Einzelhandel



Alles zum Schlagwort "Einzelhandel"


  • Münster

    Do., 11.02.2021

    Arbeitsteilung der Parteien neu geregelt

    Im Hauptausschuss des münsterischen Rates gab es Diskussionen um einen von der CDU vorgestellten Ratsantrag zur Stärkung des Einzelhandels.

    Die CDU stellt im Hauptausschuss einen Ratsantrag zur Stärkung des Einzelhandels vor – und sorgt für Irritationen bei der FDP. Denn Fraktionschef Jörg Berens kommt der Inhalt nach eigener Aussage sehr bekannt vor.

  • Einzelhandel

    Do., 11.02.2021

    Ceconomy zieht nach verlängertem Lockdown Prognose zurück

    Düsseldorf (dpa) - Nach der Verlängerung des Lockdowns in Deutschland bis 7. März hat der Elektronikhändler Ceconomy den Ausblick zurückgezogen. Die Planung sei nach diesem Beschluss mit zusätzlichen Unsicherheiten behaftet, teilte die Mutter der Handelsketten Mediamarkt und Saturn am Donnerstag in Düsseldorf mit. Dazu komme, dass die Bundesregierung den nächsten Öffnungsschritt von einem stabilen Infektionsgeschehen (7-Tage-Inzidenz von höchstens 35 Neuinfektionen) abhängig gemacht habe.

  • Urteile

    Mi., 10.02.2021

    Zu wage: OVG kippt Maskenpflicht im Umfeld des Einzelhandels

    Ein Richterhammer und ein Strafgesetzbuch liegen auf einem Tisch.

    Münster (dpa/lnw) - Das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen hat die Pflicht zum Tragen einer Alltagsmaske im Umfeld des Einzelhandels gekippt. Das OVG lehnte am Mittwoch zwar den Eilantrag einer Frau aus Gelsenkirchen gegen die generelle Maskenpflicht ab. Laut Mitteilung gab das Gericht der Frau aber in einem Punkt Recht. Die derzeit gültige Coronaschutzverordnung schreibt das Tragen von Alltagsmasken im Umfeld des Einzelhandels vor. Damit sind Parkplätze vor Lebensmittelgeschäften oder Wege zum Geschäft gemeint. Der Begriff «unmittelbares Umfeld» ist dem OVG aber zu wage. Daher setzte es die Verordnung in diesem Punkt vorläufig außer Vollzug. Der Beschluss ist nicht anfechtbar (Az.: 13 B 1932/20.NE).

  • Einzelhandel

    Mi., 10.02.2021

    Übernahme von Real-Läden durch Edeka: Kartellamt skeptisch

    Bonn (dpa) - Das Bundeskartellamt hat Bedenken gegen die Übernahme von 28 Real-Filialen durch Deutschlands größten Lebensmittelhändler Edeka angemeldet. Sie befürchte eine «erhebliche Behinderung des wirksamen Wettbewerbs» für die Verbraucherinnen und Verbraucher in den betroffenen Regionen, wenn der Handelsriese an diesen Standorten zum Zuge komme, teilte die Wettbewerbsbehörde am Mittwoch mit. Sie habe dies Edeka und dem Real-Eigentümer SCP mitgeteilt und befinde sich nun in Gesprächen mit den Unternehmen über mögliche Wege zur Lösung der Wettbewerbsprobleme.

  • Einzelhandel

    Di., 09.02.2021

    Ceconomy will Fahrplan für Ladenöffnungen

    Bernhard Düttmann, Konzernchef von Ceconomy, spricht.

    Düsseldorf (dpa) - Der Elektronikhändler Ceconomy fordert einen Fahrplan für die Wiedereröffnung seiner Märkte. Die aktuellen Marktschließungen seien eine große Herausforderung, sagte Konzernchef Bernhard Düttmann bei der Vorlage der Zahlen zum ersten Quartal (per Ende Dezember) am Dienstag in Düsseldorf. «Wir wünschen uns einen klaren Fahrplan, wann und unter welchen Bedingungen wir die Märkte wieder öffnen können. Für uns geht es dabei, wie für viele andere, um jeden weiteren Tag.» Insgesamt waren den Angaben zufolge zum 31. Dezember 2020 europaweit rund 57 Prozent der Märkte von vorübergehenden Schließungen betroffen.

  • Eine Aktion des Wirtschaftsverbundes Hiltrup und unserer Zeitung

    Fr., 05.02.2021

    Was sagt der Einzelhandel?

    Eine Aktion des Wirtschaftsverbundes Hiltrup und unserer Zeitung: Was sagt der Einzelhandel?

    Kurze Fragen, knackige und meinungsstarke Antworten: Der Wirtschaftsverbund und unsere Zeitung fragen Gewerbetreibende aus Hiltrup, die aktuell versuchen, mit der Phase des Lockdowns klar zu kommen.

  • Verbandstag zum ersten Mal digital

    Mo., 01.02.2021

    Bauern erreichten den Einzelhandel

    Kreisverbandsvorsitzenden Hermann-Josef Schulze-Zumloh (r.) im Gespräch mit WLV-Präsident Hubertus Beringmeier.

    Treckerkorsos von „Land schafft Verbindung“, unterirdische Schweinepreise, die Afrikanische Schweinepest – es gab reichlich aktuelle Themen beim Kreisverbandstag der Landwirte. Über 200 nahmen teil. Digital.

  • Einzelhandel

    Mo., 01.02.2021

    Douglas will in NRW rund 20 Filialen schließen

    Das Logo der Parfümeriekette Douglas steht über dem Eingangsbereich einer Filiale.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Parfümeriekette Douglas will in Nordrhein-Westfalen rund 20 Filialen schließen. Allein in Köln würden vier Geschäfte dicht gemacht, weitere drei in Düsseldorf, teilte das Unternehmen am Montag mit. Zuvor hatten die «Westdeutsche Allgemeine Zeitung», der «Kölner Stadt-Anzeiger» und der «Westdeutsche Rundfunk» darüber berichtet.

  • Onlinehandel boomt

    Mo., 01.02.2021

    Sorgen im Einzelhandel trotz Rekordumsatzplus im Corona-Jahr

    Geschlossene Geschäfte in der Innenstadt von Halle.

    Deutschlands Einzelhändler haben das Jahr 2020 trotz Corona-Einschränkungen mit einem Rekordumsatzplus abgeschlossen. Doch nicht alle profitieren. Die Sorgen vieler Ladeninhaber sind groß.

  • Vorschläge für Maßnahmen aus der Krise

    Fr., 29.01.2021

    CDU will Einzelhandel mit Münster-Fonds helfen

    Vorschläge für Maßnahmen aus der Krise: CDU will Einzelhandel mit Münster-Fonds helfen

    Der Einzelhandel braucht Hilfe, um aus der Corona-Krise zu kommen. Die CDU macht dafür mehrere Vorschläge. Dazu gehört ein Münsters-Fonds, mit dessen Mitteln besondere Aktionen beworben werden können.