekord vom vergangenen Jahr geknackt werden.

  • Leichtathletik: 17. Haldenlauf in Ahlen

    Di., 07.05.2019

    Ein Stück Ruhrgebiet im Münsterland – Hunkemöller vorne

    Theresa Hunkemöller finishte nach 47:34 Minuten – und lag damit unter den angepeilten 50 Minuten.

    Amanuel Desale von der LG Ahlen hat den Haldenlauf 2019 gewonnen. Sein Konkurrent Philipp Kaldewei musste sich mit Platz zwei begnügen. Bei den Frauen stand mit Theresa Hunkemöller eine Debütantin ganz oben auf dem Treppchen.

  • Leichtathletik: 17. Ahlener Stadtteil- und Haldenlauf

    Mo., 06.05.2019

    Ein Stück Ruhrgebiet im Münsterland: Haldenlauf begeistert Athleten

    Nach der Halde und 100 Höhenmetern kann einem schon mal die Zunge aus dem Hals hängen. Manfred Kreutz (großes Bild) empfindet offenbar genauso. Kurz vor dem Ziel feuerte derweil Organisator Hermann Huerkamp (Mitte) die Teilnehmer an, so wie hier Emily Winkler, die den 800 Meter langen Lauf der U10-Mädchen gewann. Auftanken und Durstlöschen muss dagegen der Vorhelmer Marlon Mühl (rechts) nach seinem Spurt beim Lauf der U12.

    Amanuel Desale von der LG Ahlen hat den Haldenlauf 2019 gewonnen. Sein Konkurrent Philipp Kaldewei musste sich mit Platz zwei begnügen. Bei den Frauen stand eine Debütantin ganz oben auf dem Treppchen.

  • Leichtathletik: 17. Ahlener Stadtteil- und Haldenlauf

    Sa., 04.05.2019

    Dieses Duell der Rivalen ist der Renner

    Sagen die Startnummern etwas über die spätere Platzierung aus? Falls ja, sind die Rollen zwischen Philipp Kaldewei (Nr. 2) und Amanuel Desale (Nr. 1) verteilt.

    Am Sonntag dürfte es beim Haldenlauf in Ahlen einmal mehr zum Duell zwischen Amanuel Desale und Philipp Kaldewei kommen. Im Hauptlauf über elf Kilometer machen sie den Sieger unter sich aus. Im Vorfeld haben beide gute Gründe, die Favoritenrolle dem jeweils anderen zuzuschieben.

  • 17. Ahlener Stadtteil- und Haldenlauf am 5. Mai

    Di., 09.04.2019

    100 Höhenmeter für die Fitten

    Am 5. Mai fällt der Startschuss für den 17. Stadtteil- und Haldenlauf in Ahlen.

    In knapp einem Monat wird ordentlich geschwitzt und geschnauft. Wenn sich Hunderte Läufer in Ahlen einen Berg hochquälen, kann das eigentlich nur eines bedeuten: Der Stadtteil- und Haldenlauf lockt wieder in den Osten der Stadt. Und in der Tat findet am Sonntag, 5. Mai, schon die 17. Auflage der beliebten Veranstaltung statt.

  • Leichtathletik: 27. Straßenlauf „Rund um die Wibbeltkapelle“ in Vorhelm 2019

    Mo., 11.03.2019

    Vergesst „Eberhard“: Beim Wibbeltlauf stürmt Jonas Barwinski

    Lieferten sich einen Zweikampf um den Sieg: Titelverteidiger Amanuel Desale (links vorne) und Jonas Barwinski (307).

    Orkantief „Eberhard“ machte sich auch beim Wibbeltlauf in Vorhelm bemerkbar. Einen viel größeren Sturm aber entfachte Jonas Barwinski. Der Ahlener schüttelte Vorjahressieger Amanuel Desale im direkten Duell ab.

  • Leichtathletik: 27. Straßenlauf „Rund um die Wibbeltkapelle“

    Do., 07.03.2019

    Siegerduo steht wieder in Startlöchern

    Am Wochenende fällt erneut der Startschuss. Dann wird in Vorhelm die 27. Auflage des Straßenlaufs „Rund um die Wibbeltkapelle“ ausgetragen.

    Seit 1994 eröffnet der Straßenlauf „Rund um die Wibbeltkapelle“ im Frühjahr die Ahlener Leichtathletik- und Laufsaison. Am Sonntag geht die Traditionsveranstaltung in Vorhelm bereits in die 27. Runde. Als Wertungslauf des Kreis-Beckum-Cups ist die Veranstaltung zudem fester Bestandteil im Kalender der heimischen Starter.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Mo., 21.01.2019

    Ahlens A-Ligisten testen wieder

    Die heimischen A-Ligisten – hier Ahlener SG und Westfalia Vorhelm im Ligaspiel Mitte Dezember – haben die Winterpause hinter sich. Ab sofort wird wieder getestet.

    Vorbei ist der Müßiggang. Auch in der Kreisliga A wird wieder als Vorbereitung auf die Rückrunde getestet. Dabei präsentierten sich die Ahlener Vereine in recht unterschiedlicher Form.