Achim Post



Alles zur Person "Achim Post"


  • Hohe Altlasten in vielen Orten

    Mi., 20.11.2019

    Bayern zahlt nicht für verschuldete Kommunen anderer Länder

    Blick auf das Rathaus von Pirmasens. Die kreisfreie Stadt in Rheinland-Pfalz war laut Finanzreport der Bertelsmann Stiftung die Kommune mit dem höchsten Kassenkredit je Einwohner 2017.

    2500 Kommunen in Deutschland stecken besonders tief in Altschulden. Der Finanzminister will, dass Bund und Ländern sie gemeinsam unterstützen. Doch warum für die Schulden der anderen bezahlen, fragt man sich in Bayern.

  • Brief an Fraktionsmitglieder

    Fr., 09.08.2019

    Mützenich will dauerhaft SPD-Fraktionschef werden

    Rolf Mützenich bei einer Pressekonferenz Ende Juni in Berlin.

    Die SPD sucht nach einer neuen Führung - politische Schwergewichte haben sich für den Parteivorsitz noch nicht beworben. In der Fraktion wirft der kommissarische Chef nun seinen Hut in den Ring.

  • Am Dienstag wird entschieden

    Sa., 13.07.2019

    Zitterpartie für von der Leyen - EU-Kritiker wohlwollend

    Nach zähem Ringen haben die EU-Staats- und Regierungschefs Ursula von der Leyen als Kommissionspräsidentin vorgeschlagen.

    Ursula von der Leyen soll sich am Dienstag zur Wahl als Präsidentin der EU-Kommission stellen. Aber einige europafreundliche Parteien zögern mit Unterstützung. Zuspruch kommt aus einer ganz anderen Ecke.

  • Nach Kritik aus der Union

    Di., 09.07.2019

    Fraktionsvize verteidigt SPD-Haltung zu von der Leyen

    Der SPD-Fraktionsvize Achim Post.

    Dass die SPD Ursula von der Leyen nicht als Kandidatin für die EU-Kommissionspräsidentschaft unterstützt, hatte ihr Kritik aus CDU und CSU eingebracht. Der SPD-Fraktionsvize Achim Post ruft nun zur Mäßigung auf.

  • SPD und Union in der Krise

    Mi., 29.05.2019

    Zwei Parteichefinnen in schwerer See

    Und wieder eine schlechte Nachricht: SPD-Chefin Andrea Nahles äußert sich zum Debakel bei der Europawahl.

    Die Stimmenverluste bei der Europawahl und der Bremen-Wahl wirbeln die große Koalition durcheinander. Die CDU sucht nach dem richtigen Umgang mit Internetstars, die SPD möglicherweise nach einer neuen Fraktionsspitze.

  • Parteien

    So., 19.05.2019

    Pläne in SPD für Teilentmachtung von Nahles bei Wahlfiasko

    Berlin (dpa) - In der krisengeplagten SPD gibt es nach einem Medienbericht Überlegungen zu einem Aufstand gegen Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles, falls die Europa- und die Bremenwahl verloren gehen. Dann solle sie aus der Bundestagsfraktion heraus dazu bewegt werden, freiwillig auf das Amt der Fraktionsvorsitzenden zu verzichten, berichtet die «Welt am Sonntag» unter Berufung auf mehrere SPD-Abgeordnete und -Funktionäre aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Als möglicher Nachfolger werde von einigen Abgeordneten der bisherige Vizefraktionschef Achim Post genannt.

  • Brexit - quo vadis?

    Mi., 06.02.2019

    Hoffen auf weiteres Referendum

    Achim Post, Generalsekretär der Sozialdemokratischen Partei Europa, und SPD-Europawahlkandidatin Sarah Weiser (kleines Bild) referierten und diskutierten im Hotel „Im Engel“ zum Brexit.

    Am Donnerstag (7. Februar) will Premierministerin Theresa May (62) mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (64) über den EU-Austritt des Vereinigten Königreichs sprechen. Gibt es noch Veränderungen? Über den Brexit und seine Folgen referierten jetzt SPD-Europawahlkandidatin Sarah Weiser und Achim Post, Generalsekretär der SPD Europa, in Warendorf.

  • Appell an Bundesregierung

    Do., 04.10.2018

    Frankreich fordert von Bundesregierung Tempo bei EU-Reformen

    Finanzminister Bruno Le Maire: «Wir können nicht mehr warten.»

    Im Juni nahmen sich Frankreich und Deutschland eine ganze Reihe von Reformen auf EU-Ebene vor. Doch die Zeit vergeht - passiert ist wenig.

  • Bundestag

    Mi., 26.09.2018

    SPD-Fraktionsvize: Laschet ein Verlierer der Brinkhaus-Wahl

    Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, verfolgt die Debatte im Landtag.

    Berlin (dpa/lnw) - SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet neben Kanzlerin Angela Merkel (beide CDU) als größten Verlierer des Wechsels an der Spitze der Unionsfraktion. «Der NRW-Ministerpräsident war strikt gegen Brinkhaus. Intern und öffentlich», sagte Post am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. «Wer einen solchen CDU-Landeschef hat, braucht keine politischen Gegner mehr.» Dass Laschet nun nach Volker Kauders Niederlage und der Übernahme der Fraktionsführung durch den Westfalen Ralph Brinkhaus von Aufbruch spreche, sei «blanker Hohn».

  • Migrationspolitik

    Fr., 07.09.2018

    Merkel und Macron suchen Schulterschluss

    Bundeskanzlerin Merkel und Emmanuel Macron Mitte Juni bei einem Treffen auf Schloss Meseberg in Brandenburg.

    Über das Mittelmeer suchen Migranten den Weg nach Europa - obwohl viele keine Chance auf Schutz haben. Wie damit umgehen? Deutschland und Frankreich suchen gemeinsame Antworten.