Altona



Alles zum Ort "Altona"


  • Fußball

    Di., 16.08.2016

    HSV verhindert Blamage gegen Oberligist Altona

    Luca Waldschmidt traf gegen Altona 93 doppelt.

    Hamburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat mit Mühe eine Blamage gegen den Oberligisten Altona 93 verhindert.

  • Läufer des TV Gronau wieder unterwegs

    Do., 21.04.2016

    Lewandowski hat Blut geleckt

    Die Hamburg-Starter (v. l.) Dietmar Hampel, Otger Doods, Johannes Jäger, Guido Lewandowski, Michael Graff, Ingo Caserio und Rembert Schütte.

    Hamburg, Enschede, Bad Bentheim – gleich an drei Orten waren die Läufer des TV Gronau am Start. Während sieben Läufer beim Marathon in Hamburg die große Herausforderung km suchten, ging es jenen, die in Enschede am Start waren, vor allem um das „Lauferlebnis“ unter mehr als 7000 Gleichgesinnten. In Bad Bentheim beim Waldlauf ging es da schon etwas geruhsamer zu.

  • Demonstrationen

    Fr., 01.05.2015

    Verletzte und Festnahmen bei linksextremen Mai-Demos

    Sie sind laut und teils auch gewalttätig - die traditionellen Märsche der linksextremen Szene am 1. Mai. Es fliegen Böller und Steine. Doch große Ausschreitungen wie in früheren Jahren bleiben aus.

  • Tourismus

    Fr., 19.12.2014

    Deutsche Bahn rangiert die Autozüge aus

    Hamburg (dpa) - Mit dem Autozug lässt es sich bequem reisen. Während es sich die Familie im Liegewagen gemütlich macht, ist das Auto auf dem Transportwagen dabei. Für Urlauber gen Süden ist diese Reisevariante aber bald passé.

  • Theater

    Sa., 14.06.2014

    Mit einem Unbekannten am Handy durch Hamburg-Altona

    Hamburg (dpa) - Das Handy klingelt. Am anderen Ende der Leitung ist ein Unbekannter. «Ich heiße Alexander», stellt sich die Stimme vor, «ich werde Dich heute durch Altona führen.»

  • Kriminalität

    Mo., 05.05.2014

    Direns Leichnam in die Türkei überführt

    Hamburg (dpa) - Der Leichnam des in den USA erschossenen Hamburger Schülers Diren ist am Abend in die Türkei überführt worden. Das teilte eine Sprecherin der Familie der dpa mit. Im türkischen Bodrum soll der 17-Jährige heute beigesetzt werden. Gestern hatten Freunde und Verwandte bei einer großen Trauerfeier in Hamburg des Jungen gedacht. Mehrere Hundert Menschen hatten sich vor einer Moschee im Stadtteil Altona um den Sarg versammelt. Der 17-Jährige war im US-Bundesstaat Montana in einer Garage vom Hausbewohner erschossen worden.

  • Kriminalität

    Mo., 05.05.2014

    Direns Leichnam in die Türkei überführt

    Hamburg (dpa) - Der Leichnam des in den USA erschossenen Hamburger Schülers Diren ist am Abend in die Türkei überführt worden. Das teilte eine Sprecherin der Familie der dpa mit. Im türkischen Bodrum soll der 17-Jährige heute beigesetzt werden. Gestern hatten bei einer Trauerfeier Freunde und Verwandte bei einer großen Trauerfeier in Hamburg des Jungen gedacht. Mehrere Hundert Menschen hatten sich vor einer Moschee im Stadtteil Altona um den Sarg versammelt. Der 17-Jährige war im US-Bundesstaat Montana in einer Garage vom Hausbewohner erschossen worden.

  • Kriminalität

    So., 04.05.2014

    Nach Trauerfeier in Hamburg wird Diren in der Türkei beerdigt

    Hamburg (dpa) - Nach der heutigen Trauerfeier in Hamburg soll der in den USA erschossene Diren morgen in der Türkei beigesetzt werden. Der 17-Jährige wird nach Familienangaben in Bodrum im Südwesten des Landes seine letzte Ruhe finden. Dort hat die türkischstämmige Familie ein Haus. In Hamburg hatten Hunderte Menschen Abschied von Diren genommen. Mehr als 500 Menschen versammelten sich vor einer Moschee im Stadtteil Altona um den Sarg. Der Gastschüler war im US-Staat Montana in der Garage eines Fremden erschossen worden.

  • Kriminalität

    So., 04.05.2014

    Hunderte bei Trauerfeier für Diren in Hamburg

    Hamburg (dpa) - Eine Woche nach dem Tod des Hamburger Gastschülers Diren in den USA haben Freunde und Verwandte bei einer großen Trauerfeier des 17-Jährigen gedacht. Mehr als 500 Menschen versammelten sich vor einer Moschee im Stadtteil Altona um den . Der Schüler soll morgen in Bodrum im Südwesten der Türkei beigesetzt werden. Der 17-Jährige war vor einer Woche im amerikanischen Missoula im Bundesstaat Montana in der Garage eines Fremden erschossen worden. Der Hausbewohner hatte eine Falle für mögliche Einbrecher aufgebaut.

  • Kriminalität

    So., 04.05.2014

    Hunderte bei Trauerfeier für Diren in Hamburg

    Angehörige und Freunde von Diren trauern am Sarg. Foto: Bodo Marks

    Hamburg (dpa) - Bewegender Abschied von Diren: Eine Woche nach dem Tod des Hamburger Gastschülers in den USA haben Freunde und Verwandte bei einer großen Trauerfeier in der Hansestadt des 17-Jährigen gedacht.