BMC



Alles zur Organisation "BMC"


  • Enttäuschung für Martin

    So., 17.09.2017

    WM-Triumph für Kämna mit Sunweb-Team

    Das Sunweb-Team mit dem deutschen Youngster Kämna gewinnt überraschend das Mannschaftszeitfahren.

    Die Straßenrad-WM in Bergen beginnt mit einer kleinen Überraschung. Das Sunweb-Team mit dem deutschen Youngster Kämna gewinnt das Mannschaftszeitfahren. Superstar Froome muss sich mit Bronze begnügen, Weltmeister Martin geht leer aus.

  • Spanien-Rundfahrt läuft

    So., 20.08.2017

    Vuelta: Gelungener Froome-Start - Lampaert gewinnt 2. Etappe

    Chris Froome gilt bei der Vuelta 2017 als Topfavorit.

    Der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome hat den Weg zu seinem ersten Vuelta-Sieg eingeschlagen. Schon nach dem Auftakt verbuchte der Brite einen Sekunden-Vorsprung vor seinen direkten Konkurrenten.

  • BMC gewinnt Team-Zeitfahren

    Sa., 19.08.2017

    Vuelta-Start: Froome nimmt Konkurrenz Sekunden ab

    Das Team BMC gewann die 1. Etappe der Vuelta 2017.

    Nîmes (dpa) - Schon zum Auftakt der 72. Spanien-Rundfahrt hat Topfavorit Chris Froome einen Sekunden-Vorsprung auf seine direkten Konkurrenten herausgefahren.

  • «Tut mir weh, das zu sehen»

    So., 09.07.2017

    Froome dominiert und leidet mit Porte

    Richie Porte wird auf einer Trage in den Krankenwagen transportiert.

    Ein schlimmer Sturz des Australiers Richie Porte bei Tempo 80 schockt die Tour de France. Auch sonst überschlagen sich auf der Königsetappe die Ereignisse. Der Italiener Aru erweist sich als unfairer Fahrer, Titelverteidiger Froome hat trotzdem alles im Griff.

  • Martins Chance auf Gelb steigt

    Do., 22.06.2017

    BMC-Profi Dennis nicht zur Tour

    Martins Chance auf Gelb steigt : BMC-Profi Dennis nicht zur Tour

    Berlin (dpa) - Für Tony Martin sind die Chancen auf das erste Gelbe Trikot bei der am 1. Juli in Düsseldorf beginnenden Tour de France stark gestiegen. Der Australier Rohan Dennis steht nicht im neunköpfigen Aufgebot des BMC-Rennstalls.

  • Tagessieg an Porte

    Sa., 11.03.2017

    Radprofi Henao übernimmt Führung bei Paris-Nizza

    Der Kolumbianer Sergio Henao trägt nun das Gelbe Trikot des Gesamtführenden.

    Col de la Couillole (dpa) - Der Kolumbianer Sergio Henao hat die Führung bei der Frühjahrs-Fernfahrt Paris-Nizza übernommen. Der Radprofi vom Team Sky kam auf der 7. und vorletzten Etappe als Vierter ins Ziel und verdrängte Julian Alaphilippe von Rang eins.

  • Im Schnitt 58,329 km/h

    Mi., 08.03.2017

    BMC in Rekordzeit zum Auftaktsieg bei Tirreno-Adriatico

    Tejay van Garderen holte mit dem BMC Racing Team den Sieg beim Mannschaftszeitfahren von Tirreno-Adriatico.

    Lido di Camaiore (dpa) - Mit einer Rekordfahrt hat der amerikanische Radrennstall BMC das Mannschaftszeitfahren zum Auftakt von Tirreno-Adriatico gewonnen.

  • «Es ist einfach unglaublich»

    So., 22.01.2017

    Australier Porte gewinnt erstmals Tour Down Under

    Der Australier Richie Porte feiert seinen Sieg der Tour Down Under.

    Adelaide (dpa) - Der australische Radprofi Richie Porte hat zum ersten Mal die Tour Down Under in seiner Heimat gewonnen. Nach sechs Etappen behauptete der 31-Jährige vom Team BMC in Adelaide seine Führung im Gesamtklassement vor dem Kolumbianer Esteban Chaves.

  • WM-Auftakt in Doha

    So., 09.10.2016

    Etixx mit Martin erneut Team-Weltmeister

    Das Etixx-Quick-Step-Team sicherte sich den WM-Titel im Zeitfahren.

    Nach zwei Jahren ohne WM-Titel im Teamzeitfahren hat Tony Martins Etixx-Quick-Step-Mannschaft wieder zugeschlagen. Am Sonntag holte sie zum WM-Auftakt in Doha den Titel. Trixi Worrack musste im Frauen-Rennen mit Silber zufrieden sein.

  • Radsport

    Di., 30.08.2016

    Rick Zabel wechselt zu Katusha - Rafal Majka zu Bora

    Rick Zabel wechselt von BMC zum russischen Team Katusha.

    Berlin (dpa) - Der Transfermarkt im Profi-Radsport ist weiter in heftiger Bewegung: Rick Zabel wechselt von BMC zum russischen Team Katusha, Bora verpflichtet in Rafal Majka den nächsten Hochkaräter nach Weltmeister Peter Sagan.