Kasachstan



Alles zum Ort "Kasachstan"


  • Luftverkehr

    Fr., 27.12.2019

    Passagierjet in Kasachstan abgestürzt - Tote

    Nursultan (dpa) - Beim Absturz eines Passagierjets der kasachischen Fluggesellschaft Bek Air sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Die Maschine vom Typ Fokker 100 war unmittelbar nach dem Start in Almaty durchgesackt und hatte eine Mauer durchbrochen, ehe sie gegen ein Wohngebäude prallte. Rettungstrupps bemühten sich, die Insassen aus der schwer beschädigten Maschine zu bergen. An Bord des Flugzeugs befanden sich 95 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder.

  • Eisschnelllauf-Weltcup

    So., 08.12.2019

    «Da geht noch mehr»: Ihle Fünfter in Nur-Sultan

    Nico Ihle hat erstmals in dieser Saison im Eisschnellauf-Weltcup überzeugt.

    Zum ersten Mal in der neuen Eisschnelllauf-Saison konnten auch die deutschen Sprinter überzeugen. So zeigte Nico Ihle beim Weltcup in Kasachstan, dass er weiter für gute Platzierungen infrage kommt.

  • Abenteuer-Reise

    So., 01.12.2019

    Münsteraner radeln in 143 Tagen nach Vietnam

    Mit Sack und Pack posieren Lukas Nover (l.) und Tim Kortenjann in Moskau vor der Basilius-Kathedrale..

    In den Urlaub nach Vietnam, das machen viele. Für gewöhnlich reist man die fast 10.000 Kilometer mit dem Flugzeug. Nicht so Lukas Nover und Tim Kortenjann – sie sind mit dem Rad gefahren und hatten den Trip ihres Lebens.

  • Zwei Austauschlehrerinnen an der Lambertischule

    Di., 12.11.2019

    Veränderungen brauchen Zeit

    Tahmina Olimova (r.) und Elena Uryumtseva (l.) begleiten Marlies Lütkehermölle, Leiterin der Lamberti-Schule, in den Unterricht. Im Gespräch mit den Kindern erzählen die beiden Frauen mehr über das Schulsystem in ihren Heimatländern. Zahlreiche Notizen (r. Foto) zum Unterrichtsablauf haben die Gäste bereits gemacht.

    Anregungen aus dem deutschen Schulsystem nehmen Tahmina Olimova und Elena Uryumtseva sicherlich einige mit in ihre Heimatländer Tadschikistan und Kasachstan. Aber die beiden Austausch-Lehrerinnen an der Lamberti-Grundschule wissen: „Veränderungen brauchen Zeit.“

  • Astronaut der VAE an Bord

    Mi., 25.09.2019

    Raumschiff bringt Verstärkung zur ISS

    Die Sojus-Rakete startet in Baikonur.

    Vom Startplatz Nr. 1 flog einst erstmals ein Mensch ins All. Nun gab es den vorerst letzten Abflug von dieser Rampe des Weltraumbahnhofs Baikonur. Und noch etwas war historisch bei diesem Start.

  • Letzter Start von Baikonur

    Di., 24.09.2019

    Countdown für die Emirate: Erster Astronaut fliegt ins All

    Die russische Sojus-FG Trägerrakete mit dem Raumschiff Sojus MS-15 an der Startrampe am Weltraumbahnhof Baikonur.

    Zum ersten Mal schicken die Vereinigten Arabischen Emirate einen Astronauten ins Weltall. Es geht um mehr als um Prestige. Die kleinen, aber reichen Emirate blicken noch viel weiter.

  • Vierte deutsche Medaille

    Fr., 20.09.2019

    Auch Ringerin Schell gewinnt Bronze bei Weltmeisterschaft

    Anna Schell besiegte im Duell um Bronze die japanische Olympiasiegerin Sara Dosho.

    Nur-Sultan (dpa) - Die deutsche Ringerin Anna Schell hat bei den Weltmeisterschaften in Kasachstan Bronze gewonnen und den größten Erfolg ihrer Karriere gefeiert.

  • Superschwergewicht

    Di., 17.09.2019

    EM-Dritter Tiafack erreicht Viertelfinale der Box-WM

    Superschwergewicht: EM-Dritter Tiafack erreicht Viertelfinale der Box-WM

    Jekaterinburg (dpa) - Superschwergewichtler Nelvie Tiafack ist die einzig verbliebene Medaillenhoffnung der deutschen Amateur-Boxer bei den Weltmeisterschaften im russischen Jekaterinburg.

  • Titelkämpfe in Kasachstan

    Di., 17.09.2019

    Schwergewichtler Popp verpasst Bronze bei Ringer-WM

    Verpasste bei der Ringer-WM die Bronzemedaille: Eduard Popp.

    Nur-Sultan (dpa) - Eduard Popp hat bei den Ringer-Weltmeisterschaften in Kasachstan die Bronzemedaille und damit das dritte deutsche Edelmetall verpasst.

  • Mitfavorit chancenlos

    So., 15.09.2019

    Ringer-WM: Stäbler muss zittern - Kudla mit Olympia-Ticket

    Unterlag im Achtelfinale dem Kubaner Ismael Borrero Molina: Frank Stäbler.

    Nach drei Goldmedaillen in Serie kann Frank Stäbler in Kasachstan nicht ein viertes Mal Weltmeister werden. Er scheitert schon früh im Wettkampf - kann in der Hoffnungsrunde aber immerhin noch sein Olympia-Ticket lösen. Teamkollege Kudla hat das Ziel schon erreicht.