Seref Özcan



Alles zur Person "Seref Özcan"


  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 19.10.2019

    SC Preußen Münster gegen Sonnenhof Großaspach – die Einzelkritik

    Fußball: 3. Liga: SC Preußen Münster gegen Sonnenhof Großaspach – die Einzelkritik

    Wieder kein Sieg für die Preußen, seit acht Partien wartet der Fußball-Drittligist auf einen Dreier. Gegen die SG Sonnenhof Großaspach war es eine Kombination der besten Preußen, die zur Führung führte. Seref Özcan bediente dabei Fridolin Wagner.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 19.10.2019

    Preußens Remis gegen Großaspach ist eine gefühlte Niederlage

    Fußball: 3. Liga: Preußens Remis gegen Großaspach ist eine gefühlte Niederlage

    Der SC Preußen Münster muss sich im Kellerduell gegen die in Unterzahl spielende SG Sonnenhof Großaspach mit einem 1:1 zufriedengeben und verharrt im Tabellenkeller.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 01.10.2019

    Schnitzer, Stilsuche, Schlagseite – das sind die Probleme der Preußen

    Allzu oft schlichen die Preußen wie hier Niklas Heidemann, Fridolin Wagner und Luca Schnellbacher (v.l.) enttäuscht vom Feld.

    Schwache Ausbeute, mehrfach schwache Leistungen, Abstiegsplatz – damit hatte vor der Saison niemand gerechnet beim SC Preußen. Wo die Problemstellen liegen, welche Qualitäten fehlen, was nicht als Erklärung taugt, erläutern wir in der Sorgenanalyse.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 22.09.2019

    Preußen Münster punktet kurios, aber verdient in Halle

    Aufregendes Finale einer aufregenden Partie: Preußen-Keeper Maximilian Schulze Niehues (r.) stellt seinen Ex-Kollegen Sebastian Mai nach dessen rustikalen Einsatz gegen Luca Schnellbacher zur Rede.

    Dieses Spiel hat Spuren hinterlassen: Dicke Knöchel, blaue Flecken, heisere Stimmen – aber auch das Gefühl großer Zufriedenheit. Der SC Preußen Münster hat sich im sächsischen Halle mit echter Knochenarbeit einen verdienten Zähler erarbeitet. 2:2 hieß es am Ende – doch es droht noch Ungemach.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 14.09.2019

    Preußen kassieren beim 2:3 gegen Aufsteiger Viktoria Köln die erste Heimniederlage

    Fußball: 3. Liga: Preußen kassieren beim 2:3 gegen Aufsteiger Viktoria Köln die erste Heimniederlage

    78 Minuten sahen Münsters Preußen wie der sichere Verlierer aus. 0:3 lag die Truppe von Sven Hübscher gegen Aufsteiger Viktoria Köln im Hintertreffen. Dann sorgten die Tore von Rufat Dadashov und Heinz Mörschel auf der Zielgeraden für ein kleines Feuerwerk der Hoffnung. Die Jungs von der Hammer Straße waren zurück in einer Partie, die weggeschenkt war.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 13.09.2019

    Preußen Münster zeigt keine Angst vor Aufsteiger Viktoria Köln

    Wieder gemeinsam gefordert: Münsters Innenverteidiger Okan Erdogan (l.) und Simon Scheerder (r.)

    Ole Kittner und Jannik Borgmann fehlen, Fridolin Wagner und Seref Özcan bangen um ihre Einsatzmöglichkeit. So oder so will Preußen Münster im Heimspiel der 3. Liga am Samstag um 14 Uhr gegen Aufsteiger Viktoria Köln den Bock umstoßen. Maurice Litka lockt die Zuschauer auf seine Art.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 08.09.2019

    Preußen-Dribbler Özcan hat trotz Muskelfaserriss noch etwas Hoffnung

    Seref Özcan 

    Ohnehin hat der SC Preußen momentan nicht seine beste Phase. Doch der Ausfall von Seref Özcan würde den Drittligisten schon noch mal hart treffen. Ein, wie er selbst sagt, „kleiner Muskelfaserriss“ bremst den besten Offensivmann der ersten Wochen aktuell aus.

  • Fußball: Westfalen-Pokal

    Mi., 04.09.2019

    Schmerzhaftes Preußen-Aus in der Pokal-Lotterie

    Wie sich die Bilder gleichen: Fassungslose Preußen nach dem Pokal-Aus – für Nico Brandenburger (M.) und Maurice Litka (l.) eine neue Erfahrung, Philipp Hoffmann (r.) kennt das Elend schon

    Wenn es doch nur das Murmeltier wäre, dass Jahr für Jahr grüßt. Nein, es ist der SV Rödinghausen, der wieder einmal seine Grußbotschaft an den SC Preußen Münster entsendet. Wir sind weiter, lautet die, und ihr nicht ...

  • Fußball: Westfalenpokal

    Di., 03.09.2019

    Preußen-Trainer Hübscher beschreibt den speziellen Gegner Rödinghausen

    Maurice Litka ist als Zehner bei den Preußen gesetzt. Gegen Rödinghausen erwartet ihn jedoch harte Gegenwehr.

    Nach drei sieglosen Drittliga-Spielen ist die Stimmung beim SC Preußen gedämpft. Dabei steht im Westfalenpokal das wichtige Zweitrundenspiel beim SV Rödinghausen an. Trainer Sven Hübscher schwört sein Team auf einen ganz speziellen Gegner ein.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 27.08.2019

    Preußen-Dauerbrenner Hoffmann im Interview: „Assist gut fürs Selbstvertrauen“

    Philipp Hoffmann hat in 129 Drittliga-Spielen für Münster acht Tore erzielt und 16 vorbereitet.

    Philipp Hoffmann kämpft sich bei den Preußen immer näher heran an die Startelf. Zu Saisonbeginn war er verletzt, nun dreimal Joker, gegen Uerdingen Vorlagengeber. Im Interview spricht er über seinen Stellenwert, eine mögliche dritte Vertragsverlängerung und seine Rolle als einer der Dienstältesten.