Andreas Kuhn



Alles zur Person "Andreas Kuhn"


  • Ärger an der neuen Pumptrack-Anlage

    Mi., 09.09.2020

    Bürgermeister: „Situation ist eskaliert“

    Am Dienstagabend war an der Margarethenstraße alles, wie es wohl von Politik und Verwaltung gewünscht wird: Im hinteren Bereich wurde gekickt, vorne drehten zwei Mountainbiker ihre rasanten Runden – wiegefordert mit Helm.
  • Disput zwischen SPD und CDU

    Mi., 02.09.2020

    Pumptrack sorgt für Wahlkampf-Zoff

    Seit Freitag herrscht Verkehr auf Lengerichs Pumptrack-Anlage. Deren Vorgeschichte sorgt für Wahlkampf-Ärger zwischen SPD und CDU.

    Bei der offiziellen Eröffnung der Pumptrack-Anlage sprach Bürgermeister Wilhelm Möhrke von einer Gemeinschaftsleistung von Politik und Verwaltung. Eine Einschätzung, die offenbar nicht unbedingt von SPD und CDU geteilt wird. Deren Fraktionsvorsitzende gerieten nun bei dem Thema im Hauptausschuss aneinander.

  • Diskussion über Schaffung einer Streetworker-Stelle

    Fr., 28.08.2020

    Kreis empfiehlt eine Analyse

    Im Lengericher Jugendzentrum arbeiten drei hauptamtliche Mitarbeiter. Braucht es zusätzlich noch einen Streetworker? Diese Frage stellt sich die Lokalpolitik.

    Braucht die Stadt Lengerich einen Streetworker? Einen Antrag, das zu prüfen, hatte die CDU-Fraktion im Oktober 2019 gestellt. In der Sitzung des Ausschusses Soziales, Generationen, Sport hat es am Mittwochabend einen deutlichen Hinweis gegeben, wie die Antwort zu finden ist.

  • Lokalpolitiker befürchten geringe Wahlbeteiligung am 13. September

    Di., 25.08.2020

    Der Kampf um jede Stimme

    Zugepflastert ist Lengerich beileibe nicht mit Wahlwerbung. Die Plakate der Parteien und Kandidaten sind

    Wahlkampf in Zeiten von Corona, keine leichte Sachen für die Lengericher Parteien. Für sie geht es um die Sitze im Stadtrat. Und darum, die Bürger überhaupt zu motivieren, unter den besonderen Vorzeichen zur Urne zu gehen.

  • SPD-Antrag an den Rat zielt auf Kontrolle von Unterkünften

    Sa., 27.06.2020

    Konsequent Missstände ausmerzen

    Allen Einwohnern der Stadt menschenwürdige Wohnverhältnisse gewährleisten, das ist das Ziel eines Antrags der SPD-Fraktion, der dem Stadtrat am Montag vorgelegt wird. Auslöser war ein Bericht in den Westfälischen Nachrichten.

  • SPD nominiert Wahlkreiskandidaten und stellt Reserveliste auf

    Sa., 20.06.2020

    Positive Bilanz der Arbeit im Stadtrat

    Andreas Kuhn, Fraktionsvorsitzende der SPD, steht auf Reservelistenplatz 1

    Einen „Querschnitt unserer gesellschaftlichen Realität“ sieht Parteivorsitzender Björn Schilling beim Blick auf die Kandidatenliste der SPD für die Kommunalwahl am 13. September. Neben erfahrenen Kommunalpolitikern tauchen in der Liste neue Gesichter auf.

  • Antrag der Firma Dyckerhoff auf Entfristung der Abgrabungsgenehmigung

    Do., 11.06.2020

    Rat ringt um Stellungnahme

    Blick in den Steinbruch Hohne der Firma Dyckerhoff.

    Die Firma Dyckerhoff möchte die bis zum Jahr 2027 befristete Abbaugenehmigung entfristen. Ein entsprechender Antrag ist bei der Bezirksregierung gestellt worden. Der Stadtrat will Vorgaben machen in der Stellungnahme zu diesem Antrag. Wie schon im März hat jetzt wieder der Ausschuss für Planung und Umwelt das Thema auf dem Tisch gehabt – und die Entscheidung erneut in den Stadtrat verschoben. Dessen Sitzung im März war ausgefallen.

  • Parteien vor der Kommunalwahl

    Mi., 22.01.2020

    Kandidatenkür steht bevor

    Am 13. September sind die Lengericher aufgerufen, über die Zusammensetzung des Stadtrates zu entscheiden. Zudem findet die Bürgermeisterwahl statt.

    In knapp acht Monaten, am 13. September, finden in Nordrhein-Westfalen Kommunalwahlen statt. Bis zur heißen Wahlkampfphase ist es somit noch einige Zeit hin. Doch die Ortsvereine der im Stadtrat vertretenen Parteien bereiten sich bereits auf den Urnengang vor.

  • Fußgängerbrücke in Hohne

    Mi., 18.12.2019

    Auftakt zum Wahlkampf?

    Seit Ende März stehen nur noch die drei Stützpfeiler der ehemaligen Fußgängerbrücke über die Bahn. Für einen Neubau haben sich Hunderte Menschen, nicht nur aus Hohne, unter anderem in einer Unterschriftenliste stark gemacht.

    Ist am Dienstagabend der Wahlkampf für die Kommunalwahl am 13. September 2020 eröffnet worden? Anne Engelhardt (Bündnis 90/Die Grünen) verspürt in der Sitzung des Stadtrats ein „Kommunalwahlkampf-Geschmäckle“ bei einem SPD-Antrag.

  • Steuersätze steigen

    Di., 17.12.2019

    Rat verabschiedet Etat 2020 einstimmig

    Bürgermeister Wilhelm Möhrke (links) stellt den Etat 2020 zur Abstimmung. Im Stadtrat gibt es keine Gegenstimme.

    Einstimmig hat der Stadtrat am Dienstagabend dem Entwurf der Verwaltung für den Haushaltsplan 2020 sein Placet gegeben. Damit verbunden ist die Anhebung der Hebesätze bei der Grundsteuer A von 272 auf 286 von Hundert, bei der Grundsteuer B von 497 auf 528 von Hundert und bei der Gewerbesteuer von 434 auf 442 von Hundert. Auch Hundehalter müssen im nächsten Jahr für ihren Liebling tiefer in die Tasche greifen (WN berichteten).