Marc Henrichmann



Alles zur Person "Marc Henrichmann"


  • Diskussion mit Bundes- und Landespolitikern

    Fr., 25.01.2019

    Mindestabstand von 1500 Metern

    Der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann diskutierte gemeinsam mit seinen CDU-Landtagskollegen Wilhelm Korth und Dietmar Panske mit der Initiative Gegenwind.

    Die Bürgerinitiative Gegenwind Havixbeck-Hohenholte intensiviert den Austausch mit der Politik: Nacheinander trifft sie sich mit allen im Gemeinderat vertretenen Fraktionen, jetzt diskutierte sie zudem mit den heimischen Bundestags- und Landtagsabgeordneten Marc Henrichmann, Wilhelm Korth und Dietmar Panske.

  • Bundestagsabgeordneter Marc Henrichmann zieht erste Bilanz

    Do., 17.01.2019

    Das Ohr bei den Leuten vor Ort

    „Ich möchte den Eindruck aufbrechen, dass die Politik alles abnickt“: CDU-Bundestagsabgeordneter Marc Henrichmann beim Pressegespräch im Alten Hof Schoppmann in Nottuln.

    Der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann zog jetzt eine erste Bilanz seiner Arbeit in Berlin. Vor allem die Themen Datenschutz Migration und Digitalisierung liegen ihm am Herzen.

  • Evangelische Jugendbildungsstätte

    Do., 17.01.2019

    Signale stehen auf „Neuanfang“

    Für die evangelische Jugendbildungsstätte gibt es neue Hoffnung. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (kl. Foto, r.) informierte sich über die Pläne bei Bürgermeisterin Sonja Schemmann (2.v.l.), dem kommissarischen Leiter Pfarrer Thomas Ring (l.) und Vorstandsmitglied Simone Schulz.

    Der Trägerverein der evangelischen Jugendbildungsstätte plant einen Satzungsänderung, um weitere Mitglieder aufnehmen zu können, die den Erhalt der Einrichtung unterstützen. Der Verein hofft, dann mit neuen Konzepten durchstarten zu können.

  • Gesundheitsprävention in Betrieben

    Mi., 09.01.2019

    Trainieren bei der Arbeit

    Trainingseinheit im Container: Marc Henrichmann (2.v.r.), Sigrid Schulze Lefert, Dr. Christoph Jolk, Dr. Kirsten Tacke-Klaus und Benedikt Schulze Hülshorst (v.l.) tauschten sich in Altenberge übers betriebliche Gesundheitsmanagement aus.

    In einem umgebauten Kühlanhänger fließt der Schweiß, zumindest einmal die Woche: Mit einem mobilen Test- und Trainingscenter steuert „GeKo“ aus Vreden Unternehmen an und lässt deren Mitarbeiter Rad fahren, rudern oder am Lastzug den Rücken stärken.

  • Toller Erfolg

    Di., 01.01.2019

    „Bauer Holti“ twittert vom Trecker

    Als Finalist in der Kategorie „Ackerbauer“ des CeresAwards stellte Marcus Holtkötter (2.v.l.) dem Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann, Sigrid Schulze Lefert, Benedikt Schulze Hülshorst und Reinhold Beckmann (v.l.) seinen Betrieb vor.

    Marcus Holtkötter aus der Altenberger Bauerschaft Kümper, Twitter-Nutzern besser als „Bauer Holti“ bekannt, schaffte es beim CeresAward unter die Top drei. „Der Betrieb steht beispielhaft für die vielen modern geführten und verantwortungsbewussten Landwirte in unserer Region“, stellte der heimische Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann bei einem Besuch des Hofs fest.

  • Verein „Diagnose ALS was nun“

    Do., 29.11.2018

    Tödliche Krankheit wenigstens stoppen

    Welche wertvolle Arbeit für Erkrankte und Angehörige Claudia Weber mit ihrem Verein leistet, stellte sie dem Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann (l.) und Norbert Hagemann aus dem Coesfelder Sozialausschuss vor.

    Acht Jahre ist es her, dass Claudia Weber ihren Mann an einer ebenso tückischen wie seltenen Krankheit verloren hat. Die Ursache: ALS.

  • Feier in Havixbeck

    Mi., 07.11.2018

    „Havixbecker Modell“ wird 40 Jahre alt

    Das Havixbecker Modell besteht seit 40 Jahren. 

    Das 40-jährige Bestehen des „Havixbecker Modells“ wird am kommenden Montag (12. November) an dessen Gründungsort gefeiert. Tätig ist der Verein für berufliche und soziale Integration hingegen seit jeher im gesamten Kreis Coesfeld. Der Festakt zum Jubiläum findet im evangelischen Gemeindezentrum an der Schulstraße statt.

  • 45 Jahre Havixbeck-Bellegarde

    Fr., 02.11.2018

    Drei Generationen feiern mit

    Rund um den für den Festsaal in Bellegarde bestimmten Stehtisch versammelten sich die Mitglieder der beiden Kommissionen für Städtefreundschaft und Ehrengäste, um auf das 45-jährige Bestehen der Freundschaft anzustoßen.

    Von Menschen aus drei Generationen wird die Städtefreundschaft zwischen Havixbeck und Bellegarde mittlerweile getragen und gelebt. Dies hob Fréderique Cousin, Vorsitzende der Kommission aus Bellegarde, am Freitagmorgen im Rathaus hervor. Mit der gemeinsamen Kommissionssitzung begannen dort die Feierlichkeiten zum 45-jährigen Bestehen der deutsch-französischen Städtefreundschaft.

  • Familie Fels in Lüdinghausen

    Di., 23.10.2018

    Kampf für bessere Pflege: Hilfsbereitschaft überschüttet Adrian

    Anita Fels (l.) berichtet über ihre Schwierigkeiten bei der Pflege ihres schwer kranken Sohnes Adrian. Ihre Tochter Amelie und die Pflegekraft Marina Kösters (r.) hören zu.

    Unser Bericht über die Familie Fels hat eine außergewöhnliche Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Viele Angebote werden die Lüdinghauser allerdings nicht annehmen. Denn das Hauptproblem bleibt: Viele Krankenkassen machen den Eltern schwer kranker Kinder das Leben noch zusätzlich schwer.

  • Ehrenamtliche in Berlin

    Sa., 20.10.2018

    Förderung der Sportvereine diskutiert

    An der Reichstagskuppel begrüßte der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (6.v.r.) die ehrenamtlichen Kräfte aus den Havixbecker Sportvereinen.

    Ehrenamtliche aus Sportvereinen der Kreises Coesfeld und Steinfurt, darunter elf Havixbecker, trafen sich in Berlin mit dem hiesigen CDU-Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann zum Meinungsaustausch.