Oelde



Alles zum Ort "Oelde"


  • 212 Neuinfektionen bei Tönnies

    Mo., 22.06.2020

    Den Lockdown verhindern

    Minister Karl-Josef Laumann (r.) und Landrat Dr. Olaf Gericke bei der Pressekonferenz vor dem Kreishaus.

    Um zu verhindern, dass das Virus von den infizierten Tönnies-Mitarbeitern auf die Bevölkerung überschwappt, wird strikte Quarantäne angeordnet. Bei der Umsetzung helfen auch Dolmetscher.

  • Corona bei Tönnies

    Fr., 19.06.2020

    50 weitere Infektionen im Kreis Warendorf

    Corona bei Tönnies: 50 weitere Infektionen im Kreis Warendorf

    50 weitere Fälle von infizierten Tönnies-Mitarbeitern, die im Kreis Warendorf leben, sind dem Gesundheitsamt des Kreises bis Freitagnachmittag (19. Juni) gemeldet worden. Damit stieg die Zahl der Tönnies-Fälle im Kreis im Zuge des akuten Infektionsgeschehens seit Mittwoch (17. Juni) auf insgesamt 110. 

  • Massive Folgen für den Kreis Warendorf

    Fr., 19.06.2020

    Landrat wegen Corona-Ausbruchs richtig sauer auf Tönnies

    In der Sporthalle de ehemaligen Augustin-Wibbelt-Gymnasiums in Warendorf tagte am Freitag der Kreistag.

    Der Tönnies-Fall macht alles zunichte. Bislang war der Kreis Warendorf gut durch die Corona-Krise gekommen. Jetzt zählt er zum größten Corona-Hotspot in ganz Europa.

  • Unternehmen

    Fr., 19.06.2020

    Corona-Infektionen: Auswirkungen auch auf Nachbarkreise

    Hamm (dpa) - Nach Hunderten von Corona-Fällen im Schlachtereibetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück werden Auswirkungen auch in angrenzenden Regionen deutlich. In der kreisfreien Stadt Hamm wurden drei Schulklassen in Quarantäne geschickt, weil unter den Schülern drei positiv auf Corona getestete Kinder von Tönnies-Mitarbeitern seien. Das teilte Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann am Freitag in Hamm mit. Betroffen von der Quarantäne sind laut Mitteilung eine Grund-, eine Real- und eine Hauptschule. Wieviele Tönnies-Mitarbeiter mit ihren Familien genau in Hamm wohnen, sei offen. Die Stadt vermutet 50 bis 100.

  • Führerschein weg

    Fr., 19.06.2020

    Alkoholisierter Autofahrer beschädigt gleich mehrere Fahrzeuge

    Führerschein weg: Alkoholisierter Autofahrer beschädigt gleich mehrere Fahrzeuge

    Ein betrunkener Autofahrer hat beim Versuch einen Parkplatz in Oelde zu verlassen, gleich drei andere Autos beschädigt. Der Unfallort: direkt hinter der Polizeiwache.

  • Alle Gruppen bis Wochenende geschlossen

    Mi., 17.06.2020

    Erzieherin in Letter Kindergarten mit Coronavirus infiziert

    Alle Gruppen bis Wochenende geschlossen: Erzieherin in Letter Kindergarten mit Coronavirus infiziert

    In Oelde-Lette hat sich eine Erzieherin mit dem Coronavirus infiziert. Bis zum Ende der Woche wurden alle Gruppen geschlossen.

  • gfw unterstützt Stipendium – Monatlicher Zuschuss von 1000 Euro

    Mo., 15.06.2020

    Krisen brauchen Gründergeist

    Diese beiden Gründerfrauen haben schon vom Gründerstipendium profitiert: Alejandra Perez Kohler und Kerstin Albers (rechts) vom Unternehmen BPS-worldlink in Oelde.

    1000 Euro im Monat und dazu noch ein persönliches Coaching – das verspricht das neue Gründerstipendium in NRW.

  • 28 Erkrankte im Kreis Warendorf

    Mi., 10.06.2020

    Zwölf Tönnies-Mitarbeiter mit Corona infiziert

    28 Erkrankte im Kreis Warendorf: Zwölf Tönnies-Mitarbeiter mit Corona infiziert

    Die Zahl der mit dem Corona-Virus Infizierten ist gestiegen. Erneut wurden Mitarbeiter eines Schlachtbetriebs der Firma Tönnies positiv getestet.

  • Marcel Flügel findet in Corona-Zeiten neuen Job als Teamleiter

    Di., 09.06.2020

    „Das ist eine super Chance“

    Marcel Flügel (rechts) wird demnächst als Teamleiter im neuen Amazon Logistikzentrum Oelde arbeiten. René Hille von der Standortleitung bereitet ihn auf die neue Aufgabe vor.

    Die Auswirkungen von Corona auf den Arbeitsmarkt sind immens. Doch selbst in diesen Zeiten gibt es positive Nachrichten. Das zeigt das Beispiel von Marcel Flügel, der gerade einen Arbeitsvertrag als Teamleiter im neuen Amazon-Logistikzentrum in Oelde unterschrieb.

  • Amazon-Logistikzentrum eröffnet am 6. Juli

    Mi., 03.06.2020

    1000 neue Jobs bis Jahresende

    Das Amazon-Logistikzentrum in Oelde hat eine Größe von 47 000 Quadratmetern – das entspricht

    Am 6. Juli wird das Amazon-Logistikzentrum in Oelde eröffnet. Bis zum Jahresende sollen dort mehr als 1000 Arbeitsplätze entstehen. Ein Kraftakt: Denn bislang sind erst 300 Mitarbeiter eingestellt.