Sara Dietrich



Alles zur Person "Sara Dietrich"


  • „Quartierskonzept Paradieschen“ in Westerkappeln

    Do., 17.05.2018

    „Hochgradig richtig und wichtig“

    Der Bericht zum „Quartierskonzept Paradieschen“ soll im September vorgelegt werden.

    Als „hochgradig richtig und wichtig“ bezeichnet Frank Sundermann. Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion, das „Quartierskonzept Paradieschen“. Vor rund zwei Jahren wurde das Projekt angeschoben. Im September wird nun der Bericht zu den Stärken und Schwächen der Siedlung erwartet. Auf dessen Grundlage soll den Anwohnern gezeigt werden, was sie aus und mit ihren Häusern machen können.

  • Hinter jedem Stuhl steht ein Mensch

    Mi., 29.12.2010

    Über 250 Stühle in der Kreuzkirche / Samstag und Sonntag soll alles wieder abgeholt werden

    Kirche ohne Bänke? Ein konservatives katholisches Internetportal kritisiert das Kunstprojekt der Heilig-Kreuz-Gemeinde bereits als „Kirchenschändung“. Die Idee der Künstlerin Sara Dietrich „Change Places“ regt zur Diskussion an. Drei Wochen konnten Anwohner Stühle in die Kirche bringen. Zu sehen ist ein Sammelsurium von Stühlen, Liegen, Sesseln, Liegesäcken – bis zum Rollstuhl. WN-Redakteur Günter Benning sprach darüber mit Pfarrer Thomas Frings.

  • Kultur Münster

    Di., 21.09.2010

    Jeder für sich und alle zusammen