Bitcoin



Alles zum Produkt "Bitcoin"


  • Währung

    Do., 15.08.2019

    Bitcoin fällt wieder unter 10 000-Dollar-Marke

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Digitalwährung Bitcoin hat die Talfahrt der vergangenen Handelstage fortgesetzt. Am frühen Morgen sackte der Kurs auf der Handelsplattform Bitstamp wieder unter die Marke von 10 000 US-Dollar. Am Vormittag wurde der Bitcoin bei 9680 Dollar gehandelt, was einem Wertverlust von knapp fünf Prozent seit dem Vorabend entspricht. Seit Beginn der Woche ist der Bitcoin auf Talfahrt und hat in dieser Zeit etwa 15 Prozent an Wert eingebüßt. Die Digitalwährung unterliegt generell starken Kursschwankungen.

  • Prozesse

    Fr., 02.08.2019

    Drogenhandel im Darknet: Zwölf Bandenmitglieder angeklagt

    Eine modellhafte Nachbildung der Justitia.

    Bonn (dpa/lnw) - Wegen millionenschweren Rauschgifthandels im Darknet müssen sich demnächst zwölf Mitglieder einer Drogenbande vor dem Bonner Landgericht verantworten. Das kündigte ein Gerichtssprecher am Freitag an. Laut Staatsanwaltschaft sollen die Angeklagten innerhalb von sieben Monaten über das anonyme, oft für illegale Geschäfte genutzte Darknet Marihuana, Cannabis oder auch Ecstasy im Gesamtwert von 1,3 Millionen Euro verkauft zu haben.

  • Digitale Finanzanlagen

    Fr., 12.07.2019

    US-Präsident Trump wettert gegen Bitcoin und Facebooks Libra

    Facebook hat vor einiger Zeit ein Konzept für die neue globale Digitalwährung Libra vorgestellt.

    Die Ankündigung von Facebook, das neue Digitalgeld Libra einzuführen, hat die Debatte um Kryptowährungen angeheizt. Nun hat sich auch US-Präsident Trump mit einer Tirade auf Twitter gegen Libra und Bitcoin positioniert.

  • Internet

    Fr., 12.07.2019

    Trump fordert Bankenregulierung für Facebooks Kryptowährung

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sich dafür ausgesprochen, digitale Währungen wie Facebooks Libra unter Bankenregulierung zu stellen. Wenn Facebook und andere Unternehmen eine Bank werden wollten, müssten sich der gleichen Regulierung wie jede andere Bank unterwerfen, schrieb Trump auf Twitter. Auch sonst äußerte er sich kritisch zu digitalen Finanzanlagen: Er sei kein Fan von Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Es handele sich dabei nicht um Geld. Die einzig wahre US-Währung, meinte Trump, sei der Dollar.

  • Zunehmende Akkzeptanz

    Mi., 10.07.2019

    Bitcoin setzt Aufwärtskurs fort

    Seit Beginn des Jahres hat sich der Wert des Bitcoin aber mehr als verdreifacht. Die Digitalwährung unterliegt starken Schwankungen.

    Die Digitalwährung Bitcoin hat sich in den vergangenen Tagen wieder erholt und viele Finanzexperten sehen noch Luft nach oben. Mehrere Faktoren beeinflussen den Kursanstieg.

  • Elf Festnahmen

    Fr., 28.06.2019

    Polizei schaltet größten deutschen Drogen-Onlineshop aus

    Im Drogen-Onlineshop «Chemical Revolution» sind vor allem synthetische Drogen wie Ecstasy zum Verkauf angeboten worden. Symbolbild: Henning Kaiser

    Es gab Sparwochen für Speed, bezahlt wurde in Bitcoin: Im Onlineshop «Chemical Revolution» sind allein seit Anfang 2018 für zwei Millionen Euro Drogen gekauft worden. Nun ist der Shop dicht, die Hintermänner wurden festgenommen.

  • Bezahlen mit Libra

    Fr., 28.06.2019

    Die drängendsten Fragen zur digitalen Währung von Facebook

    Facebook will 2020 die neue globale Digitalwährung Libra einführen.

    Facebook will die Digitalwährung Libra an den Start bringen und so eine Konkurrenz zu Dollar, Euro und Co. aufbauen. Ökonomen fürchten schon Verwerfungen im globalen Finanzsystem.

  • Fragen und Antworten

    Fr., 28.06.2019

    Die drängendsten Fragen zu Facebooks Digitalwährung Libra

    Der offizielle Start von Facebooks Digitalwährung Libra ist in der ersten Jahreshälfte 2020 vorgesehen.

    Facebook will die Digitalwährung Libra an den Start bringen und so eine Konkurrenz zu Dollar, Euro und Co. aufbauen. Ökonomen fürchten schon Verwerfungen im globalen Finanzsystem.

  • Fragen und Antworten

    Fr., 28.06.2019

    Die drängendsten Fragen zur digitalen Facebook-Währung Libra

    Der offizielle Start von Libra ist in der ersten Jahreshälfte 2020 vorgesehen.

    Facebook will die Digitalwährung Libra an den Start bringen und so eine Konkurrenz zu Dollar, Euro und Co. aufbauen. Ökonomen fürchten schon Verwerfungen im globalen Finanzsystem.

  • Viele Gründe für den Höhenflug

    Do., 27.06.2019

    Bitcoin steigt auf fast 14.000 Dollar - und fällt zurück

    Viele Gründe für den Höhenflug: Bitcoin steigt auf fast 14.000 Dollar - und fällt zurück

    Die Kryptowährung Bitcoin bleibt auf der Erfolgsspur, aber Anleger brauchen starke Nerven. Aus Sicht vieler Experten sind die neuesten Kurskapriolen den Beweis dafür, dass der Bitcoin weitgehend als Zahlungsmittel nichts taugt.