Gevelsberg



Alles zum Ort "Gevelsberg"


  • Kommunen

    Mi., 02.10.2019

    Bürgermeister-Kandidat für Gevelsberg per Annonce gesucht

    Gevelsberg (dpa/lnw) - Ein Oppositionsbündnis in Gevelsberg sucht per Annonce einen gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl 2020. CDU, Grüne, FDP und Freien Wählern schwebe eine Person vor, die «mit einem völlig unverbrauchten Blick von außen kommt, uns frische Impulse gibt und für einen Neuanfang stehen kann.» Das sagte CDU-Chefin Babett Bolle am Mittwoch auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Man hoffe bis Mitte November auf etwa 20 Interessenten. Zuvor hatte «bild.de» berichtet.

  • Kriminalität

    So., 22.09.2019

    Unbekannte brechen in Bankfiliale ein

    Gevelsberg (dpa/lnw) - Unbekannte sind in eine Bankfiliale in Gevelsberg (Ennepe-Ruhr-Kreis) eingebrochen und haben die Wand zu einem Tresorraum eingerissen. Ob die Täter Beute gemacht haben, werde noch ermittelt, teilte die Polizei am Sonntag mit. In der Nacht zum Samstag seien die Unbekannten auf ein Vordach an der Rückseite des Gebäudes gestiegen, hatten eine Fenstervergitterung durchtrennt und seien so in die Bankfiliale gelangt. Im Haus beschädigten sie laut Polizei einen Stromkasten und rissen die Wand zum Tresorraum ein.

  • Aus Versuch wird Dauerlösung

    Mo., 19.08.2019

    Stippvisite auf dem Campingplatz Sonnenhügel

    Haben auf dem Campingplatz am Sonnenhügel ihr kleines Paradies gefunden: Gaby und Klaus aus Geverlsberg mit der Mutter von Gaby. Auf dem Platz gibt es viele gemütliche Ecken zum Ausspannen (Bild rechts) wie diese Sitzgruppe mit Blick aufs Wasser.

    Gaby und Klaus aus Gevelsberg wollten einmal Camping probieren und haben von Bekannten einen Wohnwagen geliehen. Danach sollte ein eigenes Gefährt her, doch auf dem Campingplatz Sonnenhügel, wo das Ehepaar „geschnuppert“ hatte, wurde ein Dauerplatz frei.

  • Notfälle

    Mo., 29.07.2019

    Herrenloses Surfbrett auf See löst Einsatz aus

    Das Blaulicht eines Feuerwehrautos leuchtet.

    Gevelsberg (dpa/lnw) - Eine Frau sah ein herrenloses Surfbrett auf einem See in Gevelsberg (Ennepe-Ruhr-Kreis) und befürchtete, es sei jemand ins Wasser gestürzt. Die Feuerwehr rückte an, «um einen Unglücksfall auszuschließen», wie es in einer Mitteilung am Montag hieß. Tatsächlich war es falscher Alarm: Das Surfbrett befand sich nach Erkenntnissen der Feuerwehr schon seit mehreren Tagen auf dem Wasser und hatte sich wahrscheinlich vom Ufer gelöst. Es wurde von der Feuerwehr an Land gebracht.

  • Notfälle

    Do., 25.07.2019

    Zeugen befreien Baby aus heißem Auto: Mutter war einkaufen

    Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers.

    Gevelsberg (dpa/lnw) - Unglaublicher Leichtsinn: In Gevelsberg hat eine Mutter (38) am Donnerstag ihr sechs Monate altes schlafendes Baby im Auto zurück gelassen, um einkaufen zu gehen. «Das Auto stand auf dem Parkplatz des Marktes in der Sonne, die Scheiben waren einen Spalt herunter gelassen», teilte die Polizei des Ennepe-Ruhr-Kreises bei Facebook mit. Zeugen hätten das Kind aus dem Auto befreit.

  • Kriminalität

    Do., 13.06.2019

    Mutmaßliche Tankstellenräuber: Verdächtiger gesteht Taten

    Gevelsberg (dpa/lnw) - Nach den Festnahmen von vier mutmaßlichen Tankstellenräubern hat einer der Verdächtigen die Beteiligung an sieben Taten in Gevelsberg, Dortmund, Schwelm und Sprockhövel zugegeben. Das teilten Staatsanwaltschaft Hagen und die Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr am Donnerstag mit. Der 24-Jährige beschuldigte zudem einen mutmaßlichen Komplizen, zweimal dabei gewesen zu sein. Beide sollten dem Haftrichter vorgeführt werden. Die anderen beiden Festgenommenen kamen wieder auf freien Fuß. Am Mittwoch waren die vier Männer von einem Spezialeinsatzkommando festgenommen worden.

  • Kriminalität

    Mi., 12.06.2019

    SEK-Einsatz: Vier Festnahmen nach Tankstellen-Überfällen

    Blaulicht auf Polzei-Fahrzeug.

    Gevelsberg (dpa/lnw) - Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat in Gevelsberg (Ennepe-Ruhr-Kreis) vier Männer festgenommen, die mehrere Tankstellen-Überfälle verübt haben sollen. Wie die Staatsanwaltschaft Hagen bestätigte, durchsuchten die Beamten am Mittwochmorgen Wohn- und Geschäftsräume. Für wie viele Überfälle die Festgenommenen verantwortlich sein sollen, konnte der zuständige Staatsanwalt am Mittwoch nicht sagen. Die Verdächtigen sollten zunächst vernommen werden. Zuvor hatten mehrere Medien über den Polizeieinsatz berichtet.

  • DFB-Frauen

    Mo., 10.06.2019

    17 Jahre, keck, und cool: Lena Oberdorf beeindruckt bei WM

    DFB-Frauen: 17 Jahre, keck, und cool: Lena Oberdorf beeindruckt bei WM

    Sie hat gerade einmal 16 Bundesligaspiele für Essen bestritten. Jetzt ist die 17-jährige Schülerin aus Gevelsberg die jüngste deutsche WM-Fußballerin der Historie und hat DFB-Ikone Birgit Prinz den Rekord weggeschnappt. Eine Karriere wie im Rausch.

  • Unfälle

    Mi., 17.04.2019

    Silo-Transporter kippt zur Seite und trifft zwei Autos

    Ein Silolastzug liegt in Gevelsberg auf zwei Autos.

    Gevelsberg (dpa/lnw) - Bei einem Arbeitsunfall in Gevelsberg ist am Mittwoch ein Silo-Transporter aus bislang ungeklärter Ursache auf zwei Autos gestürzt. Dabei wurde ein geparktes Auto von dem beim Abladen aufgerichteten und zur Seite gefallenen Anhänger zerdrückt. Nach Angaben der Polizei des Ennepe-Ruhr-Kreises kippte die Zugmaschine auf ein vorbeifahrendes Auto, dessen Fahrerin leicht verletzt wurde.

  • Volleyball: U 16-WDM

    Di., 02.04.2019

    ASV Senden jubelt, Union Lüdinghausen hadert

    Starker Siebter bei den Westdeutschen Meisterschaften: der U 16-Nachwuchs des ASV Senden.

    Bei den Westdeutschen Meisterschaften in Gevelsberg wurde der Nachwuchs des ASV Senden starker Siebter. Nicht ganz so gut lief es für die Mädchen des SC Union Lüdinghausen. Aus Gründen.