Arthur Andersen LLP



Alles zur Organisation "Arthur Andersen LLP"


  • Dressurreiten

    Sa., 16.03.2019

    Langehanenberg bei Weltcup in 's-Hertogenbosch Zweite

    Helen Langehanenberg hat beim Weltcup in 's-Hertogenbosch auf Damsey FRH den zweiten Rang erreicht.

    's-Hertogenbosch (dpa) - Dressurreiterin Helen Langehanenberg aus Billerbeck hat bei der letzten Weltcup-Station der Westeuropa-Liga Platz zwei belegt und damit die Führung im Gesamtweltcup übernommen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 09.03.2019

    Umstrittener Strafstoß: SF Lotte verliert in letzter Minute 1:2

    Lottes Chato ist hier von gleich drei Kölner umgeben, kann sich aber durchsetzen. Am Ende gab es aber eine unglückliche 1:2-Heimniederlage.

    Das war mehr als unglücklich. Ein umstrittener Handelfmeter entschied am Samstag das Spiel der Sportfreunde Lotte gegen Fortuna Köln. Die letzten Minuten der Partie sorgte bei Akteuren und Fans für ein Wechselbad der Gefühle.

  • Grand Prix Special

    Sa., 15.12.2018

    Dressurreiterin Bröring-Sprehe siegt nach Verletzungspause

    Dressurreiterin Kristina Bröring-Sprehe gewann auf Desperados den Grand Prix Special in Frankfurt am Main.

    Frankfurt/Main (dpa) - Dressurreiterin Kristina Bröring-Sprehe hat mit ihrem lange verletzten Olympia-Pferd Desperados den Grand Prix Special beim Turnier in Frankfurt gewonnen. Die Richter bewerteten ihre Vorstellung auf dem 17-Jährigen mit 78,085 Prozent.

  • TV-Tipp

    Do., 29.11.2018

    Die Wege des Herrn

    Pfarrer Johannes (Lars Mikkelsen, l.) lässt nicht zu, dass sein Sohn August (Morten Hee Andersen) eine wichtige Trauerfeier an seiner Stelle abhält.

    Der Macher der Politserie «Borgen» wendet sich in «Die Wege des Herrn» der politischsten Privatsache unserer Tage zu – der Religion. Das ist nicht nur für Christen, Muslime und Buddhisten sehenswert.

  • Teheran dementiert

    Di., 30.10.2018

    Iran soll Anschlag in Dänemark geplant haben

    Die Polizeiaktion hatte am 28. September große Teile des Verkehrs rund um Kopenhagen lahmgelegt.

    Im September wurde Dänemark durch eine großangelegte Polizeiaktion für Stunden lahm gelegt. Jetzt kam die Erklärung. Dem Iran schmeckt sie gar nicht.

  • Traditionsrennen

    So., 07.10.2018

    Dänischer Radprofi Kragh Andersen gewinnt Paris-Tours

    Der Däne Sören Kragh Andersen gewann in Tours.

    Tours (dpa) - Radprofi Sören Kragh Andersen vom deutschen Sunweb-Team hat die 112. Auflage des Traditionsrennens Paris-Tours gewonnen. Der 24 Jahre alte Däne war nach 215 Kilometern der Stärkste einer dreiköpfigen Ausreißergruppe, von der er sich knapp zehn Kilometer vor dem Ziel abgesetzt hatte.

  • Horrorstürze

    So., 08.10.2017

    Nibali-Sieg bei Lombardei-Rundfahrt - Trentin siegt in Tours

    Vincenzo Nibali hat die Lombardei-Rundfahrt gewonnen.

    Radprofi Nibali beendete die Saison mit einem großen Sieg: Der Sizilianer gewinnt zum zweiten Mal die von schweren Stürzen überschattete Lombardei-Rundfahrt in Norditalien. Der Italiener Matteo Trentin triumphiert beim letzten Klassiker in Tours.

  • Weltnaturschutzunion alarmiert

    Do., 14.09.2017

    Vom Aussterben bedroht: Eschen, Heuschrecken, Tausendfüßler

    Das Foto zeigt eine Pennsylvanische Esche. Eschen sind zwar in den USA weit verbreitet - der Asiatische Eschenprachtkäfer (Agrilus planipennis) allerdings auch.

    Rumpelstilzchen-Zwergheuschrecke und zirpender Riesenkugler - so klangvolle Arten bevölkern den Planeten. Aber wie lange noch? Die Weltnaturschutzunion wacht über aussterbende Arten und schlägt Alarm.

  • Konflikte

    Mi., 09.08.2017

    Staatsagentur: Nordkorea erwägt Raketenangriff auf US-Insel

    Seoul (dpa) - Die nordkoreanischen Streitkräfte drohen den Vereinigten Staaten mit einem Raketenangriff auf die US-Pazifikinsel Guam. Das Militär ziehe eine solche Attacke «ernsthaft in Erwägung», meldete die staatliche Nachrichtenagentur KCNA. Laut einem Sprecher der nordkoreanischen Armee könne der Plan «jederzeit» ausgeführt werden, sobald Staatschef Kim Jong Un die Entscheidung dazu treffe. Der Bericht nimmt direkt Bezug auf die US-Luftwaffenbasis Andersen auf Guam, von der die USA immer wieder strategische Bomber des Typs B-1 zu Militärmanövern in Richtung koreanische Halbinsel entsandten.

  • Kinder helfen Kindern

    Di., 04.07.2017

    Horror und Hoffnungsschimmer

    In dunklen, feuchten und vermüllten Räumen (kleine Fotos) fristen viele arme Familien in Albanien ihr Dasein. „Kinder helfen Kindern“ möchte daher die Arbeit von Pater Andreas Waltermann und der Missionsstation, die Bauprojekte ankurbeln, unterstützen.

    Die Sendenhorsterin Sabine Jung-Ender und die Wolbeckerin Christa Dunker, beide ehemalige Schülerinnen der Realschule St. Martin, werden künftig kräftig mit ins Rad greifen, um die Hilfsprojekte von „Kinder helfen Kinder“ zu unterstützen. Anfang Juni waren beide Frauen nun erstmals auch mit im albanischen Fushe Arrez.