AFG



Alles zur Organisation "AFG"


  • Niederländer zu Gast

    Fr., 15.03.2019

    Aufregung wich schnell der Neugier

    Der Niederländisch-Kurs der Anne-Frank-Gesamtschule mit den Gästen aus dem niederländischen Sneek.

    Der mittlerweile fünfte Austausch der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) Havixbeck-Billerbeck mit der Partnerschule CSG Bogerman in den Niederlanden fand jetzt statt.

  • Berufsfelderkundung an besonderen Orten

    Mi., 13.03.2019

    Schüler überzeugten Firmenchef

    Der Weg von der Milch zum Käse fängt beim Tier an, das wurde den Schülern auf dem Melkschemel sehr bewusst. Werner Spiekermann, Seniorchef der Tischlerei Spiekermann, erläuterte den Schülern die einzelnen Arbeitsschritte (kl. Bild).

    35 Schülerinnen und Schüller der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck-Billerbeck (AFG) erlebten vielfältige Einblicke in verschiedene Berufe.

  • Thema Energie in der AFG

    Fr., 08.03.2019

    Reise ging bis ins Jahr 2050

    Die Schülerinnen und Schüler des sechsten Jahrgangs setzten sich beim Projekt „Energiewende“ multimedial mit den Herausforderungen der Zukunft auseinander.

    Die Sechstklässler der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) Havixbeck-Billerbeck beschäftigten sich mit den Energiequellen der Zukunft. In Zusammenarbeit mit der Gelsenwasser AG war das Projekt „Lernerlebnis Energiewende“ an der Schule zu Gast.

  • Bunter Nachmittag der kfd

    So., 24.02.2019

    Wieder beste Unterhaltung

    Ins Freudenhaus wagten sich diese beiden älteren Herren. Nicht nur bei diesem Sketch war die Stimmung im Publikum bestens.

    Mit einem Spitzenprogramm wartete auch in diesem Jahr der Bunte Nachmittag der kfd Havixbeck auf. Die Stimmung war prächtig, das Publikum spendete ernteten stürmischen Applaus.

  • Kompliziertes Auswahlverfahren

    Do., 21.02.2019

    174 Schulplätze an der AFG verteilt

    174 Fünftklässler starten im Sommer neu an der Anne-Frank-Gesamtschule.

    Das Auswahlverfahren an der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck – Billerbeck ist beendet. Von den 227 Bewerbern erhalten 174 Fünftklässler zum nächsten Schuljahr einen Platz.

  • Anne-Frank-Gesamtschule

    Fr., 15.02.2019

    Größter Zuspruch seit Gründung

    Nach den vier Anmeldetagen zog AFG-Schulleiter Dr. Torsten Habbel am Freitagnachmittag Bilanz und freute sich über das rekordverdächtige Anmeldeergebnis an beiden Standorten.

    227 Eltern haben in dieser Woche ihre Kinder an der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) angemeldet. „Das sind 50 Anmeldungen mehr als vor einem Jahr oder 100 mehr als vor zwei Jahren. Für den Erfolg scheint es gute Gründe zu geben.

  • Anne-Frank-Gesamtschule

    Do., 14.02.2019

    Heute letzter Tag der Anmeldung

    Die Leitungsteam der Anne-Frank-Gesamtschule um Schulleiter Dr. Torsten Habbel (l.) freut sich auf die neuen Schüler.

    Reges Interesse bei den Eltern der künftigen Fünftklässler verzeichnet die Anne-Frank-Gesamtschule. Die Sechszügigkeit der Schule mit ihren beiden Standorten in Havixbeck und Billerbeck sei gesichert, zieht Schulleiter Dr. Torsten Habbel eine Zwischenbilanz des am Donnerstag (14. Februar) endenden Anmeldeverfahrens.

  • Anne-Frank-Gesamtschule

    Mo., 11.02.2019

    Schule trifft Universität

    AFG-Abiturient Fritz Weimar erklärt Bundesministerin Svenja Schulze die Programmierung mit Ardiuno, Dr. Thomas Bartoschek vom Institut für Geoinformatik hört interessiert zu.

    Die Zusammenarbeit der Anne-Frank-Gesamtschule mit der Westfälischen Wilhelms-Universität läuft schon seit Jahren. Und es gibt immer neue Ideen.

  • Anmeldung an der AFG

    Fr., 01.02.2019

    Zwei Jahre in der Bläserklasse

    Vom 11. bis 14. Februar (Montag bis Donnerstag) findet die Anmeldewoche für die Fünftklässler und Oberstufenschüler an der AFG statt.

    Am kommenden Freitag erhalten die Viertklässler ihre Zeugnisse und in der darauf folgenden Woche (11. bis 14. Februar) können Eltern ihre Kinder von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr an der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) in Havixbeck anmelden.

  • Anne-Frank-Gesamtschule

    Do., 31.01.2019

    Schicksale gingen sehr nahe

    Marlena Grab (l.) und AFG-Lehrerin Dr. Franziska Dittert blättern im Kriegsalbum eines Wehrmachtssoldaten an. Die meisten Fotos wirken wie Bilder eines Abenteuers und überspielen die Grausamkeit des Krieges.

    Einen authentischen Zugang zur Geschichte wünschten sich die Schüler aller drei Geschichtskurse des Abiturjahrgangs 2019 der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) zu Beginn des Thementages „Zwangsarbeit“.