Advent



Alles zum Schlagwort "Advent"


  • Viele Akteure beim Advents- und Weihnachtskonzert in Lienen

    Di., 18.12.2018

    Besinnliches zum Mitsummen

    Zahlreiche Sänger und Instrumentalisten waren gekommen, um in dem voll besetzten Gotteshaus eine Auswahl an Musikstücken passend zum Fest zu Gehör zu bringen.

    Zum dritten Advent hatte Friedhelm Johannaber ganz unterschiedliche musikbegeisterte Menschen in die evangelische Kirche eingeladen. Sänger und Instrumentalisten waren gekommen, um in dem voll besetzten Gotteshaus dem begeisterten Publikum eine Auswahl an Musikstücken passend zum Fest zu Gehör zu bringen.

  • Ahlener Advent

    Di., 18.12.2018

    So darf er wachsen

    Noch einmal anstoßen auf den Ahlener Advent: Veranstalter und Sponsoren sind sich einig, dass der Weihnachtsmarkt 2018 besonderes Flair hatte.

    Der erste Ahlener Advent auf dem neugestalteten Markt, die Holzhütten rundum – all das hatte besonderes Flair, finden die Sponsoren.

  • Weihnachtsbaum in der Barkhofsiedlung

    Mo., 17.12.2018

    Metall statt Tannennadeln

    Der Tannenbaum aus Metall ist in der Adventszeit wieder in der Barkhofsiedlung zu finden. Ideengeberin ist Barbara Höffker (2.v.r.), gebaut hat den Baum Udo Raschka (2.v.l.).

    Er ist zwar nicht grün, sondern aus Metall. Aber nicht nur die Form und die Lichter weisen eindeutig daraufhin, dass es sich bei dem Kunstwerk um einen Tannenbaum handelt, der im Advent den Eingang zur Barkhofsiedlung schmückt.

  • Frauenchor besteht seit 20 Jahren

    Mo., 17.12.2018

    „Schön singen“ im Advent

    Der Chor „Cantabella“ unter Leitung von Angelika Ludwig (l.) hatte am Sonntag zu einem Adventskonzert in die evangelische Gnadenkirche einladen.

    Das 20-jährige Bestehen nahm der Chor „Cantabella“ zum Anlass, ein Adventskonzert in der Gnadenkirche zu geben.

  • Chorgemeinschaft Steverlerchen und inCantare Appelhülsen

    Mo., 17.12.2018

    Friedensboten im Advent

    Die Chorgemeinschaft Steverlerchen und inCantare bescherte dem Publikum bei ihrem Auftritt in der Appelhülsener Kirche eine besinnliche Einstimmung in die Adventszeit.

    Steverlerchen und inCantare in Appelhülsen haben mit dem schon traditionellen Quempaskonzert für eine schöne Adventsstimmung gesorgt. Die Appelhülsener Kirche war wieder voll besetzt.

  • Wetter

    Mo., 17.12.2018

    Weihnachtsfeiertage werden mild, regnerisch und windig

    Offenbach (dpa) - Nach einem winterlichen dritten Advent mit Schnee und Glätte wird das Wetter an den Weihnachtsfeiertagen mild und unbeständig. Heiligabend werde aller Voraussicht nach wieder einmal «grün-grau», teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Der Trend deute auf einen regnerischen und windigen 24. Dezember hin. Die Temperaturen steigen auf bis zu 10 Grad im Westen und 4 Grad im Nordosten. Frostig wird es nachts meist nur im Bergland. Auch am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag soll sich das milde und unbeständige Wetter fortsetzen.

  • Die schönsten Fotos

    So., 16.12.2018

    Winter Wonderland Warendorf - Schnee in der Emsstadt

    Die schönsten Fotos: Winter Wonderland Warendorf - Schnee in der Emsstadt

    Zum ersten Mal in diesem Winter hat es in Warendorf richtig geschneit. Passend zum 3. Advent tauchten Natur und Stadt in ein weißes Gewand.

  • Wetter

    So., 16.12.2018

    Weißer dritter Advent: Einige Zentimeter Schnee in NRW

    Wetter: Weißer dritter Advent: Einige Zentimeter Schnee in NRW

    Essen - Pünktlich zum dritten Advent hat eine Kaltluftfront am frühen Sonntagmorgen in Nordrhein-Westfalen mancherorts für einige Zentimeter Schnee gesorgt. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) schneite es besonders in Winterberg im Sauerland bei minus sieben Grad. Auch in Westfalen bildete sich bei minus drei Grad eine zentimeterdicke Schneedecke, wie eine DWD-Meteorologin sagte.

  • Anmeldungen für Rosenmontagszug

    Sa., 15.12.2018

    Wagenbau auch im Advent

    Die Karnevalisten hoffen, dass am kommenden Rosenmontagszug wieder viele farbenfrohe Wagen teilnehmen.

    Die Karnevalisten bereiten den Rosenmontagszug vor. Interessierte, die teilnehmen wollen, sollten sich bald anmelden.

  • Ein Bummel über den „Ahlener Advent“

    Fr., 14.12.2018

    Auf neuem Parkett noch schnuckeliger

    Die stimmungsvoll ausgeleuchtete St.-Bartholomäus-Kirche bildet gemeinsam mit dem historischen Karussell eine reizvolle Kulisse für den Budenzauber im Herzen der Stadt. Beides kommt durch den Wegfall des Zeltes jetzt richtig zur Geltung.

    Neues Pflaster, neues Standkonzept: Wie kommt der neue „Ahlener Advent“ auf saniertem Umfeld an? Die „Ahlener Zeitung“ fragte bei Besuchern und Beschickern nach.