BDA



Alles zur Organisation "BDA"


  • Vortragsreihe geht weiter

    Fr., 31.07.2020

    Auf den Spuren von Architekten durch die Stadt

    Die St.-Anna-Kirche hat der Architekt Harald Deilmann entworfen, der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre.

    Zurück aus der Sommerpause: Die Vortragsreihe „A-Z Architekten“ des BDA Münster-Münsterland nimmt wieder Fahrt auf – mit einigen Vorträgen und einem ganz besonderen Anlass.

  • Andauernde Debatte

    Mo., 13.07.2020

    Wirtschaftsverbände stemmen sich gegen Lieferkettengesetz

    Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) im Bundestag.

    Gibt es künftig verbindliche Vorgaben für deutsche Firmen, dass weltweit und auch bei Zulieferern Menschenrechte eingehalten werden? In der langen Debatte um ein Lieferkettengesetz steht der nächste Schritt bevor. Die Wirtschaft läuft schon vorher Sturm.

  • Ludgerischule: Ausschuss beschließt Energiekonzept für Bestandsgebäude und Neubau

    Mo., 29.06.2020

    Rationaler Vorschlag siegt

    Nur die Grünen waren dagegen: Der Haupt- und Finanzausschuss hat sich für ein Energiekonzept für die Ludgerischule entschieden. Dabei ging es sowohl um ökologische als auch um ökonomische Gesichtspunkte.

  • Kommission legt Vorschlag vor

    So., 28.06.2020

    Wirtschaft und Gewerkschaften streiten über Mindestlohn

    Was ist Arbeit wert? Und welche Bezahlung gefährdet Beschäftigung? Die Mindestlohnkommission legt einen Vorschlag zur die Höhe des gesetzlichen Mindestlohns vor.

    Wie viel Stundenlohn soll Arbeitnehmern in Deutschland ab 2021 mindestens zustehen - die dazu am Dienstag anstehende Entscheidung der Mindestlohnkommission aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern wird mit Spannung erwartet.

  • Berufseinstieg

    Do., 14.05.2020

    Befristetes Arbeitsverhältnis kann «Brücke» sein

    Für Menschen mit wenig Berufserfahrung kann ein befristetes Arbeitsverhältnis womöglich neue Joboptionen öffnen.

    Ein Arbeitsverhältnis auf Zeit bietet wenig Planungssicherheit. Für Einsteiger kann es sich aber trotzdem lohnen. Eine Expertin erklärt, warum.

  • Merkel zurückhaltend

    Mo., 20.04.2020

    Arbeitgeber gegen pauschal höheres Kurzarbeitergeld

    Möglicherweise könnte das Kurzarbeitergeld von 60 auf 80 Prozent der Nettoeinbußen steigen.

    Mehr als 700.000 Unternehmen haben in der Corona-Krise schon Kurzarbeit angemeldet, um die Flaute zu überbrücken, ohne Mitarbeiter zu entlassen. Betroffene Arbeitnehmer sollen mehr Geld bekommen, fordern nicht nur Gewerkschaften. Die Koalition ist sich uneins.

  • Ministeriumsanhörung in Berlin

    Mi., 22.01.2020

    Zweifel an pünktlichem Start der Grundrente 2021

    Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) muss wegen seines Referentenentwurfs zur Grundrente viel Kritik einstecken.

    Können Menschen mit Minirenten wie geplant 2021 auf die neue Grundrente hoffen? Noch ist das nicht klar. Nicht nur die Union hat viel an den Plänen von Arbeitsminister Heil auszusetzen.

  • BDA und LWL laden ein

    Di., 07.01.2020

    Vortragsreihe zum Stand der Baukultur

    Vom Architekturbüro Snøhetta ist unter anderem dieser Pavillon des Wildrentier-Centers im norwegischen Tverrfjellhytta geplant worden.

    Die Vortragsreihe „Architektur im Kontext“ von BDA und LWL erlebt ihre 13. Auflage. Zum Auftakt ist am 13. Januar die norwegische Architektin Jette Hopp im Landesmuseum am Domplatz zu Gast.

  • Vortragsabend in der Reihe „A-Z Architekten“

    Di., 26.11.2019

    Bauen im Zug der Zeit

    Anschluss an die neue Zeit: der Hauptbahnhof Münster, von Theodor Dierksmeier entworfen und zwischen 1952 und 1960 erbaut.

    Wer mit dem Zug durch Deutschland fährt, der kommt fast zwangsläufig mit den Arbeiten des Architekten Theodor Dierksmeier in Berührung. In Münster ist das nicht mehr möglich – dafür ragt „sein“ Stadthaus 1 aus der historischen Innenstadt-Bebauung heraus. In der Reihe „A-Z Architekten“ wird der gebürtige Münsteraner Dierksmeier am Mittwoch (27. November) vorgestellt.

  • Internationaler Architekturpreis für münsterische Planer

    Di., 29.10.2019

    Neue Atelierräume ausgezeichnet

    Die Architektur der neuen Atelierräume der Kunstakademie wurde nun in Bilbao ausgezeichnet.

    Die neuen Atelierräume der Kunstakademie Münster wurden jetzt im Guggenheim Museum in Bilbao mit dem internationalen „Architecture Master Prize 2018“ in der Sparte Kulturbauten ausgezeichnet.