Altenhagen



Alles zum Ort "Altenhagen"


  • Handball: B-Jugend des ASV Senden

    Fr., 12.06.2015

    Zurück in der Oberliga

    Durchgebissen: In einem Qualifikations-Marathon lösten Lovis Stumpe und seine Teamkollegen das Ticket für die Oberliga.

    Nach zwei Jahren in der Landesliga haben die B-Junioren des ASV Senden wieder den Sprung in die Oberliga geschafft. Sie qualifizierten sich nach einem Turnier-Marathon und einem Krimi im letzten Spiel.

  • Handball: ASV Senden verliert 30:31 gegen Ahlener SG

    So., 03.05.2015

    Drama in den letzten 40 Sekunden

    Unbeeindruckt vom Kampfgebrüll des Sendeners Janis Wieczorek stellt sich ASG-Abwehrhüne Kai

    Das entscheidende Gegentor zum 30:31 in der letzten Sekunde, und kurz zuvor noch selbst im Angriff gewesen – leichtfertig verspielte der ASV Senden gegen die Ahlener SG nach einer dramatischen Endphase ein Unentschieden. Besonders bitter: Der eine Punkt hätte gereicht, um frühzeitig den drittletzten Tabellenplatz zu sichern.

  • SG Sendenhorst

    Mo., 20.04.2015

    „Uns fehlt die Beständigkeit“

    Nur selten konnten sich die Sendenhorster am gegnerischen Kreis durchsetzen und unterlagen in Burgsteinfurt mit 32:34.

    Im Kampf um Platz zwei mussten die SG-Handballer am Wochenende einen Dämpfer hinnehmen.

  • Kreisläufer beendet seine Karriere

    Fr., 17.04.2015

    „Jetzt ist der richtige Zeitpunkt“

    Raus mit Applaus: Aus dem erhofften krönenden Abschluss mit dem Wiederaufstieg in die 3. Liga wird es nichts. Dennoch geht Thorsten Szymanski mit einem guten Gefühl.

    Thorsten Szymanski sagt Adieu. Nach rund 20 Jahren beendet der Kreisläufer am Ende der Saison seine Karriere bei der Ahlener SG. Vorher verrät er noch, weshalb er beinahe gar nicht im Handball gelandet wäre.

  • Handball-Landesliga

    So., 22.03.2015

    Grandiose Aufholjagd

    Mit sieben Treffern hatte Youngster Noel Schemann großen Anteil am überraschenden Punktgewinn seiner WSU, die sich 29:29 von Brockhagen trennte..

    Die Handballer der WSU können sich fertigmachen zum Feiern: Mit einem 29:29 (10:17) gegen den TuS Brockhagen rückten sie auf Rang zehn der Landesliga vor und haben neun Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsrang.

  • Handball-Oberliga

    Sa., 14.03.2015

    „Diedl“ kommt zurück

    Diethard von Boenigk 2001 im Trikot von Sparta Münster. Bei der TSG Altenhagen-Heepen spielte der heutige ASV-Trainer Anfang der 80-er und dann wieder Anfang der 90-er Jahre.

    Der ASV Senden gastiert bei der TSG A-H Bielefeld – beim Ex-Verein seines Trainers. Diethard von Boenigk führte die TSG Altenhagen-Heepen als Spielmacher Anfang der 90er Jahre bis in die 2. Liga.

  • SG Sendenhorst

    So., 08.03.2015

    Aussichtsloser Kampf

    Yascha Feldmann war mit den Sendenhorstern in Altenhagen ohne Chance und unterlag mit 28:34.

    Deutlich unterlagen die SG-Handballer am Wochenende in Altenhagen.

  • Handball-Oberliga

    Sa., 07.03.2015

    Die ersten Bonus-Punkte?

    Ob Torjäger Hendrik Kuhlmann in Spenge dabei ist, war am Freitag noch offen. Zuletzt gegen Loxten hatte er den Sendenern gefehlt.

    Gelingt dem ASV Senden eine Energieleistung wie im Hinspiel? Da zwang das Team mit nur sieben Feldspielern den TuS Spenge mit 30:27 in die Knie. Trainer Diethard von Boenigk glaubt nicht, dass seine Truppe vom Tabellendritten noch einmal unterschätzt wird.

  • Handball-Oberligist will Trendwende

    Sa., 07.03.2015

    An der Schwelle zur Grauzone

    Mattes Rogowski zählt bei der Ahlener SG zu den wenigen gesunden Spielern. Vor der Partie bei LIT NSM fallen dem heimischen Handball-Oberligisten zahlreiche Akteure verletzungsbedingt aus.

    Nach ihrer dritten Rückrunden-Niederlage findet sich die Ahlener SG nur noch auf Platz fünf wieder. Die Tabellenkonstellation aber ist momentan das geringste Problem des Handball-Oberligisten, bei dem die Seuche eingekehrt ist.

  • ASG bleibt sich ein Rätsel

    Di., 10.02.2015

    Ursachenforschung läuft ins Leere

    Kommt bei den Leistungsschwankungen der vergangenen Woche ins Grübeln: Jürgen Stolle (rechts), Technischer Leiter der Ahlener SG.

    Bei Handball-Oberligist Ahlener SG geht es weiter munter auf und ab. Dem Sieg über Jöllenbeck folgte nun der erneute Rückschlag gegen Augustdorf/Hövelhof. Das bringt sogar einen Routinier wie Jürgen Stolle ins Grübeln.