Torsten Kirstge



Alles zur Person "Torsten Kirstge"


  • Russland rauf, Island runter

    Di., 02.01.2018

    Die Trends bei Studien- und Erlebnisreisen

    Der goldene Tempel Kinkaku-ji in Kyoto ist eine Sehenswürdigkeit der geschichtsträchtigen Stadt - Japan als Studienreiseziel ist im Trend.

    Italien, Spanien, Griechenland: Diese Länder haben schon immer viele Studienreisende angelockt. Doch jetzt ist auch ein Staat auf der touristischen Landkarte zurück, der lange als abgeschrieben galt. Welche Länder sonst noch im Trend liegen - und welche nicht.

  • Umstrittenes Reiseziel

    Fr., 25.08.2017

    Ist es noch ratsam in die Türkei zu reisen?

    Ob günstige Hotels oder Gastfreundschaft - es gibt gute Gründe, in der Türkei Urlaub zu machen. Doch die Gefahr willkürlicher Festnahmen spricht dagegen.

    Soll man jetzt noch in die Türkei reisen? Einerseits ist Badeurlaub dort so günstig wie kaum anderswo in Europa, bei Topqualität der Hotels. Andererseits sind da die Hetze Erdogans gegen Deutschland und die Gefahr willkürlicher Verhaftungen. Die Argumente.

  • Vor dem Referendum

    Mi., 12.04.2017

    Was spricht für einen Türkei-Urlaub - was dagegen?

    Einige in Deutschland fragen sich: In diesem Jahr Urlaub machen in der Türkei - ja oder nein?

    Die Kluft in der Türkei ist groß: Auf der einen Seite stehen Sonne, Strand und günstige Ferienhotels. Auf der anderen Seite sind da Hetze gegen Europa, Terror und die Verfolgung politischer Gegner. Was ist nun von Urlaub in der Türkei zu halten?

  • «Spanien drei Prozent teurer»

    Di., 14.03.2017

    Was Katalogpreise wirklich aussagen

    Ein genauer Blick in die Kataloge ist unabdingbar, wenn man den Reisepreis für sich ermitteln will. Angaben wie «Türkei fünf Prozent billiger» sagen für den einzelnen Kunden dagegen wenig aus.

    «Die Türkei wird fünf Prozent günstiger»: Vor jeder neuen Saison kommunizieren die Reiseveranstalter prozentuale Preisentwicklungen für die jeweiligen Urlaubsländer. Doch was bringt das dem Kunden?

  • Zwischen Terror und Politik

    Do., 09.03.2017

    ITB: Die Türkei will als Reiseziel überzeugen

    Ruhe am Bosporus: Vor allem Istanbul hat nach den Anschlägen mit sinkenden Touristenzahlen zu kämpfen.

    Redet man derzeit über die Türkei, denkt man sicher nicht zuerst an Strände oder Flanieren durch Istanbul. Die Beziehung zwischen Deutschland und der Türkei hat einen neuen Tiefpunkt erreicht - und dann immer wieder Terror. Hat das Auswirkungen auf den Tourismus?

  • Reisen in Zeiten des Terrors

    Do., 09.03.2017

    Profitieren Kreuzfahrten von der Angst?

    Sicherheit im Hafen: Der gesamte Bereich um Kreuzfahrtschiffe ist meist großflächig abgesperrt.

    Terroranschläge und politische Krisen verunsichern viele Urlauber. Die Kreuzfahrtbranche scheint davon völlig unbeeinflusst - sie wächst weiterhin kräftig. Ist die Seereise die letzte sichere Urlaubsform?

  • Gehobene Klasse

    Do., 26.01.2017

    Fünf Sterne für den Traumurlaub: Wie Hotels mit Luxus werben

    Nach außen verschwiegen, ultraluxuriös von innen: das Hotel «Aman» in Venedig.

    Viele Urlauber träumen von Ferien im Luxushotel, unter fünf Sternen geht nichts. Doch was hat es mit Sieben-Sterne-Häusern auf sich? Und wie lässt sich Luxus von noch viel mehr Luxus unterscheiden?

  • Tourismus

    Do., 11.08.2016

    Fehlende Übersicht: www ist nicht das beste Reisebüro

    Tourismus : Fehlende Übersicht: www ist nicht das beste Reisebüro

    Das Reisebüro stirbt nicht aus - denn oft sind Urlauber allein gelassen mit den unendlichen Informationen, die sie im Internet finden. Online-Beratung gibt es eher selten.

  • Tourismus

    Fr., 10.07.2015

    Höhere Mehrwertsteuer: Griechenland-Urlaub bald teurer?

    Griechenland will im Tourismus die Mehrwertsteuersätze anheben. Damit könnte der Urlaub dort etwas teurer werden.

    Eine höhere Mehrwertsteuer steht auf der Reformliste der Griechen. Davon wären auch Touristen betroffen. Ob sie nun mehr Geld für ihren Griechenland-Urlaub einplanen müssen, erklärt Tourismusexperte Prof. Torsten Kirstges.

  • Tourismus

    Do., 19.03.2015

    Wechselkurs-Turbulenzen: Starker Dollar verteuert USA-Reise

    Tourismus : Wechselkurs-Turbulenzen: Starker Dollar verteuert USA-Reise

    Der Dollar ist so stark wie seit Jahren nicht mehr - der Euro hat deutlich an Wert verloren. Für USA-Urlauber sind das schlechte Nachrichten: Der Urlaub dort wird teurer. Doch das ist nicht die einzige Auswirkung der aktuellen Wechselkurs-Turbulenzen.