Toni Kroos



Alles zur Person "Toni Kroos"


  • EM-Qualifikation

    Mo., 18.11.2019

    Löw fordert Platz eins vor Holland

    Joachim Löw (r) bereitet das DFB-Team auf das Spiel gegen Nordirland vor.

    Der letzte Kraftakt heißt Nordirland. Joachim Löw will ein kompliziertes Jahr positiv zu Ende bringen. Der Gruppensieg vor dem ewigen Rivalen Niederlande wäre ein starkes Signal vor der EM 2020. Fan-Debatten oder Los-Regeln interessieren den Bundestrainer nicht.

  • Nationalmannschaft

    Mo., 18.11.2019

    Zuschauerschwund: Löw fühlt keinen Stimmungsabfall

    In Mönchengladbach beim Spiel der DFB-Elf gegen Weißrussland blieben etliche Tribünen weitgehend unbesetzt.

    Die Fan-Kritik ist hör- und sichtbar: Zu wenig Attraktivität, zu viele Spiele, zu hohe Preise, zu viel Marketing. Plätze bei Länderspielen bleiben leer. Bundestrainer Löw setzt auf den Turnier-Effekt: «Das zieht wieder an.» Kroos sieht noch WM-Nachwehen.

  • DFB-Stabilisator

    So., 17.11.2019

    Kroos freut sich auf die 100 - «Überragende Orientierung»

    Toni Kroos (M) ist der Stabilisator im DFB-Mittelfeld.

    Die Frage eines Reporters nach seinen Chancen auf einen Platz in Joachim Löws EM-Kader amüsierte Toni Kroos. Der Star von Real Madrid ist Fixpunkt in der Nationalmannschaft. Das demonstrierte er nicht nur mit seinem Doppelpack. Zum EM-Start winkt eine besondere Marke.

  • EM-Qualifikation

    So., 17.11.2019

    Spezial-Kitzel für Löws EM-Fahrer: Nun «vor Holland bleiben»

    Die deutsche Nationalmannschaft will nun den Gruppensieg in der EM-Qualifikation.

    Zufriedenheit ja, Entspannung nein. Nach der Planerfüllung gegen Weißrussland soll nun Gruppenplatz eins gesichert werden. Dass dabei sogar der Erzrivale in die Schranken gewiesen werden kann, ist ein spezieller Effekt. Die Verletzung von Waldschmidt ist bitter.

  • EM-Qualifikation

    So., 17.11.2019

    Joachim Löw: «Wir wollen die Gruppe jetzt gewinnen»

    Joachim Löw stellte sich nach dem 4:0 gegen Weißrussland den Fragen der Medienvertreter.

    Die geschaffte Qualifikation hakte der Bundestrainer schnell ab. Löws Blick geht nach dem Sieg gegen Weißrussland sofort auf die Chance, als Gruppensieger zur Turnier-Auslosung zu fahren. Und auf die EM-Endrunde selbst. Drei Ex-Weltmeister haben eine besondere Rolle.

  • EM-Qualifikation

    Sa., 16.11.2019

    Löw-Team bucht EM-Ticket - «Sehr zufrieden»

    Torschütze Toni Kroos (M/8) feiert mit seinen Teamkollegen das 3:0 gegen Weißrussland.

    Auf zur EURO 2020! Mit einem ungefährdeten 4:0 gegen Weißrussland macht Deutschland die 13. EM-Teilnahme perfekt. Ginter, Goretzka und zweimal Kroos treffen in einer einseitigen Partie. Gegen Nordirland geht es nun um den Gruppensieg.

  • EM-Qualifikation

    Sa., 16.11.2019

    DFB-Elf mit Koch und Goretzka gegen Weißrussland

    Die deutschen Nationalspieler stehen vor dem Spiel gegen Weißrussland über das Spielfeld.

    Mönchengladbach (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt im EM-Qualifikationsspiel am Abend in Mönchengladbach mit Robin Koch in der Innenverteidigung neben Matthias Ginter an.

  • EM-Qualifikation

    Fr., 15.11.2019

    Löw: Neuer beginnt, ter Stegen erst gegen Nordiren

    Bundestrainer Joachim Löw legte fest, welcher Torhüter in welchem EM-Qualifikationsspiel spielen wird.

    Joachim Löw lässt an einem erfolgreichen Jahresabschluss und der EM-Qualifikation keine Zweifel aufkommen. Entgegen aller Gewohnheiten verrät er vor dem Weißrussland-Duell sogar fast seine ganze Startelf. Für den Sommer 2020 hat er für die Fans aber keine tolle Prognose.

  • EM-Qualifikation

    Fr., 15.11.2019

    Löw bastelt an kreativer Lösung für das Direktticket

    Arbeitet an einer Lösung für die fehlenden Spieler: Bundestrainer Joachim Löw.

    Wenn Erzrivale Niederlande in Nordirland mithilft, kann sich das deutsche Nationalteam schon am Samstag definitiv das EM-Ticket sichern. Bundestrainer Löw muss die richtige Personalmischung auf den Platz bringen. Vor allem in der Abwehr muss er neu justieren.

  • Deutsche Nationalmannschaft

    Do., 14.11.2019

    Verwirrung im DFB-Team: Sieg reicht nicht? - «Sexy spielen»

    «Sexy spielen oder nicht sexy»: Joshua Kimmich spricht auf der Pressekonferenz.

    Der deutschen Nationalelf fehlt noch der letzten Schritt zur EM. Die Spieler sind etwas verwirrt, wie und wann der gelingen kann. Ein Sieg gegen Weißrussland ist jedoch fest eingeplant. Zudem will sich das DFB-Team den zweifelnden Fans wieder einmal frisch und «sexy» zeigen.