Wolfgang Schäuble



Alles zur Person "Wolfgang Schäuble"


  • Bundestag

    Mo., 05.10.2020

    Ab Dienstag Maskenpflicht im Bundestag

    Berlin (dpa) - Im Deutschen Bundestag gilt von Dienstag an eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Das habe Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) mit Blick auf die ernstzunehmende Entwicklung der Coronavirus-Pandemie entschieden, teilte die Parlamentsverwaltung am Montag in Berlin mit.

  • Deutschland feiert die Einheit

    So., 04.10.2020

    Steinmeier beschwört Zusammenhalt

    Passanten gehen an einem schwarz-rot-goldenen Herz mit der Aufschrift «30 Jahre» vorbei. Potsdam als Brandenburger Landeshauptstadt ist in diesem Jahr Gastgeber der zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit.

    Corona machte die Pläne für die zentrale Einheits-Party zunichte. Gefeiert wurde dennoch - mit Abstand, Maske und weniger Gästen. Hauptthema in den Reden: das Spannungsverhältnis zwischen Ost und West.

  • Bundestag

    Do., 03.09.2020

    Ältestenrat gegen Schnellschüsse nach Treppenbesetzung

    Mehrere Hundert Demonstranten hatten am 29. August Absperrgitter am Reichstagsgebäude überrannt und sich lautstark vor dem Besuchereingang aufgebaut.

    Werden nach der Besetzung der Reichstagstreppe am vergangenen Samstag die Sicherheitsmaßnahmen rund um den Sitz des Bundestags verschärft? Darüber beriet der Ältestenrat. Er beschäftigte sich aber auch mit noch ganz anderen Sicherheitslücken.

  • Demo gegen Corona-Politik

    So., 30.08.2020

    Krawall vor Reichstag - Scharfe Kritik aus der Politik

    Teilnehmer einer Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen stehen auf den Stufen zum Reichstagsgebäude, zahlreiche Reichsflaggen sind zu sehen.

    Die meisten Demonstranten waren am Samstag in Berlin friedlich. Aber Extremisten von rechts nutzten die Gelegenheit und zogen ebenfalls über die Straßen - bis vor den Deutschen Bundestag im Reichstagsgebäude. Dort kam es dann zu heftigen Szenen.

  • Aufgeblähter Bundestag

    Mo., 24.08.2020

    Koalition berät über Reform des Wahlrechts

    Wolfgang Schäuble: «Die Änderung des Wahlrechts ist noch möglich, und sie ist überfällig».

    Geht da doch noch was? Der Koalitionsausschuss von CDU/CSU und SPD berät an diesem Dienstag über die Wahlrechtsreform. Sie soll ein weiteres Anwachsen des Bundestags verhindern. Bundestagspräsident Schäuble sagt: Da muss noch was gehen.

  • Viele Fragen unbeantwortet

    Do., 30.07.2020

    Wirecard: Opposition will Druck auf Regierung hoch halten

    Seine Aussagen im Wirecard-Finanzausschuss waren für die Opposition nicht ausreichend: Finanzminister Olaf Scholz.

    Nach der Sondersitzung ist vor der Sondersitzung: Die Aufklärung des Falls Wirecard hat erst begonnen. Bisher gibt es in der Opposition noch keine einheitliche Linie, ob es einen Untersuchungsausschuss geben soll.

  • Neue Art der Begegnung

    So., 26.07.2020

    «Kinderfragestunde» - Bundestag will sich öffnen

    Die Idee für die «Kinderfragestunde» geht auf eine Initiative von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble zurück.

    Mit Politikern kommen Kinder und Jugendliche eher selten in Berührung. Im Bundestag laufen jetzt Planungen für eine neue Art der Begegnung: Wie echte Abgeordnete sollen Schüler künftig Minister befragen dürfen.

  • Migration nach Europa

    Mo., 06.07.2020

    Schäuble für Rettungs- und Asylzentren außerhalb der EU

    Das Thema Migration hat nach Ansicht von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble über der Corona-Krise nichts von seiner Brisanz verloren.

    Berlin (dpa) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich in der Debatte über die Migration nach Europa für «Rettungs- und Asylzentren außerhalb der EU» ausgesprochen.

  • Wahlrechtsreform

    Di., 30.06.2020

    Union bereit zur Reduzierung der Wahlkreise

    Mit einer Wahlrechtsreform soll ein weiteres «Aufblähen» des Bundestags verhindert werden.

    Kommt auf den letzten Drücker doch noch eine Wahlrechtsreform, um einen aufgeblähten Bundestag zu verhindern? In der Fraktion von CDU und CSU scheint es Bewegung zu geben - auch, was die Zahl der Wahlkreise angeht.

  • «Wiederbelebung Berlins»

    Fr., 26.06.2020

    Vor 25 Jahren verhüllte Christo den Reichstag

    Das Künstlerpaar Christo und Jeanne Claude im Jahr 2001 in Berlin.

    Es gilt als wichtigstes Kunstprojekt von Christo und Jeanne-Claude. Vor 25 Jahren lockte «Wrapped Reichstag» fünf Millionen Menschen nach Berlin. Nach düsteren Jahrzehnten ein alu-glitzernder Grundstein für die entstehende Weltmetropole.