Gastronomie



Alles zum Schlagwort "Gastronomie"


  • Debatte um Lockdown

    Do., 25.02.2021

    Ruf nach Öffnung von Handel und Gastronomie immer lauter

    Das Gitter eines Schaufensters an einem Ladengeschäft im Stadtzentrum Leipzigs ist zur Hälfte heruntergelassen.

    Der Einzelhandel dringt auf eine rasche Beendigung des Lockdown ab dem 8. März. Auch viele Gastronomen wollen im Gleichschritt mit den Händlern öffnen. Der Städtetag mahnt dagegem zur Vorsicht.

  • Gastronomie in Corona-Zeiten

    Mi., 24.02.2021

    „Vielleicht im nächsten Jahr ...“

    Gastronom Harry Klingel muss sich in Geduld üben. Seine kleine Hündin hält ihn bei guter Laune.

    Kritisch äußert sich Gastronom Harry Klingel von Harry‘s Speisekammer zu den Unterstützungsmaßnahmen des Bundes, skeptisch zur Frage, wann wieder geöffnet werden kann.

  • Geschätztes Wildgemüse

    Mi., 24.02.2021

    Ein (Knoblauch-)Hauch von Frühling, aber bitte mit Bärlauch

    Die noch geschlossenen Bärlauch-Blüten verwendet Bärlauch-Köchin Stefanie Klein als Einlage für eine Rahm-Weißwein-Soße. Oder sie legt die Knospen als «falsche Kapern» in Weißwein ein, um sie auch außerhalb der Saison zu verwenden.

    Bärlauch ist eine leckere Frühlingszutat, wenn man ihn richtig dosiert und schonend zubereitet. Ob auch Knospen und Blüten verarbeitet werden sollten, sehen Experten unterschiedlich.

  • Gastronomie in Corona-Zeiten

    Di., 23.02.2021

    Alle wollen wieder arbeiten

    Wolfgang Niehoff vom Hotel Steverburg in Nottuln hatte während der Schneetage alle Hände voll zu tun, um der weißen Pracht Herr zu werden.

    Der Corona-Lockdown macht den Gaststätten, Cafés, Restaurants und Hotelbetrieben schwer zu schaffen. Die Lokalredaktion hat bei den Betrieben in der Gemeinde Nottuln nachgefragt und präsentiert die Antworten im Rahmen einer Serie. Heute: Hotel Steverburg.

  • Auf Parkplatz-Fläche

    Di., 23.02.2021

    Wohnen, Gastronomie und Gewerbe am Aegidiitor in Münster

    Auf Parkplatz-Fläche: Wohnen, Gastronomie und Gewerbe am Aegidiitor in Münster

    Zwischen den Straßen Stadtgraben und Aegidiistraße liegt aktuell noch ein Parkplatz. Der soll dort aber künftig verschwinden. Ein Investor plant Wohnungen, Gewerbe und Gastronomie.

  • Gastronomie in Corona-Zeiten

    Mo., 22.02.2021

    Staatshilfen eine Geduldsprobe

    Küchenchef Uwe Elfers vom Gasthaus Stevertal hofft auf baldige Lockerungen für die Gastronomie.

    Der Corona-Lockdown macht den Gaststätten, Cafés, Restaurants und Hotelbetrieben schwer zu schaffen. Die Lokalredaktion hat bei den Betrieben in der Gemeinde Nottuln nachgefragt und präsentiert die Antworten im Rahmen einer Serie. Heute: Gasthaus Stevertal.

  • Aktion weist auf angespannte Situation in der Ahauser Gastronomie hin

    Mo., 22.02.2021

    Stühle im Dornröschenschlaf

    Vor jeder geschlossenen Gastronomie steht in der Ahauser Innenstadt ein mit Efeu bewachsener Stuhl. Sie sollen den Dornröschenschlaf andeuten.

    Efeubewachsene Stühle weisen zurzeit in der Ahauser Innenstadt auf die angespannte Situation in der Gastronomie hin. Gemeinsam mit den Ahauser Gastronomiebetrieben hat die Ahauser Wirtschaftsförderin Katrin Damme das Projekt „Ronomie 20/21“ auf den Weg gebracht: Ronomie = Gastronomie ohne Gast.

  • Gastronomie in Corona-Zeiten

    Sa., 20.02.2021

    „Wir schauen positiv in die Zukunft“

    Zum Lockdown kam für Arno Arning vor einer Woche auch noch der „Flockdown“ und er musste fleißig Schnee schippen.

    Der Corona-Lockdown macht den Gaststätten, Cafés, Restaurants und Hotelbetrieben schwer zu schaffen. Die Lokalredaktion hat bei den Betrieben in der Gemeinde Nottuln nachgefragt und präsentiert die Antworten im Rahmen einer Serie. Heute: Landgasthof Arning.

  • Gastronomie in Corona-Zeiten

    Sa., 20.02.2021

    „Lassen den Kopf nicht hängen“

    Gastronom Holger Rosenboom nutzt die Zeit des Lockdowns für Verschönerungsmaßnahmen.

    Der Corona-Lockdown macht den Gaststätten, Cafés, Restaurants und Hotelbetrieben schwer zu schaffen. Die Lokalredaktion hat bei den Betrieben in der Gemeinde Nottuln nachgefragt und präsentiert die Antworten im Rahmen einer Serie. Heute: Hotel Restaurant Holger Rosenboom (Powers Pinte).

  • Gastronomie in Corona-Zeiten

    Sa., 20.02.2021

    „Man darf nicht immer meckern“

    Die Eheleute Maria und Stefanos Bolossi vor ihrem Grill-Restaurant „bei Maria“.

    Der Corona-Lockdown macht den Gaststätten, Cafés, Restaurants und Hotelbetrieben schwer zu schaffen. Die Lokalredaktion hat bei den Betrieben in der Gemeinde Nottuln nachgefragt und präsentiert die Antworten im Rahmen einer Serie. Heute: Grill Restaurant „bei Maria“.