Maut



Alles zum Schlagwort "Maut"


  • Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins

    Mo., 10.04.2017

    Arndt-Brauer erklärt ihr „Ja“ zur Maut

    Hochkarätiger Besuch:  Sarah Lahrkamp (Vorsitzende SPD Ochtrup, Mitte) begrüßte die Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer (l.) und Landtagskandidatin Ulrike Reifig.

    Zur Mitgliederversammlung kam jetzt der SPD-Ortsverein zusammen. Dabei stand die Einstimmung auf den Wahlkampf im Mittelpunkt.

  • Symbolischer Protest in Sitzung des Euregio-Rats

    Mo., 03.04.2017

    Pkw-Maut ärgert Euregio-Rat

    Gar nicht lustig finden die Mitglieder des Euregio-Rats, dass der deutsche Bundesrat die Pkw-Maut durchgewinkt hat. Erneut zeigten sie deshalb bei ihrer jüngsten Sitzung der Maut die Rote Karte.

    Der Euregio-Rat hat am Freitag in Vriezenveen getagt. Dabei sprachen die deutschen und niederländischen Ratsmitglieder ihre große Enttäuschung darüber aus, dass der Deutsche Bundesrat einige Stunden zuvor nicht seine Möglichkeiten genutzt hat, die Einführung der Maut nochmals mit dem Bundestag zu erörtern. Symbolisch zeigen sie der Maut erneut die Rote Karte.

  • Maut im Bundestag beschlossen

    Sa., 01.04.2017

    CDU-Ratsherr gegen die Maut

    Gegen die Maut auch für Pkws ist Schöppingens Ratsherr Norbert Heltweg.

    Geschlossen ist die heimische Politik gegen die jetzt im Bundestag beschlossene und im Bundesrat passierte Maut – zumindest verbal. Denn bis auf Johannes Röring (CDU) haben die Bundestagsabgeordneten aus der Region – wegen der Koalitionsvereinbarung – für die Maut gestimmt. Ein Schöppinger CDU-Politiker kritisiert die Pkw-Maut vehement.

  • Dobrindt kritisiert Wien

    Sa., 01.04.2017

    Opposition setzt auf Stopp der Pkw-Maut durch Nachbarländer

    Ein Verkehrsschild zur Mautpflicht vor dunklen Regenwolken.

    Die Pkw-Maut ist nach langem Gezerre endgültig beschlossene Sache. Linke und Grüne bauen jetzt darauf, dass das CSU-Projekt noch von außen ins Wanken gebracht werden könnte.

  • Kommentar zur Pkw-Maut

    Fr., 31.03.2017

    Scheunentor zur Maut für alle

    Kommentar zur Pkw-Maut : Scheunentor zur Maut für alle

    Am Ende ging es mal wieder schneller, als der Autofahrer bis drei zählen kann. Kein Vermittlungsausschuss, keine epische Debatte. Der Bundesrat hat seine Einwände gegen die Pkw-Maut der Parteipolitik geopfert und dem Wahlkampfschlager aus Bayern schlussendlich doch seinen Segen gegeben. Nur in den Grenzregionen wird geflucht.

  • Fragen und Antworten

    Fr., 31.03.2017

    Lange Nacht und kurzer Showdown für die Maut

    Nach jahrelangem Streit hat der Bundesrat den Weg für die Einführung einer Pkw-Maut in Deutschland freigegeben.

    Der Dauerstreit um die Pkw-Maut ist nach langen Auseinandersetzungen tatsächlich: geklärt. Gegen alle Zweifel setzt sich Minister Dobrindt durch, am Ende in einer Zitterpartie. Mautgegner gibt es auch noch.

  • Deutschland-Reise

    Do., 30.03.2017

    Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

    Ohne Gebühr kein Fortkommen: Mautner Thomas Michl an der Mautstelle Vorderriß.

    Die Maut auf deutschen Straßen bleibt ein Aufreger. Bayern hat sie längst - auf einem halben Dutzend gebührenpflichtiger Strecken. Im Tölzer Land führt die landschaftlich schönste von Vorderriß in das obere Isartal, eines der letzten wilden Flusstäler Deutschlands.

  • Dobrindt muss Tempo machen

    Fr., 24.03.2017

    Die harte Zielgerade für die Maut

    Ein Schild weist am deutsch-österreichischen Grenzübergang Weißbach bei Füssen auf die Mautpflicht auf österreichischen Autobahnen hin.

    Dass es einfach ist mit der Pkw-Maut, behauptet niemand. Nach langen Kämpfen ist Minister Dobrindt mit seinem heikelsten Projekt nun aber über eine entscheidende Hürde. Die letzte ist es noch immer nicht.

  • Chronologie

    Fr., 24.03.2017

    Das lange Ringen um die Pkw-Maut

    Vor der Bundestagswahl 2013 stellte Angela Merkel klar: «Mit mir wird es keine Pkw-Maut geben.»

    Berlin (dpa) - Vom Wahlkampfschlager der CSU bis zur letzten Runde im Bundestag - wichtige Etappen im langen Ringen um die Pkw-Maut:

  • Landtagswahlkampf

    Do., 23.03.2017

    Pkw-Maut: Kramp-Karrenbauer droht mit Vermittlungsausschuss

    Ihre Wiederwahl ist keineswegs sicher: Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) kämpft gegen eine wiedererstarkte SPD.

    Düsseldorf (dpa) - Im Streit um die Pkw-Maut hat die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer dem Bund mit der Anrufung des Vermittlungsausschusses gedroht.