Jens Spahn



Alles zur Person "Jens Spahn"


  • Klinik in Gelsenkirchen

    Sa., 14.09.2019

    Babys mit Fehlbildungen: NRW will alle Kliniken abfragen

    Aufschrift auf der Tür eines Kreißsaales.

    Was steckt hinter der Häufung von Neugeborenen mit fehlgebildeten Händen in Gelsenkirchen? Die Aufklärung dürfte kompliziert werden. Könnte ein nationales Fehlbildungs-Register für mehr Klarheit sorgen?

  • Gesundheit

    Sa., 14.09.2019

    Babys mit Fehlbildungen: Ministerium will NRW-weit abfragen

    Das Sankt Marien-Hospital Buer. Hier hat es eine ungewöhnliche Häufung von Neugeborenen mit Handfehlbildung gegeben.

    Was steckt hinter der Häufung von Neugeborenen mit fehlgebildeten Händen in Gelsenkirchen? Die Aufklärung dürfte kompliziert werden. Könnte ein nationales Fehlbildungs-Register für mehr Klarheit sorgen?

  • Gesundheit

    Sa., 14.09.2019

    Fehlbildungen: Gesundheitsministerium für rasche Klärung

    Berlin (dpa) - Das Bundesgesundheitsministerium von Jens Spahn hat sich zurückhaltend zu den Fällen von Babys mit fehlgebildeten Händen in Gelsenkirchen geäußert. Zu den konkreten Fällen lägen keine Erkenntnisse vor, teilte ein Ministeriumssprecher mit. «Wenn es eine auffällige Häufung von Fehlbildungen bei Neugeborenen geben sollte, muss das so schnell wie möglich geklärt werden», erklärte er. Im Sankt Marien-Hospital Buer im nordrhein-westfälischen Gelsenkirchen waren zwischen Mitte Juni und Anfang September drei Kinder mit fehlgebildeten Händen geboren worden.

  • Gesundheit

    Fr., 13.09.2019

    Gesetzliche Kassen begrüßen neue Krankenhausplanung in NRW

    Ein Krankenpfleger im Klinikum geht durch eine Glastür mit der Aufschrift "Notaufnahme".

    Berlin (dpa) - Die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) begrüßen die vorgesehene neue Krankenhausplanung in Nordrhein-Westfalen mit einer stärkeren Spezialisierung. Der Vorstoß sei ein Signal, dass die Bundesländer sich ihren Herausforderungen stellten, sagte Stefanie Stoff-Ahnis, Vorstand beim GKV-Spitzenverband, am Freitag der dpa. Der Vorsitzende des Sachverständigenrats Gesundheit, Ferdinand Gerlach, sagte, im Patienteninteresse sollten Kliniken sich auf ein Leistungsspektrum konzentrieren. «Weniger ist hier manchmal mehr, und das Krankenhaus um die Ecke ist nicht automatisch das bestgeeignete.»

  • Union reagiert abwartend

    Fr., 13.09.2019

    Arbeitsminister Heil offen für Kompromisse bei Grundrente

    Ob es eine Grundrente ohne Prüfung der Bedürftigkeit geben wird, ist noch offen.

    Es ist ein «unfertiger» Haushalt, den der Bundestag in dieser Woche in erster Lesung beraten hat. Denn die Bundesregierung will bald eine Strategie für mehr Klimaschutz vorlegen, die Milliarden kosten könnte. Bei einem anderen wichtigen Projekt könnte es Bewegung geben.

  • Patientenschutz

    Mi., 11.09.2019

    Untergrenzen für Pflegekräfte in Kliniken werden erweitert

    Eine Krankenpflegerin reicht einem Patienten in einem Klinikum ein Glas Wasser.

    Die Personalnot in der Pflege macht auch Kliniken zu schaffen. Doch um wie viele Patienten können sich Mitarbeiter überhaupt kümmern? Die Regierung will Untergrenzen ausweiten - unumstritten ist das nicht.

  • Sprechstunde mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Rathaus

    Mo., 09.09.2019

    Bürger suchen das direkte Gespräch

    CDU-Ortsvorsitzender Hermann ten Winkel (2.v.r.) hatte den Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zur Bürgersprechstunde ins Historische Rathaus nach Horstmar eingeladen. Mehrere Interessierte nutzten das Angebot.

    Zu einer Bürgersprechstunde weilte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auf Einladung des CDU-Ortsverein im Historischen Rathaus in Horstmar. Vorsitzender Hermann ten Winkel freute sich über das rege Interesse der Bevölkerung.

  • St.-Antonius-Haus

    Mi., 04.09.2019

    Zusammenarbeit mit neun Firmen

    TAB-Leiter Benedikt Elskemper (r.) zeigt Jens Spahn einen Tischaufsteller, den die TAB-Mitarbeiter gefertigt haben.

    Eifrig klebt der Mitarbeiter der Tagesstruktur, Arbeit und Beschäftigung (TAB) des St.-Antonius-Hauses die Etiketten auf die dafür vorgesehenen kleinen Pappschilder. Doch dann wird er gestört. Hoher Besuch aus der Politik hat sich am Dienstagnachmittag angesagt.

  • Minister Jens Spahn im Rock‘n‘Popmuseum

    Mi., 04.09.2019

    Führung für den Fürsprecher

    Minister Jens Spahn (M.) wurde von Museums-Kurator Thomas Mania (l.) und Geschäftsführer Thomas Albers empfangen und durch die Ausstellung geführt.

    „Hey, da ist ja Helene Fischer“, sagt Jens Spahn. Tatsächlich: Eine Videosequenz auf einer der Leinwände im Rock‘n‘Popmuseum zeigt den deutschen Schlagerstar bei einem Auftritt. Aber es ist nicht nur dieses Video, das den Bundesgesundheitsminister bei seinem Besuch beeindruckt. „Es ist toll“, sagt er, nach seinen ersten Eindrücken zum Museum befragt.

  • Notfallaufnahme in der Helios-Klinik

    Mo., 26.08.2019

    Schnelle Hilfe braucht nicht jeder

    Ein Rettungswagen fährt an der Notfallaufnahme der Helios-Klinik vor.

    Um deutlich zu machen, wo ein Teil des Problems liegt, braucht Brigitte Kockmann nur exemplarisch auf zwei Fälle aus den vergangenen Tagen zu verweisen.