Reinhard Holt



Alles zur Person "Reinhard Holt"


  • Verbesserungen im öffentlichen Personennahverkehr

    Di., 02.10.2018

    Barrierefrei und eingezäunt

    Für Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs soll es in Nordwalde künftig zwei Verbesserungen geben: Die Bushaltestelle „Friedhof“ an der Altenberger Straße wird barrierefrei, zwei Fahrradunterstände werden am Bahnhof eingezäunt.

    Für Nutzer des öffentlichen Personennahverkehr gibt es in Nordwalde künftig zwei Verbesserungen. Zum einen wird die Bushaltestelle „Friedhof“ umgebaut, sodass sie barrierefrei ist. Zum anderen werden am Bahnhof zwei Fahrradunterstände eingezäunt.

  • Polizei hat Fahndung eingeleitet

    Do., 30.08.2018

    Diebe klauen Feuerwehrauto

    Der Platz in der Halle ist leer. Das Einsatzfahrzeug (kleines Bild) wurde vermutlich gestern Abend gestohlen.

    Ein nicht alltäglicher Fahrzeugdiebstahl beschäftigt seit dem frühen Donnerstagabend Feuerwehr und Polizei in Greven gleichermaßen. Denn in das Feuerwehrgerätehaus in Schmedehausen wurde eingebrochen und dabei offenbar gezielt ein Einsatzfahrzeug gestohlen. Die Polizei fahndet nun nach dem Mercedes-Benz Sprinter in feuerwehrrot.

  • Großbrand schnell unter Kontrolle

    Di., 07.08.2018

    Feuerwehren hatten alles schnell im Griff

    Mit mehr als 60 Einsatzkräften wurde der Brand in dem Waldgebiet gelöscht.

    In dem Waldgebiet nahe Lintels Kotten zwischen Emsdetten und Reckenfeld hat es Dienstag gebrannt. Die Bandstelle selbst gehört zum Gemeindegebiet von Nordwalde.

  • Zwischen Emsdetten und Greven

    Di., 07.08.2018

    Waldbrand im Grenzgebiet forderte Großeinsatz

    Zwischen Emsdetten und Greven : Waldbrand im Grenzgebiet forderte Großeinsatz

    Großeinsatz im Grenzgebiet: In dem Waldgebiet nahe Lintels Kotten zwischen Emsdetten und Greven-Reckenfeld hat es Dienstagnachmittag gebrannt. Die Feuerwehren beider Kommunen waren viele Stunden im Einsatz, dabei liegt die Brandstelle selber auf dem Gemeindegebiet von Nordwalde.

  • Chemiealarm am Eggenkamp

    Mi., 25.04.2018

    Ammoniak ausgetreten

    Chemiealarm am Eggenkamp: Ammoniak ausgetreten

    In einem Betrieb im Gewerbegebiet Am Eggenkamp in Greven ist am späten Mittwochabend Ammoniak ausgetreten und freigesetzt worden. Feuerwehr und Polizei waren mit mehr als 150 Einsatzkräften aus Greven, Altenberge und Ibbenbüren vor Ort. Die Bundesstraße B481 und die Straße Am Eggenkamp waren während des Einsatzes voll gesperrt.

  • Feuerwehr Gimbte tagt

    Do., 08.03.2018

    Dank an die „Alltagshelden“

    Das Blasorchester der Feuerwehr Gimbte sorgte für die musikalische Umrahmung der Versammlung.

    Gut 30 Gäste begrüßte der Zugführer der freiwilligen Feuerwehr Greven, Löschzug Gimbte, Sebastian Siemon, zur Zugversammlung in der Gaststätte „Altes Wirtshaus Kaltefleiter“. Unter ihnen auch zahlreiche Vertreter der Lokalpolitik, Präses Dr. Martin Thiele und den stellvertretenden Leiter der Feuerwehr Greven, Reinhard Holt.

  • Rauchentwicklung im Keller

    So., 18.02.2018

    Defekte Heizung löst Großeinsatz aus

    Rauchentwicklung im Keller: Defekte Heizung löst Großeinsatz aus

    Eine defekte Pelletheizung eines Wohnhauses an der Emsdettener Straße sorgte in der Nacht zum Sonntag für einen größeren Einsatz von Freiwilliger Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Die Emsdettener Straße musste dafür gesperrt werden.

  • Gratulation für junge Wehrleute

    Mo., 16.10.2017

    Lösch-Nachwuchs

    Die erfolgreichen Lehrgangsteilnehmer der Grundausbildung und einige der Ausbilder

    Jetzt dürfen sie richtig löschen. 13 Nachwuchskräfte der Grevener Feuerwehr haben ihre Grundausbildung bestanden.

  • Neues Fahrzeug für Westerode

    Mo., 08.05.2017

    226 000 Euro für mehr Sicherheit

    Die Westeroder Wehrleute sind zufrieden, dass es nun Ersatz für das ausgemusterte Fahrzeug aus dem Jahr 1996 gibt.  

    Auf diesen Moment haben sie lange gewartet – am Ende sogar drei Monate länger als geplant: Die Frauen und Männer vom Löschzug Westerode konnten am Sonntag die offizielle Einweihung ihres neuen Löschfahrzeuges feiern. Wie bereits die Löschzüge Reckenfeld und Schmedehausen verfügt nun auch Westerode über ein modernes „LF 10“.

  • Straßensanierung

    Do., 23.03.2017

    Pflaster für die Gartenstraße

    Der Zustand der Asphaltdecke in der Gartenstraße hat Luft nach oben. Der Ausbau soll Abhilfe schaffen.

    Immer mehr Anwohner nutzen die Gartenstraße, um zu ihren Häusern zu kommen. Deshalb wird die Stichstraße nach Ostern ausgebaut. Das bringt für die Bewohner allerdings zunächst ein paar Unwegsamkeiten mit sich.