Werner Wolf



Alles zur Person "Werner Wolf"


  • Fußball

    So., 22.09.2019

    Veh über Vertrag: «Habe ein gutes Gefühl»

    Kölns Sportchef Armin Veh vor dem Spiel.

    Köln (dpa) - Sport-Geschäftsführer Armin Veh hat nach ersten Gesprächen mit dem neuen Vorstand «ein gutes Gefühl» bezüglich der Verlängerung seines 2020 auslaufenden Vertrages bei Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln. Das sagte der frühere Meistertrainer des VfB Stuttgart am Sonntag in der Sendung «Doppelpass» bei Sport1. Veh betonte aber auch noch mal, dass er und die vor zwei Wochen neu gewählte Führungscrew um Präsident Werner Wolf sich erst näher kennenlernen müssten: «Wir haben da keinen Zeitdruck.» Der Kölner Ex-Trainer Christoph Daum bezeichnete Veh derweil als «Glücksfall für den FC».

  • 1. FC Köln

    So., 22.09.2019

    Veh über Vertrag: «Gutes Gefühl» - Daum: «Glücksfall für FC»

    Wünscht sich eine Vertragsverlängerung beim 1. FC Köln: Armin Veh.

    Köln (dpa) - Sport-Geschäftsführer Armin Veh hat nach ersten Gesprächen mit dem neuen Vorstand «ein gutes Gefühl» bezüglich der Verlängerung seines 2020 auslaufenden Vertrages bei Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln.

  • Fußball

    Sa., 14.09.2019

    FC-Präsident Wolf will Vertrag mit Sportchef Veh verlängern

    Werner Wolf.

    Köln (dpa) - Der neue Präsident Werner Wolf will Sportchef Armin Veh auch über den 2020 auslaufenden Vertrag hinaus beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln halten. «Wir wollen verlängern, klar», sagte Wolf in der Halbzeitpause des Rhein-Derbys gegen Borussia Mönchengladbach (0:1) bei Sky: «Er hat viele Dinge gut gemacht und ich bin ein großer Fan von Kontinuität.»

  • 1. FC Köln

    Sa., 14.09.2019

    FC-Präsident Wolf will Vertrag mit Sportchef Veh verlängern

    Der neue FC-Präsident Wolf will den Vertrag mit Kölns Sportchef Armin Veh verlängern.

    Köln (dpa) - Der neue Präsident Werner Wolf will Sportchef Armin Veh auch über den 2020 auslaufenden Vertrag hinaus beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln halten.

  • 1. FC Köln

    Mo., 09.09.2019

    Neuer FC-Präsident Wolf will Schumacher weiter einbinden

    Toni Schumacher hatte bei der Kölner Mitgliederversammlung einige Spitzen verteilt.

    Köln (dpa) - Der neue Club-Chef Werner Wolf will den früheren Nationaltorhüter und scheidenden Vize-Präsidenten Toni Schumacher trotz dessen turbulenten Abschieds bei der Mitgliederversammlung weiter beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln einbinden.

  • Fußball

    Mo., 09.09.2019

    Neuer FC-Präsident Wolf: Toni Schumacher weiter einbinden

    Der neue Vorstandsvorsitzende Werner Wolf will Toni Schumacher weiter einbinden.

    Köln (dpa) - Der neue Club-Chef Werner Wolf will den früheren Nationaltorhüter und scheidenden Vize-Präsidenten Toni Schumacher trotz dessen turbulenten Abschieds bei der Mitgliederversammlung weiter beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln einbinden. «Das war immer unser Ziel, das weiß Herr Schumacher. Und ich gehe davon aus, dass uns das gelingt», sagte der 63-Jährige, nachdem er mit 78,22 Prozent zum neuen FC-Präsidenten gewählt wurde.

  • Fußball

    So., 08.09.2019

    1. FC Köln: Wolf neuer Präsident, Emotionen um Schumacher

    Fußball: 1. FC Köln: Wolf neuer Präsident, Emotionen um Schumacher

    Es gab viele Diskussionen und Emotionen bei der Mitgliederversammlung des 1. FC Köln. Im Mittelpunkt stand dabei der scheidende Vize-Präsident Toni Schumacher. Die Wahl von Präsident Werner Wolf fiel aber unerwartet deutlich aus.

  • 1. FC Köln

    So., 08.09.2019

    Wolf neuer Präsident, viele Emotionen um Schumacher

    Die designierten Vorstände Werner Wolf (M), Jürgen Sieger (l.) und Eckhard Sauren (r) singen die FC-Hymne.

    Es gab viele Diskussionen und Emotionen bei der Mitgliederversammlung des 1. FC Köln. Im Mittelpunkt stand dabei der scheidende Vize-Präsident Toni Schumacher. Die Wahl von Präsident Werner Wolf fiel aber unerwartet deutlich aus.

  • Fußball

    So., 08.09.2019

    Erich Rutemöller kehrt als Berater zum 1. FC Köln zurück

    Erich Rutemöller blickt in die Kamera.

    Düsseldorf (dpa) - Der frühere Bundesligatrainer Erich Rutemöller wird als Berater zum 1. FC Köln zurückkehren. Das bestätigte der neue Vize-Präsident Eckhard Sauren in der Rede vor der Wahl des Vorstandes auf der Mitgliederversammlung. Rutemöller hatte am Samstag auf eigenen Wunsch den rheinischen Rivalen Fortuna Düsseldorf verlassen. Dort war er in ähnlicher Funktion als Berater des Vorstandes für Nachwuchsentwicklung und Trainerausbildung tätig. In Köln werden er und der zweite sportliche Berater Jörg Jakobs laut des neuen Präsidenten Werner Wolf eine «überschaubare Grundvergütung erhalten, die im Budget nicht weiter auffallen wird».

  • Fußball

    Sa., 07.09.2019

    Wahl beim 1. FC Köln: Werner Wolf wird wohl Präsident

    Fußball: Wahl beim 1. FC Köln: Werner Wolf wird wohl Präsident

    Seit 2012 bildeten Werner Spinner, Markus Ritterbach und Toni Schumacher das Präsidium des 1. FC Köln. Am Sonntag werden Nachfolger gewählt. Ein Trio um Werner Wolf stellt sich ohne Gegenkandidat, muss aber auch mit Gegenwind rechnen.