Jaksice



Alles zum Ort "Jaksice"


  • Spende für Jaksice

    Mo., 04.12.2017

    2700 Euro für Kinder in Jaksice

    Spende für Jaksice: 2700 Euro für Kinder in Jaksice

    2700 Euro für die Kinder in Jaksice: Diesen Rekord-Erlös erzielte der Freundeskreis des Fördervereins „Für Dich“ während der Adventsausstellung der Gärtnerei Welling. Bei Waffeln, Glühwein, Kaffee und Spritzgebäck freuten sich die Gruppe und der Förderverein über die großartige Spendenbereitschaft der Besucher.

  • Förderverein „Für Dich“

    So., 13.08.2017

    Abwechslungsreiche Ferientage

    Die Kinder und Jugendlichen aus Jaksice besuchten am Sonntagmorgen die Messe in der Kinderhauser St.-Josef-Kirche.

    Vom Ketteler Hof bis zum Cabriobad: 26 Kinder und Jugendliche aus Polen verbringen Urlaub mit tollem Programm in Kinderhaus.

  • Förderverein „Kinderheim Jaksice“

    So., 23.04.2017

    Alle Beteiligten auf der Gewinnerseite

    Regine Schipper (M.) und Petra Lampferhoff (r.) gehören zur Mütter-Initiative, die den Flohmarkt organisierte.

    Ein Flohmarkt für einen guten Zweck fand im Pfarrzentrum St. Josef statt: Die Organisatorinnen unterstützen mit ihren Einnahmen ein Kinderheim im polnischen Jaksice.

  • Bescherung in Jaksice

    Do., 22.12.2016

    Momente des Glücks

    Zum 25. Mal fuhr der Verein „Für Dich“ ins fast 900 Kilometer entfernte Jaksice, um den Kindern vor Weihnachten 85 farbenfrohe Geschenkpakete zu bringen.

  • Pakete für Jaksice

    Fr., 16.12.2016

    Pakete für Jaksice sind auf dem Weg

    Pakete für Jaksice : Pakete für Jaksice sind auf dem Weg

    Der Kinderhauser Förderverein „Für Dich“ bringt 85 Pakete nach Jaksice.

  • Sommerlicher Ferienausklang auf Hof Schulze Dieckhoff

    Mo., 08.08.2016

    Phantomkuh-Melken auf Hof Schulze Dieckhoff

    Die polnischen Kinder  sagen: „Dovidšenja – Auf Wiedersehen!“ Jetzt geht es für sie wieder zurück nach Jaksice.

    Der Sommerferien-Aufenthalt in der Alten Landschule in Nottuln der Gemeinde St. Marien und St. Josef hat für Kinder und Jugendliche aus dem polnischen Jaksice schon Tradition.

  • Ehrenamtliche bereiten Geschenk-Aktion für Bedürfte in Polen vor

    So., 22.05.2016

    Schon jetzt wird an die Geschenke gedacht

    Der Vorstand (vorne v.l.) Winfried Wilken, Marianne Fiege und Regina Franz (beide Beirat) sowie (hinten) der Vorsitzende Wolfgang Lödde und Lena Wilken (Beirat).

    Der Verein „Für Dich – Kinder- und Jugendhilfe Jaksice“ unterstützt mit Paketen und Ferienfreizeiten junge Menschen, die nicht viel haben. Bei der Jahresversammlung des Vereins zog man eine gute Zwischenbilanz.

  • Mitglieder des Fördervereins Jaksice organisieren Weihnachtsfeiern in polnischem Kinderheim

    Fr., 20.12.2013

    Der       Nikolaus im Dauereinsatz

    Mitglieder des Fördervereins für ein Kinderheim im polnischen Jaksice haben jetzt die vielen Päckchenspenden von Kinderhauser Bürgern persönlich übergeben. Jedes Kind erhielt ein liebevoll verpacktes Geschenk. Die Paketaktion für Jaksice hat im Stadtteil mittlerweile eine lange Tradition.

  • 85 Pakete fürs Kinderheim

    Fr., 13.12.2013

    Pakete für Jaksice unterwegs

    Um 6 Uhr morgens sind die Jaksice-Fahrer des Fördervereins „Für Dich“ am Freitag mit zwei vollgepackten Autos Richtung Polen gestartet. Sie haben 870 Kilometer vor sich und bringen 85 Pakete zu den Kindern im Kinderheim in Jaksice. Am Montagabend werden sie wieder in Münster erwartet.

  • Feriengäste aus Jaksice

    Mo., 12.08.2013

    Ferien motivieren Kinder

    Auf dem Hof Schulze Dieckhoff  verbrachten die Kinder und Jugendlichen aus Jaksice, die vom Kinderhauser Förderverein zur Ferienfreizeit eingeladen worden waren, ihren vorletzten Ferientag.

    Die Gäste aus Jaksice erwischten einen schönen Sommertag auf Hof Schulze Dieckhoff. Im großen Garten standen Tische unter den alten Bäumen, in den Beeten blühten prächtige Sommerblumen, Sonne und Wolken wechselten sich ab, ein leichter Wind sorgte für angenehme Luftbewegung. Ihr vorletzter Ferientag wird den 21 Kindern zwischen neun und 18 Jahren und ihren vier Betreuern wohl in guter Erinnerung bleiben.