Werner Koch



Alles zur Person "Werner Koch"


  • Viele Ruhestörungen

    Di., 30.07.2013

    Mit der Hitze steigt der Lärmpegel

     

    Die Hitze lässt die Zahl der Ruhestörungen steigen. Allein die Polizei in Münster wurde zwischen Freitagabend und Montagmorgen zu 88 Einsätzen gerufen. Auch das Ordnungsamt war unterwegs und protokollierte 30 Ruhestörungen.

  • Vor der Bundestagswahl am 22. September

    Fr., 26.07.2013

    Linke machen den Anfang: Erste Wahlplakate in Münster

    Die Linke  macht den Anfang und „ziert“ die ersten Straßenlaternen mit Wahlwerbung.

    Anders als bei früheren Wahlen gibt es zur Bundestagswahl kein Wahlkampfabkommen der Parteien. Deswegen beginnt die Plakatierung auch schon jetzt.

  • Versperrte Rettungswege

    Do., 25.07.2013

    Ordnungsamt unterbindet wildes Parken am Freibad

    Die Zufahrt am Hiltruper Freibad ist oft zugeparkt.

    Das Ordnungsamt hat die Wege rund um die Freibäder in diesen Tagen verstärkt im Blick: Wenn die Bäder voll sind, werde dort kreuz und quer geparkt. Das führe dazu, dass im Ernstfall kein Rettungswagen mehr durchkommt.

  • Preußenstadion

    Sa., 18.05.2013

    Sprengstoff-Depots wurden entdeckt - Chaoten schmuggeln Pyrotechnik

    Horst Werner Koch zeigt auf eine Stelle, an der im Stadion ein Pyrotechnik-Depot entdeckt wurde.

    An mehreren Stellen auf dem Gelände des Preußenstadions sind in den letzten Wochen Depots mit sogenannten Bengalos und Rauchtöpfen entdeckt worden. Die Pyrotechnik wurde offenbar im Vorfeld der Spiele vergraben und unmittelbar vor den Partien wieder ans Tageslicht geholt.

  • Einzelhandelsverband und IHK fordern klare Regelungen

    Mi., 08.05.2013

    Trödelmärkte ohne Trödel?

    Trödelmärkte wie dieser am Preußen-Stadion  erfreuen sich auch in Münster großer Beliebtheit.

    Viel Neuware taucht inzwischen auf Trödelmärkten auf – auch in Münster. Veranstalter Stefan Braun kennt die Diskussion über Trödelmärkte am Sonntag und das neue Ladenöffnungsgesetz. Er ist überzeugt, dass auf seinen Märkten auf der einen Seite die Mischung von Trödel und Neuware passt und die Markthändler dem Einzelhandel nichts wegnehmen.

  • Unterschrift kann teuer werden

    Do., 28.03.2013

    Ordnungsamt Münster warnt vor Schreiben zur Abfrage von Firmendaten

    Münster - Zurzeit kursiert in Münster ein Schreiben der "Gewerbeauskunft-Zentrale", in dem zur Überprüfung der angegebenen Firmen-Daten und Rücksendung per Fax aufgefordert wird. Mit Unterschrift und Rücksendung würde ein Eintrag in einer privaten Datenbank bestellt und jährlich knapp 600 Euro kosten. Inzwischen haben sich Betroffene beim Ordnungsamt gemeldet, die der Meinung waren, die Stadt habe dieses Schreiben verschickt. "Dies ist kein Brief von der Stadtverwaltung Münster", stellt Horst Werner Koch vom Ordnungsamt in einer städtischen Pressemitteilung klar. Im Gegenteil.

  • „Stiller Feiertag“

    Do., 28.03.2013

    Am Karfreitag ist nicht nur das Tanzen verboten

    Party-Veranstaltungen wie diese sind am stillen Feiertag Karfreitag verboten.

    Keine Tanzveranstaltungen, keine laute Musik, keine Wohnungsumzüge: Von Gründonnerstag (18 Uhr) bis Ostersamstag (6 Uhr) ist vieles nicht erlaubt. Der Karfreitag ist nämlich per Gesetz als „stiller Feiertag“ geschützt.

  • Feiern mit klaren Grenzen

    Di., 19.03.2013

    Sicherheitsvorkehrungen für letzten Unterrichtstag der Abiturienten

    Die letzte Unterrichtswoche der Abiturienten hat Montag mit einer Verkleidungsgaudi begonnen. Am Pascalgymnasium lautete das Motto „Senioren“.

    Am Freitag ist der letzte Unterrichtstag für die Schüler des doppelten Abiturjahrgangs – Anlass für ein ausgelassenes Massenspektakel in der City. Die Stadt rechnet mit mindestens 5000 Teilnehmern und hat, nachdem es 2012 Verletzte gab, besondere Sicherheitsvorkehrungen getroffen.

  • 50 Großstädte im Ranking

    Fr., 15.03.2013

    Taxifahren ist in Münster teurer als in Osnabrück

    50 Großstädte im Ranking : Taxifahren ist in Münster teurer als in Osnabrück

    Bei einem Vergleich der Taxipreise in 50 deutschen Großstädten ist Münster auf Platz 25 und damit im Mittelfeld gelandet. Eine Strecke von sieben Kilometern an einem Werktag kostet danach in Münster 15,70 Euro. Spitzenreiter ist Stuttgart mit 18,50 Euro, Osnabrück landet mit 13 Euro auf dem 50. Platz.

  • Schock auf dem Send

    Mi., 06.03.2013

    Lichtleiste kracht vom Riesenrad

    Schock auf dem Send: Lichtleiste kracht vom Riesenrad

    Der Send ist am späten Dienstagnachmittag nur haarscharf einem Unglück entgangen. Um 17.15 Uhr löste sich am 55 Meter hohen Europa-Riesenrad eine drei Meter lange und mehrere Kilogramm schwere Lichtleiste und stürzte zu Boden.