Michael Jung



Alles zur Person "Michael Jung"


  • Kommunalwahl 2020 in Münster

    Di., 15.09.2020

    Ringen um Ratsbündnis ist eröffnet

    Kommunalwahl 2020 in Münster: Ringen um Ratsbündnis ist eröffnet

    Weiterhin Hochspannung im Rathaus: Die Ratsfraktionen sind gerade dabei, ihre Personalfragen zu klären. Doch auch in die Frage nach künftigen Ratsmehrheiten ist mächtig Bewegung gekommen.

  • Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster

    Di., 15.09.2020

    Nach Wahl-Schlappe: Jung hört auf

    Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster: Nach Wahl-Schlappe: Jung hört auf

    Zehn Parteien haben bei der Kommunalwahl den Sprung in den Rat der Stadt Münster geschafft. Welche Bündnisse möglich wären, ist allerdings noch völlig unklar. Am Montagabend gab es bei der SPD bereits einen Paukenschlag.

  • Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster

    Mo., 14.09.2020

    SPD verliert sieben Sitze im Rat und verpasst die Stichwahl

    Ein sichtlich geknickter OB-Kandidat Dr. Michael Jung (l.), der

    Die SPD sind die Verlierer der Kommunalwahl in Münster. Sie bußen fast zehn Prozent ihrer Stimmen ein und fallen unter die 20-Prozent-Marke. Das bedeutet einen herben Verlust an Sitzen im Rat. OB-Kandidat Michael Jung zeigte sich enttäuscht.

  • Kommunen

    Mo., 14.09.2020

    Münster: Lewe (CDU) muss in Stichwahl gegen Grünen-Kandidat

    Markus Lewe spricht während einer Pressekonferenz.

    Münster (dpa/lnw) - Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe (CDU) hat eine direkte Wiederwahl verpasst. Bei den Kommunalwahlen erreichte er am Sonntagabend 44,55 Prozent der Stimmen, wie die Stadt nach der Auszählung aller Wahlbezirke mitteilte. Damit wird eine Stichwahl in 14 Tagen erforderlich, bei der Lewe gegen Peter Todeskino (Grüne) antritt. Todeskino kam auf 28,47 Prozent der Stimmen. SPD-Kandidat Michael Jung erreichte 16,3 Prozent.

  • Kommunen

    So., 13.09.2020

    Markus Lewe könnte in Münster direkte Wiederwahl verpassen

    Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe (CDU).

    Münster (dpa/lnw) - Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe (CDU) könnte seine direkte Wiederwahl verpassen. Nach der Auszählung von 235 der 270 Wahlbezirke erreichte er 44,08 Prozent der Stimmen, wie die Stadt am Sonntagabend mitteilte. Damit wäre eine Stichwahl in 14 Tagen erforderlich. Das zweitbeste Ergebnis in der Studentenstadt schaffte der grüne Bewerber Peter Todeskino mit 28,8 Prozent. Der SPD-Kandidat Michael Jung kam auf 16,17 Prozent.

  • Kommunalwahl 2020 in NRW

    So., 13.09.2020

    Richtungsentscheidung: Münster hat die Wahl

    Die Münsteraner haben die Wahl: Am 13. September findet die Kommunalwahl statt.

    Knapp 248. 000 Münsteraner sind zur Kommunalwahl aufgerufen. Sie entscheiden darüber, wer Oberbürgermeister werden soll – und wer es in den Rat schafft. Damit bestimmen die Münsteraner indirekt darüber, wie es mit den großen Themen wie Mobilität und Wohnungsbau in Münster weitergehen soll. Ein Kommentar.

  • Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster

    Fr., 11.09.2020

    SPD teilt bei Wahlkampfbilanz gegen CDU und Grüne aus

    Zwei Tage vor der Wahl zogen Dr. Michael Jung (l.) und Robert von Olberg für die SPD Bilanz.

    Giftiger Endspurt: Kurz vor der Kommunalwahl zieht Münsters SPD Bilanz. Dabei teilen die Sozialdemokraten noch einmal ordentlich in Richtung CDU und Grüne aus.

  • Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster

    Fr., 11.09.2020

    OB-Kandidaten auf den letzten Wahlkampf-Metern

    Münsters aussichtsreichste Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters: SPD-Kandidat Dr. Michael Jung, Amtsinhaber Markus Lewe von der CDU und der Grünen-Kandidat Peter Todeskino (v.l.).

    Endspurt im Wahlkampf für die Kommunalwahl: Noch bis Samstagabend wollen die Oberbürgermeisterkandidaten Markus Lewe, Peter Todeskino und Dr. Michael Jung Wähler überzeugen. Am Sonntag haben die drei jedoch anderes vor.

  • Podiumsdiskussion zur Entwicklung des Hafen- und Hansaviertels

    Mi., 09.09.2020

    Verhärtete Fronten am Hafen

    Thomas Krabbe (2.v.l.), Vorsitzender des Vereins „Mehr Lebensqualität für das Hansa- und Hafenviertel“, moderierte die Podiumsdiskussion mit Peter Todeskino (l.), Horst-Karl Beitelhoff (r.), Dr. Michael Jung und dem Publikum.

    Weiteres Kapitel einer unendlichen Geschichte: Seit 20 Jahren wird über die Gestaltung des Hafen- und Hansaviertels kontrovers diskutiert. Jetzt, kurz vor der Wahl, veranstalteten zwei Vereine eine Podiumsdiskussion mit OB-Kandidaten zu dem Thema. Der prominenteste Gast sagte jedoch ab.

  • Michael Jung (SPD) will mehr und günstigere Busse

    Fr., 04.09.2020

    Ziel: ÖPNV als günstigste und schnellste Fahrrad-Alternative

    SPD-Oberbürgermeisterkandidat Dr. Michael Jung

    Langsamer und teuer seien die Busse in Münster in den vergangenen Jahren geworden, sagt Dr. Michael Jung. Der SPD-Oberbürgermeisterkandidat setzt im Wahlkampf auf eine Trendwende für den ÖPNV: Die schnelle und günstige Rad-Alternative soll die Verkehrswende bringen.