Earth Wind and Fire



Alles zur Organisation "Earth Wind and Fire"


  • Konzert der Feuerwehrkapelle am Vorabend des Bluesfestivals auf dem Open-Air-Gelände

    Di., 21.05.2013

    Bestechender Sound

    Blas meets Blues  hieß es am Vorabend des Festivals beim Konzert der Feuerwehrkapelle und des Jugendorchesters.

    Die leider nicht so freundliche Witterung konnte dem Open-Air- Konzert des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen nichts anhaben. Im Gegenteil: Das erstmalig am Vorabend des Blues­festivals durchgeführte Konzert „Blas meets Blues“ geriet zu einem Volksfest der Schöppinger, bei dem Groß und Klein sich an dem Sound der Jugendfeuerwehrkapelle und anschließend der großen Besetzung des 55 Musiker umfassenden Orchesters erfreuten. „Es ist jetzt schon ein toller Gewinn“, stellte Rolf Dirksen im Vergleich zu den bisherigen Indoor-Konzerten der Feuerwehrkapelle fest, als er die vielen Schöppiger sah, die auf das Gelände am Hallenbad gekommen waren. Sicher war es auch ein guter Schachzug der Organisatoren, allen Jugendlichen bis zu 18 Jahren freien Eintritt zu gewähren. Zudem hatten die Kartenbesitzer des Bluesfestivals ebenfalls freien Eintritt.

  • Gronau: Rapper gastiert am 27. April (Samstag) beim Jazz-Fest

    Do., 28.03.2013

    „Elternabende sind schwierig“ - Interview mit Max Herre

    Gronau: Rapper gastiert am 27. April (Samstag) beim Jazz-Fest  : „Elternabende sind schwierig“ - Interview mit Max Herre

    Gronau - Die Liebeshymne „A-N-N-A“ von Musiker Max Herre und seiner Hip-Hop-Band Freundeskreis aus dem Jahr 1997 ist unvergessen. Auch wenn sich die Gruppe nie auflöste, ist der 39-Jährige schon seit Langem solo unterwegs und kommt Ende April zum Jazz-Fest Gronau. Warum ihn große Bühnen weniger ängstigen als Elternabende, verriet er im Interview. 

  • RTL-II-DREHTERMIN IM WEST HIGHWAY 124

    Mo., 31.01.2011

    „Die Kochprofis“: Frisch muss es sein - und schmecken

  • Ostbevern

    So., 14.11.2010

    Begeisterung mischt sich mit Wehmut

  • Ochtrup

    Do., 28.05.2009

    Erinnerungen an Ray Charles