Tim Hellenkamp



Alles zur Person "Tim Hellenkamp"


  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 28.04.2019

    Dennis Behn trifft für Germania Horstmar doppelt

    Doppeltorschütze Dennis Behn setzt sich gegen zwei Gegenspieler durch, hat seine Tore aber jeweils aus der Distanz erzielt. Einmal per Freistoß, das andere Mal, als er sah, dass der Torwart zu weit vor seinem Kasten stand.

    Germania Horstmar hat mit einem 2:0-Sieg im Kellerduell gegen BW Aasee ein weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Beide Treffer erzielte Dennis Behn.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Mo., 22.04.2019

    Germania Horstmar siegt in Ibbenbüren

    Horstmarer Torschützen unter sich: Daniel Smith und der Mann mit zwei Treffern, Steffen Exner (r.).

    Einen ganz wichtigen Dreier hat der TuS Germania Horstmar bei seinem Erfolg gegen Arminia Ibbenbüren gelandet.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Fr., 05.04.2019

    Germania Horstmar ohne Tim Hellenkamp und Jan Carvalho

    Steffen Exner (links) könnte die Rolle des fehlenden Tim Hellenkamp im zentralen Mittelfeld einnehmen.

    Im Hinspiel erzielte Germania Horstmar gegen Cheruskia Laggenbeck mit 3:0 einen klaren Sieg. Gelingt dies auf den Gegners Platz ebenfalls? Am Sonntag wissen wir mehr.

  • Fußball: Bezirksliga

    Do., 28.03.2019

    Dieser Sieg gibt Mut – Horstmar 3:0 gegen Greven

    Partick Jung (Archivfoto) steuerte in der Nachspielzeit den Treffer zum 3:0-Endstand für Germania Horstmar bei.

    Dieser Sieg könnte ein echter Brustlöser sein: Germania Horstmar besiegte den SC Greven 09 am Donnerstagabend mit 3:0 und machte einen gewaltigen Satz in der Tabelle. Der Sieg der Gastgeber war selbst in der Höhe verdient, obwohl sich das erst in der zweiten Halbzeit herauskristallisierte.

  • Bezirksliga: Später 2:0-Sieg des TuS

    So., 24.03.2019

    Horstmar schlägt den Tabellenletzten

    Daniel Smith (l.) lieferte die Vorlage zum 2:0.

    Der TuS Germania Horstmar hat seine Ankündigung wahr gemacht und mit dem Sammeln von Punkten begonnen. 2:0 hieß es nach 90 Minuten für die Elf von Trainer Andre Rodine beim Ligaschlusslicht Teuto Riesenbeck.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Sa., 02.03.2019

    Ein zu dünnes Unentschieden für den TuS Germania Horstmar

    Lasst hören, Jungs! Daniel Smith durfte sich am Samstag gratulieren lassen. Ihm war es als einzigem Horstmarer vergönnt, in Lengerich ein Tor zu erzielen.

    Für die Germanen aus Horstmar saß am Samstag im Nachholspiel bei Preußen Lengerich mehr drin als nur ein 1:1. Weil den Gästen aber die nötige Kaltschnäuzigkeit fehlte, kamen sie beim Schlusslicht nicht über eine Punkteteilung hinaus. Trainer André Rodine sah aber auch einige positive Aspekte, auf die sich aufbauen lässt.

  • Fußball: Vorbereitung auf die Rückserie

    So., 27.01.2019

    Noch viel Sand im Getriebe

    Dennis Behn (Mitte) hatte neben Steffen Exner die ein oder andere Möglichkeit, ein Tor für Horstmar zu erzielen. Richtig zwingend waren diese aber nicht, wie Trainer Andre Rodine meinte.

    Ohne Hellenkamp und Kevin Behn unterlag der TuS Germania Horstmar in einem Testspiel beim SV Gescher mit 1:3.

  • Bezirksliga: Horstmar siegt mit 4:1

    So., 11.11.2018

    Gutes Spiel und ein verdienter Sieg

    Christopher Backhaus (l.) erzielte nach der Pause das 3:0 für den TuS Germania Horstmar.

    Vier Tore, drei Punkte, Platz neun in der Tabelle – Horstmars Fußballer sind nach dem 4:1-Erfolg gegen den FC Gievenbeck II bester Laune.

  • Bezirksliga: Horstmar unterliegt Arminia

    So., 28.10.2018

    Heimniederlage für den TuS Germania

    Tim Hellenkamp erzielte für den TuS Germania zwar ein Tor, das aber wegen einer Abseitsstellung nicht anerkannt wurde..

    Der TuS Germania Horstmar hat seine zweite Heimniederlage kassiert. Maximilian Walkenhorst schoss für den Gast von Arminia Ibbenbüren beide Treffer.

  • Bezirksliga: Germania Horstmar empfängt Arminia Ibbenbüren

    Fr., 26.10.2018

    Ziel: Sieg Nummer vier

    Tim Hellenkamp (M.) ist am vergangenen, für Horstmar spielfreien Wochenende in den Hafen der Ehe eingelaufen. Dies und ein Tor gegenWilmsberg war für die Brüder Kevin (r.) und Dennis Behn (l.) Anlass, ihn mal richtig in die Arme zu nehmen.

    Nach dem spielfreien Wochenende muss der TuS Germania wieder ran. Gegner am Samstag ist Arminia Ibbenbüren.