Klaus Gromöller



Alles zur Person "Klaus Gromöller"


  • Erweiterung der Anne-Frank-Gesamtschule

    Do., 24.09.2020

    Rohbau steht – Richtfest fällt aus

    Über den Baufortschritt an der Anne-Frank-Gesamtschule informierten (v.l.) Fachbereichsleiter Dirk Wientges, Schulleiter Dr. Torsten Habbel, Projektleiter Bernhard Pölling und Bürgermeister Klaus Gromöller.

    Die Arbeiten zur Erweiterung der Anne-Frank-Gesamtschule sind im Zeitplan. Der Rohbau steht, auf das Richtfest wird allerdings coronabedingt verzichtet.

  • Umgestaltung des Rabertshofs: Verwaltung soll Informationen nachliefern

    Mi., 23.09.2020

    Kosten und Nutzung darlegen

    Die Umgestaltung der Sandsteinscheune ist einer der Bausteine für das Kultur- und Begegnungszentrum Rabertshof.

    Alle vier Ratsfraktionen stellten sich im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Tourismus, Denkmal und Kultur am Montagabend hinter die Planungen zur Entwicklung des Rabertshofs zum Kultur- und Begegnungszentrum.

  • Gewerbegebiet südlich der Schützenstraße

    Sa., 19.09.2020

    Zwei Zufahrten vorgesehen

    Von der Schützenstraße abgehend sind zwei Zufahrten in das Gewerbegebiet geplant.

    Für die Aufstellung des Bebauungsplans für das neue Gewerbegebiet südlich der Schützenstraße sprach sich der Ausschuss für Bau- und Gemeindeentwicklung aus. Ein Wall und die Höhenbegrenzung der Gebäude sollen für den Schutz der Anlieger im bestehenden Wohngebiet nebenan sorgen.

  • „Wohnpark Habichtsbach III“ im Bauausschuss

    Fr., 18.09.2020

    Zustimmung und Prüfaufträge

    Eine Schleife erschließt das kleine Gebiet „Wohnpark Habichtsbach III“. Rechts wird eine Fläche für eine mögliche Osttangente und einen Lärmschutzwall freigehalten.

    Der Ausschuss für Bau- und Gemeindeentwicklung brachte einstimmig das neue Baugebiet „Wohnpark Habichtsbach III“ auf den Weg. Vorgesehen sind dort anderthalbgeschossige Häuser mit Satteldach und mit Flachdach, außerdem Mehrfamilienhäuser mit bis zu sieben Wohneinheiten.

  • Ausschuss für Umwelt, Verkehr, Feuerwehr und Friedhof

    Mi., 16.09.2020

    Letzte Sitzungsfolge des alten Gemeinderates

    Über den Betrieb und die Unterhaltung der Kläranlage Havixbeck werden Vertreter des Lippeverbands im Bauausschuss berichten.

    Mit dem Ausschuss für Umwelt, Verkehr, Feuerwehr und Friedhof beginnt am Mittwoch (16. September) die letzte Sitzungsfolge des alten Gemeinderats. Unter anderem sind die Kläranlagen Havixbeck und Tilbeck Thema.

  • Kommunalwahl am Sonntag

    Sa., 12.09.2020

    Von 8 bis 18 Uhr wird abgestimmt

    Am Sonntag wird auch in Havixbeck gewählt. Es kann diesmal sehr spannend werden. Foto: dpa/Armin Weigel

    Die Spannung wächst: Am Sonntag werden Landrat, Bürgermeister, Kreistag und Gemeinderat gewählt. Im Forum der Gesamtschule wird es ein Wahlstudio geben.

  • Kirchplatz wird ab Montag Baustelle

    Sa., 15.08.2020

    Von der Aufwertung profitieren alle

    Stellten den Zeitplan für die Sanierung des Kirchplatzes vor (v.l.): Andreas Groll, stellvertretender Leiter der Zentralrendantur, Dirk Dirks vom ausführenden Unternehmen, Christiane Gottschalk (LAG), Klaus Gottschling (Kirchenvorstand), Kerstin Juta-Wiggeshoff (LAG), Planer Alex Weiper, Georg Thier (Kirchenvorstand) und Bürgermeister Klaus Gromöller.

    Am Montag beginnen die Bauarbeiten zur Umgestaltung des Kirchplatzes. Während der Bauzeit kommt es mitunter zu größeren Einschränkungen für Anwohner und Passanten. Aber: Am Ende sollen alle profitieren, versprechen die Planer.

  • Begegnungsstätte „Marie Juchacz“

    Sa., 01.08.2020

    Bürgermeister dankt AWO für Hilfe

    Die Nutzung der AWO-Begegnungsstätte ist geklärt, die Hintergründe des Zustandekommens werden indes aus unterschiedlichen Winkeln betrachtet.

    Bürgermeister Klaus Gromöller hat die Ereignisse um die Begegnungsstätte „Marie Juchacz“ noch einmal aus Sicht der Verwaltung erläutert.

  • Neuer Anlauf nach den Sommerferien

    So., 28.06.2020

    „Erholungsort“ in Warteschleife

    Bereits vor vier Jahren wurde die Verwaltung vom Rat mit dem Projekt „Erholungsort Havixbeck“ beauftragt.

    Seit vier Jahren gibt es die erneute Bestrebung, Havixbeck zum anerkannten Erholungsort zu machen. Nachdem es zwischenzeitlich ruhig um die Sache geworden war, kündigte die Gemeindeverwaltung nun neue Erkenntnisse für die Zeit nach der Sommerpause an.

  • Freibad Havixbeck

    Fr., 26.06.2020

    Ferientickets ab sofort im Angebot

    Das Freibad bietet eine gute Abwechslung für Familien und Einzelpersonen.

    Passend zum Start in die Sommerferien gibt es für das Havixbecker Freibad auch wieder Saison- und Jahreskarten sowie Ferientickets. Einstimmig fasste der Gemeinderat diesen Beschluss.