Mauer



Alles zum Schlagwort "Mauer"


  • Was zusammengehört

    Do., 10.08.2017

    Neue West Side Gallery erzählt vom Leben an der Mauer

    Stefan Roloff präsentiert an der Berliner Mauer eine Installation von Videobildern zum Alltag im Kalten Krieg.

    Sie steht wie kaum ein anderes Bauwerk für die Teilung von Menschen, Nationen und Ideologien: die Berliner Mauer. Ein neues Kunstprojekt an ihrer Westseite macht auf den Alltag an diesem geschichtsträchtigen Ort aufmerksam.

  • Reiten: Turnier der Sieger

    Di., 08.08.2017

    Sport und Skulptur in Münster

    Original und Fälschung: Die Pferdeköpfe sind kein Teil der Skulptur-Projekte.

    Der spanische Künstler Santiago Sierra plante im Rahmen der Skulptur Projekte eine Mauer quer über den Schlossplatz zu ziehen. Das Turnier der Sieger wäre davon aber erheblich beeinträchtigt gewesen und legte sein Veto ein.

  • Skulptur-Projekte 2017 und das Turnier der Sieger

    Mi., 02.08.2017

    Kein Platz für Santiago Sierras Mauer

    Die Pferdeköpfe sind kein Teil der Skulptur-Projekte, aber dennoch oft im Bild festgehalten.

    Die erste große Begegnung mit dem Sport haben die Skulptur-Projekte 2017 nicht nur schadlos, sondern auch noch sehr harmonisch über die spektakuläre Bühne gebracht. Ayse Erkmens unsichtbarer Weg über das Hafenbecken diente den Teilnehmern des Münster-Triathlons als Pausenhof und Startpunkt – und den Zuschauern und Fotografen als Top-Motiv.

  • Besondere Ortsführung

    Fr., 28.07.2017

    Spannend auch ohne Mauer und Turm

    Das parzellierte Gartenland ist ein prägendes Element des Bereiches Auf der Burg. Richard Dammann erzählte viel Interessantes über diesen Teil des Dorfes.

    Eigentlich wisse man nicht viel über die ehemalige Nottulner Burg. Aber dann erfuhren die Teilnehmer einer Führung mit Richard Dammann doch sehr viel Interessantes über einen alten Teil des Dorfes.

  • Mauer eingerissen

    Mo., 17.07.2017

    Auswärtiges Amt gratuliert David Hasselhoff

    David Hasselhoff und die Berliner Mauer - ein schönes Lied.

    Er ist der Mann, der die Mauer zum Einsturz brachte. Eine schöne Geschichte, wenn auch leider nicht war. Sei's drum. Zu seinem 65. Geburtstag bekam David Hasselhoff Glückwünsche von ganz besonderer Stelle.

  • Archäologische Forschungen in St. Pankratius

    Fr., 14.07.2017

    Gebeine und Mauern ausgegraben

    Sechs tiefe Löcher geben nun den Blick auf die Fundamente der Vorgängerkirche frei, von der nur ein einziges historisches Foto existiert. Pfarrer Michael Kroes, LWL-Archäologe Wolfram Essling-Wintzer, Bauleiter Alfons Oskamp und Pfarrer Hermann Honermann (v.l.) schauen genau hin.Die Quellen zur Kirchengeschichte, die Pastor Hermann Honermann für sein 1993 erschienenes Buch zusammentrug, sind für die Denkmalpfleger heute sehr aufschlussreich. In den Plänen zum Neubau der St.-Pankratius-Kirche 1883 sind auch alte Bodenmuster sichtbar. Einige der ursprünglichen Fliesen tauchten nun wieder auf. Zu den Funden unter der Pfarrkirche gehören auch mehrere Schädel und Knochenteile des alten Friedhofs.

    Bei den Arbeiten zum Einbau einer neuen Heizungsanlage in der St.-Pankratius-Kirche sind Mauerreste der Vorgängerkirche und zahlreiche Gebeine entdeckt worden. Archäologen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe dokumentierten die Funde.

  • «Ungesteuertes Nebeneinander»

    Mi., 12.07.2017

    Kassen: Mauern zwischen Praxen und Kliniken gefährlich

    Behandlung in einer Arztpraxis. Die Krankenkassen kritisieren «das ungesteuerte Nebeneinander von Fachärzten und Krankenhäusern».

    Ärzte, wo sie nicht gebraucht werden, Kliniken und Praxen, die nebeneinanderher arbeiten - die Krankenkassen ärgern sich über Wildwuchs der Gesundheitsversorgung. An die Politik haben sie deutliche Forderungen.

  • Öko-Tüftler

    Do., 22.06.2017

    Trump bringt Solar-Mauer nach Mexiko ins Spiel

    US-Präsident Donald Trump spricht in Cedar Rapids, USA, vor einer Versammlung von Anhängern.

    US-Präsident Trump benötigt für den Bau einer Grenzmauer zu Mexiko viel Geld. Jetzt hat er eine zündende Idee: Versehen mit Solarspiegeln könnte die Mauer sogar günstig Energie produzieren.

  • Prächtig entwickelt

    Di., 13.06.2017

    Ein gelungener Einblick

    Die Möglichkeit durch fremde Gärten zu schlendern nutzten viele Menschen. Gelöst wurden 1221 Tickets, so Ostbevern Touristik. Die Veranstalter gehen aber davon aus, das es deutlich mehr Menschen waren.

    Über die Mauer geschaut, brachte nicht nur den Veranstaltern eine positive Resonanz. Über tausend Menschen nutzten die Gelegenheit durch fremde Gärten zu schlendern.

  • Über die Mauer geschaut

    So., 11.06.2017

    Garten- und Blütenträume

    Teiche sind immer wieder ein Hingucker. Bei der Tour „Über die Mauer geschaut“ waren davon einige zu bewundern.

    Bei „Über die Mauer geschaut“ bot sich zum 19. Mal nicht nur der Blick auf wunderschöne Zier- und Nutzgärten, sondern auch auf Handwerkskunst und das Angebot einiger örtlicher Betriebe.