Volleyball



Alles zum Schlagwort "Volleyball"


  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mo., 08.04.2019

    Chiara Hoenhorst muss ihre Profikarriere beenden

    Chiara Hoenhorst beendet ihre Profikarriere. Die 22-Jährige leidet unter den Folgen der Kopfverletzungen, die sie bei der Amokfahrt von Münster erlitten hat. 

    Der 7. April 2018 war ein Schicksalstag für Chiara Hoenhorst. Die USC-Spielerin war Opfer der Amokfahrt von Münster, bei der sie schwere Kopfverletzungen erlitt. Die 22-Jährige kämpfte sich zurück auf die Bundesliga-Bühne, die sie nun verlässt – als Folge der schrecklichen Tat.

  • Volleyball: Landesliga Frauen

    Mo., 08.04.2019

    Ems Westbevern verliert auch bei VSG Ibbenbüren

    Die Westbevernerinnen müssen sich nach zwei Jahren aus der Landesliga verabschieden.

    Ems Westbevern verlor auch das letzte Saisonspiel bei Mitabsteiger VSG Ibbenbüren. Die Mannschaft startet schnell wieder mit der Vorbereitung auf die Bezirksliga. Zwei erfahrene Spielerinnen sind dann nicht mehr dabei.

  • Volleyball: Relegationsspiel

    Mo., 08.04.2019

    Tebu-Damen verlieren gegen FC Leschede und bleiben Oberligist

    Die Oberliga-Volleyballerinnen der Tecklenburger Land Volleys, hier mit Christina Gilhaus im Angriff, verloren zwar das Relegationsspiel gegen den FC Leschede, enttäuschten aber keineswegs.

    Die Volleyballerinnen der Tecklenburger Land Volleys haben das Relegationsspiel gegen den Regionalligisten FC Leschede mit 2:3 verloren. Die Spielerinnen um Trainer Julian Keller werden damit auch in den kommenden Saison in der Oberliga um Punkte kämpfen.

  • Volleyball: Regionalliga NRW

    So., 07.04.2019

    Union Lüdinghausen macht zu viele Fehler – 0:3 gegen TuS Herten

    Mussten sich dem TuS Herten mit 0:3 geschlagen geben: die Regionalliga-Volleyballerinnen des SC Union Lüdinghausen.

    Nach vier Siegen in Serie hat es den SC Union Lüdinghausen erwischt, mit 0:3 unterlag das Team von Danuta Brinkmann dem TuS Herten. Jetzt droht eine Extraschicht.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 07.04.2019

    TSC Gievenbeck steigt trotz Sieg gegen Spitzenreiter Lüneburg ab

    Nils Lydorf am Handy: Nicht nur der Libero des TSC wartete am Sonntag ungeduldig auf das Ergebnis aus Giesen. Am Ende erreichten die Münsteraner schlechte Nachrichten, sie steigen in die Regionalliga ab.

    Auch ein 3:1-Erfolg über Spitzenreiter Lüneburg II hat die Volleyballer des TSC Gievenbeck nicht retten können. Kurze Zeit später punktete auch Konkurrent Aachen im Kampf um den Klassenerhalt. Damit steigen die Münsteraner in die Regionalliga ab.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 07.04.2019

    Aasee chancenlos am Sorpesee

    Starke Serie: Patricia Lomölder (r.) 

    Der Klassenerhalt war lange zuvor gesichert, nun ist die Saison für BW Aasee mit einer Niederlage zu Ende gegangen. 1:3 unterlagen die Münsteranerinnen beim RC Sorpesee und hatten dabei wenig Möglichkeiten, den Gastgeber zu gefährden.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 07.04.2019

    USC II macht gegen Allbau Essen Rückstände wett

    Der USC II gewann auch das letzte Saisonspiel. 

    Eine beeindruckende Saison krönte der USC Münster II mit einem 3:2 gegen den VC Allbau Essen zu Hause – nach 0:2-Rückstand und einem fast verloren geglaubten Tiebreak. Die Partie dauerte lange, also musste die anschließende Meisterparty mit Verspätung starten.

  • Volleyball: 3. Liga West Frauen

    So., 07.04.2019

    „Fast ein bisschen erschrocken“: BSV Ostbevern gewinnt bei Fortuna Bonn

    Franka van der Veer (Nummer 4) und Carolin Auen (hinten) standen in Bonn in der Startformation des BSV Ostbevern.

    Der Vizemeister und Aufsteiger gewann das letzte Saisonspiel mit 3:0. Nur im ersten Satz musste der BSV Ostbevern bei Fortuna Bonn nachsitzen. Trainer Dominik Münch war fast schon ein bisschen erschrocken.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 07.04.2019

    ASV Senden beim VfL Lintorf: Ein letzter Sieg zum Abschied

    Die ASV-Spielerinnen – hier Doreen Luther (v.l.), Merve Altas (vorne), Lea Venghaus, Pia Schulte-Döinghaus und Leonie Hoffmann – nahmen mit einem Sieg Abschied von der dritten Liga.

    Der ASV Senden machte es beim VfL Lintorf genauso spannend wie im Hinspiel. Am Ende sprang wieder ein Sieg heraus. Das letzte Ziel vor dem Abstieg erreichte der ASV jedoch nicht.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 07.04.2019

    Tecklenburger Land Volleys sichern Rang drei

    Thorsten Loismann und die Tecklenburger Land Volleys gewannen das letzte Saisonspiel gegen den TVA Hürth mit 3:0.

    einen versöhnlichen Saisonabschluss feierten am Sonntag die Drittliga-Volleyballer der Tecklenburger Land Volleys. Mit einem am Ende deutlichen 3:0-Erfolg gegen den TVA Hürth sicherten sie sich den dritten Platz in der Abschlusstabelle.