Shiffrin



Alles zur Person "Shiffrin"


  • Weltcup Ski alpin

    Sa., 02.03.2019

    Terminchaos bei den Damen - Shiffrin Gesamtsiegerin

    Weltcup Ski alpin: Terminchaos bei den Damen - Shiffrin Gesamtsiegerin

    Sotschi (dpa) - Die amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin steht durch die Renn-Ausfälle an diesem Wochenende vorzeitig als Gesamt-Weltcupsiegerin fest.

  • City Event in Stockholm

    Mi., 20.02.2019

    Geiger nach Platz zwei: «Ich bin einfach überglücklich»

    Christina Geiger jubelt nach ihrem zweiten Platz.

    Sechs Jahre musste der DSV bei einem City Event auf einen Podestplatz bei den Damen warten, am Dienstagabend holte Christina Geiger in Stockholm Rang zwei hinter Weltmeisterin Mikaela Shiffrin. Danach sprach Geiger über deren Komplimente und die eigenen Gefühle.

  • Parallel-Slalom

    Di., 19.02.2019

    Geiger besser als je zuvor: 2. Rang in Stockholm «Wahnsinn»

    Christina Geiger verpasste nur knapp den Sieg.

    Damit hatte nicht mal Christina Geiger selbst gerechnet: Völlig unerwartet rast die 29-Jährige am Dienstagabend zum besten Ergebnis ihrer Weltcup-Karriere, nur Slalom-Weltmeisterin Mikaela Shiffrin ist zu stark. «Zweiter Platz ist Wahnsinn für mich», sagt Geiger.

  • Wettkämpfe in Are

    So., 17.02.2019

    Gesichter der Ski-WM: Von König Aksel bis Pechvogel Luitz

    Pech: Stefan Luitz schied im Riesenslalom vorzeitig aus.

    Die Ski-Weltmeisterschaft in Schweden wurde von vielen Sportlern geprägt - mit tollen Siegen, aber auch großen Enttäuschungen. Diese Athleten waren die Gesichter der Titelkämpfe im hohen Norden.

  • Ski alpin

    So., 17.02.2019

    Geiger einzige Deutsche beim City Event in Stockholm

    Einzige deutsche Startertin in Stockholm: Christina Geiger.

    Stockholm (dpa) - Christina Geiger ist die einzige deutsche Skirennfahrerin beim City Event in Stockholm. Das geht aus den Startlisten hervor.

  • Ski-WM in Are

    So., 17.02.2019

    Atemlos zum Rekord-Titel: Shiffrin sorgt für die Show

    Eine Klasse für sich: Mikaela Shiffrin.

    In puncto Drama stand Mikaela Shiffrin trotz all ihrer Erfolge und Bestmarken immer im Schatten von Lindsey Vonn. Doch kaum hat die Weltcup-Rekordsiegerin ihre Karriere beendet, liefert Shiffrin bei der Ski-WM eine Show inklusive großer Gefühle und vieler Tränen.

  • Shiffrin historisch

    Sa., 16.02.2019

    Vierter Slalom-Titel in Serie - Geiger im Pech

    Mikaela Shiffrin aus den USA schreibt weiterhin Ski-Geschichte und ist zum vierten Mal in Serie Weltmeisterin im Slalom.

    So eine Serie gab es noch nie: Wie 2013, 2015 und 2017 heißt die Slalom-Weltmeisterin auch 2019 Mikaela Shiffrin. Die 23-Jährige aus den USA zeigt im letzten Damen-Rennen der WM erneut ihre Extraklasse. Pech hatte indes Christina Geiger auf dem Weg zu einem Spitzenplatz.

  • Ski alpin

    Sa., 16.02.2019

    Rekord: Shiffrin zum vierten Mal Weltmeisterin im Slalom

    Are (dpa) - Mikaela Shiffrin ist zum vierten Mal in Serie Weltmeisterin im Slalom. Wie beim Super-G-Gold zum Auftakt in Are war die 23-Jährige aus den USA erneut nicht zu schlagen. Vier WM-Titel in Serie in einer Disziplin sind ein Rekord. Silber holte sich Anna Swenn Larsson aus Schweden. Bronze ging an Riesenslalom-Weltmeisterin Petra Vlhova aus der Slowakei. Beste Deutsche wurde Lena Dürr als Elfte, Christina Geiger schied im Finale aus.

  • Ausblick

    Sa., 16.02.2019

    Das bringt der Wintersport am Samstag

    Lena Dürr will bei der WM in Are im Slalom glänzen.

    Die Slalom-Fahrerinnen gehen mit Außenseiterchancen in die letzte WM-Entscheidung. Biathlet Rees hofft nach seinem ersten Karriere-Podium wieder auf eine Überraschung. Auch im Skispringen, Bob und Skeleton sind die deutschen Athleten Anwärter auf Top-Plätze.

  • Nach Führung in Are

    Do., 14.02.2019

    Rebensburg gewinnt WM-Silber im Riesenslalom

    Viktoria Rebensburg freut sich über Platz zwei in Are.

    Viktoria Rebensburg ist bei der WM im Riesenslalom zur erlösenden ersten Medaille gefahren. Im Riesenslalom reichte es zu Silber - bis Sekunden vor dem Ziel hatte sogar alles nach Gold ausgesehen.