Galicien



Alles zum Ort "Galicien"


  • Unfälle

    Fr., 09.09.2016

    Mehrere Tote und Verletzte bei Zugunglück in Spanien

    Im nordspanischen O Porriño entgleiste eine Bahn.

    In Galicien entgleist ein Zug und prallt mit voller Wucht gegen einen Pfahl. Augenzeugen berichten von dichten Rauchwolken. Es gibt Tote und Verletzte. Und es ist es nicht das erste schwere Unglück in der Region.

  • Unfälle

    Fr., 09.09.2016

    Mehrere Tote und Verletzte bei Zugunglück in Spanien

    Pontevedra (dpa) - Bei einem Zugunglück in der Region Galicien im Nordwesten Spaniens sind mindestens drei Menschen getötet und weitere verletzt worden. Das bestätigte die Stadtverwaltung der zuständigen Stadtverwaltung von O Porriño. Vom Bahnbetreiber hieß es, es gebe bei dem Unfall «einige Tote», das Ausmaß sei aber noch unklar. Bei einem der Todesopfer handelt es sich laut Medien um den portugiesischen Lokführer. Die Zeitung «El Mundo» zitierte die Lokalpolizei mit den Worten, es handele sich um «eine große Zahl von Verletzten».

  • Brände

    Do., 11.08.2016

    Zerstörerische Brände in Spanien und Portugal

    Brände : Zerstörerische Brände in Spanien und Portugal

    In Spanien und Portugal wüten mehrere Brände. Vor allem auf der Ferieninsel Madeira ist die Lage besorgniserregend. In der Hauptstadt Funchal sind verkohlte Hausreste zu sehen.

  • Brände

    Mo., 31.08.2015

    Feuerwehr stoppt großen Waldbrand in Spanien

    Bewohner mehrerer Siedlungen müssen ihre Häuser sicherheitshalber verlassen.

    Ein Waldbrand im Nordwesten Spaniens breitet sich mit rasanter Geschwindigkeit aus. Die Flammen bringen zeitweise auch mehrere Siedlungen in Gefahr.

  • Brände

    Mo., 31.08.2015

    Waldbrand im Nordwesten Spaniens bringt Siedlungen in Gefahr

    Orense (dpa) - Ein großer Waldbrand hat im Nordwesten Spaniens mehrere Siedlungen in Gefahr gebracht. Wie die Regierung der Region Galicien mitteilte, brannte innerhalb weniger Stunden eine Fläche von mehr als 2000 Hektar ab. Da die Flammen auf besiedeltes Gebiet überzugreifen drohten, wurde für die Löschmannschaften eine erhöhte Alarmstufe ausgelöst. Das Feuer war am Mittag aus noch unbekannter Ursache bei der Gemeinde Lucenza in der Provinz Orense ausgebrochen. Die Flammen breiteten sich - angetrieben von einem heftigen Wind - rasch aus.

  • Fußball

    Do., 09.04.2015

    Sánchez löst Fernández als Trainer in La Coruña ab

    Victor Fernandez wurde als Trainer von Deportivo La Coruna geschasst.

    La Coruña (dpa) - Der frühere Club-Profi Víctor Sánchez hat beim abstiegsbedrohten spanischen Fußball-Erstligisten Deportivo La Coruña Víctor Fernández als Trainer abgelöst.

  • Literatur

    Di., 17.02.2015

    Ein Dorf in Angst: «Wolfsland»

    «Wolfsland» von David Monteagudo erscheint bei Rowohlt.

    Berlin (dpa) - Vor sechs Jahren erfuhr David Monteagudos Leben eine spektakuläre Wende. Bis dahin arbeitete der Spanier als Mechaniker in einer Papierfabrik. Zwar hatte er schon jahrelang geschrieben, allerdings nur im Stillen.

  • Tiere

    Do., 22.05.2014

    Dicker Euter - Milchkuh Kaliña in Galicien ein Star

    Kaliña ist ein Star. Foto: Eliseo Trigo

    Madrid (dpa) - Eine Superkuh feiert derzeit in Spanien Erfolge. Kaliña hat vergangenes Jahr im Schnitt rund 71 Liter Milch pro Tag gegeben.

  • Fußball

    Mo., 19.05.2014

    Argentinier Berizzo neuer Trainer von Celta de Vigo

    Eduardo Berizzo übernimmt das Traineramt von Celta de Vigo. Foto: David Fernandez

    Madrid (dpa) - Der Argentinier Eduardo Berizzo ist vom spanischen Fußball-Erstligisten Celta de Vigo als neuer Trainer verpflichtet worden. Wie der Verein aus Galicien mitteilte, wurde zwischen beiden Seiten die Unterzeichnung eines Zweijahresvertrages vereinbart.

  • Unfälle

    Mo., 06.01.2014

    Riesenwelle reißt Spaziergänger in Spanien ins Meer: Drei Vermisste

    Madrid (dpa) - Eine Riesenwelle hat im Nordwesten Spaniens drei Menschen in den Atlantik gerissen. Ein Mann, seine Tochter und sein Schwager wurden auch Stunden nach dem Unglück noch vermisst. Eine zweite Tochter des Mannes konnte sich retten. Die etwa 20-Jährige sei verletzt ins Krankenhaus gebracht worden, heißt es von den Behörden in der Provinz A Coruña in der Region Galicien. Es soll stark geregnet und Wellen von mehr als zwölf Metern Höhe gegeben haben.