NRA



Alles zur Organisation "NRA"


  • Schlaglichter

    Sa., 04.05.2013

    US-Waffenlobby feiert Sieg über Obama

    Houston (dpa) - Die mächtige US-Waffenlobby National Rifle Association feiert bei ihrer Jahrestagung in Houston offen einen Triumph - die Niederlage der Initiative von Präsident Barack Obama für striktere Waffengesetze. Dies sei nicht nur eine Schlacht um Waffenrechte, sagte NRA-Vizepräsident James Porter zum Auftakt der Veranstaltung. Es sei auch ein «Kulturkampf». Das NRA-Treffen ist das erste seit dem Massaker an einer Grundschule in Newtown im Dezember. Damals hatte ein Amokläufer 20 Kinder und sechs Erwachsene erschossen.

  • Politik

    Sa., 04.05.2013

    US-Waffenlobby feiert auf Jahrestagung Sieg über Obama

    Ein Teenager prüft in Houston eine Waffe. Die US-Waffenlobby fühlt sich bei ihrer Jahrestagung stark wie lange nicht mehr. Foto: Aaron M. Sprecher

    Houston (dpa) - Die mächtige US-Waffenlobby National Rifle Association (NRA) feiert bei ihrer Jahrestagung in Houston offen einen Triumph - die Niederlage der Initiative von Präsident Barack Obama für striktere Waffengesetze.

  • Vermischtes

    Fr., 21.12.2012

    US-Waffenlobby will Schulen mit Waffen schützen

    Vermischtes : US-Waffenlobby will Schulen mit Waffen schützen

    Washington/Newtown (dpa) - Bizarrer Auftritt der US-Waffenlobby. Im Kern lautet ihr Argument: Auge um Auge, Zahn um Zahn. Jeder Amerikaner müsse sich mit der Waffe in der Hand schützen können. Ausgerechnet am offiziellen Trauertag in Newtown legte sie ihre Vorschläge vor.

  • Vermischtes

    Mi., 19.12.2012

    Laxe US-Waffengesetze: Obama macht Ernst

    Vermischtes : Laxe US-Waffengesetze: Obama macht Ernst

    Washington (dpa) - Barack Obama macht Ernst: Nach dem Amoklauf in Newtown mit 27 Toten dringt der US-Präsident auf rasche Schritte zur Verschärfung laxer Waffengesetze.

  • Kommentar

    Mo., 17.12.2012

    Nach Amoklauf in den USA: Jetzt gibt es eine Chance

    Kommentar : Nach Amoklauf in den USA: Jetzt gibt es eine Chance

    Newtown - Das Entsetzen ist groß, die Tat im Grunde unfassbar. Ein Albtraum für alle Eltern ist wahr geworden. Wer hierzulande die Bilder aus Newtown sieht, hofft innerlich, dass die strengeren deutschen Waffengesetze ein derartiges Massaker verhindern mögen. Doch das ist eine trügerische Hoffnung: Waffennarren mit mentalen Problemen sind kein US-Phänomen. Und jeder Amokläufer, davor warnen Psychologen ausdrücklich, ist ein „Vorbild“ für Psychopathen.