Jacques Offenbach



Alles zur Person "Jacques Offenbach"


  • Neujahrskonzert des Salonorchesters Münster

    Mo., 14.01.2019

    Mit viel Tempo auf der musikalischen Jagd

    Das Salonorchester Münster mit der Geigerin Freya Deiting gastierte wieder zum Neujahrskonzert im Haus Siekmann.

    Das Neujahrskonzert des Salonorchesters Münster war einmal mehr ein Highlight im Programm des Fördervereins Haus Siekmann. Mit viel Tempo ging es durch das Programm.

  • Zum 30-jährigen Jubiläum: Frauenchor Seeste gibt Konzert

    So., 21.10.2018

    Stimmungsvoll und international

    Sangen vor ausverkauftem Haus: Die Sängerinnen des Frauenchores Seeste. Wurden geehrt: Gerda Schoppmeier, Anneliese Niehaus und Hilde Hoge (kl. Foto, von links).

    Der Festsaal im Gasthaus Thies in Hasbergen-Gaste bildete am Samstag den würdigen Rahmen für das Jubiläumskonzert zum 30-jährigen Bestehen des Frauenchores Seeste. Unter dem Motto „Vive l’amour – es lebe die Liebe“ hatte der Chor eingeladen, und die Besucher waren zahlreich erschienen. Großer Applaus empfing die Sängerinnen bei ihrem traditionellen Einzug.

  • Chor- und Orchesterkonzert mit MarQant

    Di., 02.10.2018

    Von Oper bis Spiritual

    Die befreundeten Männerchore MarQant (Münster) und Westkirchen, hier mit den Solisten Julie Klos und Zelotes Edmund Toliver.

    Wenn der Münsterchor MarQant zum Konzert in die Aula der Waldorfschule einlädt, dann erwartet die Zuhörer ein Konzert mit vielen Gästen. Am Samstagabend hieß der Moderator Elmar Kolter den Männerchor Westkirchen, Sopranistin Julie Klos und Pianistin Juhee Lee als bewährte Partner willkommen. Mit Bassist Dr. Zelotes Edmund Toliver stieß zudem ein weiterer Solist hinzu.

  • Lachen und Humor

    Mo., 18.06.2018

    Köln feiert ein Jahr lang Jacques Offenbach

    Der deutsch-französische Komponist Jacques Offenbach in einer zeitgenössischen Darstellung.

    Er gilt als Erfinder der Operette. Komponist Jacques Offenbach, der in Köln geboren wurde.

  • Musik

    Mo., 18.06.2018

    Erfinder der Operette: Köln feiert 2019 Jacques Offenbach

    Musik: Erfinder der Operette: Köln feiert 2019 Jacques Offenbach

    Köln (dpa) - Mit einem großen Musikprogramm feiert Köln 2019 den 200. Geburtstag des Komponisten Jacques Offenbach (1819-1880). Dazu gehören Konzerte, Opern- und Operettenaufführungen, Ausstellungen und Diskussionen - unter anderem spricht Kardinal Rainer Woelki über «eine kirchliche Perspektive auf Lachen und Humor». Der als Jakob Offenbach in Köln geborene Komponist gilt als Erfinder der Operette. Seine bekanntesten Stücke sind die Tanznummer «Cancan» aus «Orpheus in der Unterwelt» und die «Barcarole» aus der Oper «Hoffmanns Erzählungen».

  • Panik in Paris

    So., 13.05.2018

    Blutige Messerattacke schockiert Amüsierviertel

    Ein mit einem Messer bewaffneter Angreifer hat in Paris einen Menschen getötet und mehrere weitere verletzt, die Polizei tötete den Angreifer.

    Paris hielt das Terrortrauma von 2015 für überwunden. Viele Touristen kommen wieder. Doch nun greift ein mutmaßlicher Islamist wahllos Passanten an. Wie sicher ist die Hauptstadt?

  • Jonas Kaufmann

    Sa., 01.10.2016

    Tenor Jonas Kaufmann sagt Opernauftritte in Paris ab

    Tenor Jonas Kaufmann muss wegen Stimmband-Problemen Auftritte in Paris absagen.

    Tenor Jonas Kaufmann hat Probleme mit den Stimmbändern und muss nun auch Auftritte an der Pariser Bastille-Oper absagen.

  • Doppelpremiere

    Mo., 19.09.2016

    Erfolgreicher Neustart an der Wuppertaler Oper

    Der Intendant der Oper Wuppertal, Berthold Schneider.

    Die Oper Wuppertal hat ihr Tief überwunden. Nach der Zeit ohne Ensemble und ohne eigene Inszenierungen holte der neue Intendant Berthold Schneider zu einem Doppelschlag aus. Gleich zwei außergewöhnliche Premieren begeisterten das Publikum.

  • Musik

    Di., 13.09.2016

    Neuanfang für Wuppertaler Oper mit Doppelpremiere

    Berthold Schneider, Intendant der Oper Wuppertal.

    Wuppertal (dpa) - Mit einem neuen Intendanten und einem wieder aufgebauten Ensemble startet die Wuppertaler Oper einen Neuanfang. Zur Eröffnung seiner ersten Spielzeit bringt der neue Opernchef Berthold Schneider am Wochenende (17./18.9.) eine Doppelpremiere auf die Bühne. Am Samstag wird die Videooper «Three Tales» von Steve Reich und Beryl Korot im Opernhaus aufgeführt. Wuppertal ist damit die erste Oper, das das einstündige experimentelle Musiktheaterstück ins Repertoire aufnimmt. Am Sonntag folgt Jacques Offenbachs Oper «Hoffmanns Erzählungen», inszeniert von vier internationalen Regisseuren.

  • Symphonieorchester

    Mo., 23.05.2016

    Bravouröse Unterhaltung

    Mit „Standing Ovations“ belohnt: Dirigent Michael Lempik und das Warendorfer Symphonieorchster.

    Nach der grandiosen Gala im großen Festzelt, in das der Warendorfer Bürgerschützenverein anlässlich seines 175-jährigen Bestehens eingeladen hatte (WN berichteten), wurden die Jubiläumsfeierlichkeiten am Sonntag mit einer Matinee des Symphonieorchesters Warendorf unter der Leitung von Michael Lempik fortgesetzt. Wieder war das 1200 Gäste fassende Festzelt „voll besetzt“.