Ralf Rotterdam



Alles zur Person "Ralf Rotterdam"


  • Ralf Rotterdam alias Cassy Carrington kommt

    Fr., 24.10.2014

    „Im Zweifel mehr Lametta“

    In Legden und in seinem/ihren Heimatort Schöppingen waren die Tickets für den etwas anderen Vorweihnachtsabend im letzten Jahr im Nu vergriffen. „Da mag auch eine Menge Neugierde dabei gewesen sein“, ist sich Ralf Rotterdam sicher, „denn der zeitweilige Geschlechterwechsel sorgt dann immer noch oft für Irritationen.“

  • Zur Person

    Do., 29.05.2014

    Cassy Carrington

    Hinter der Kunstfigur verbirgt sich der Travestiekünstler Ralf Rotterdam, gebürtiger Schöppinger. Cassy Carrington begann ihre Karriere als DJane, sie singt, modelt, schauspielert und moderiert. Mit ihrem Pianisten „Herrn Cosler“ tourt sie durch die Theater und zeigt ihre eigenen Bühnenprogramme mit Chansons, Improvisation und Comedy. Im Frühjahr 2013 stand das Duo zum ersten Mal mit seiner Show auf einer Bühne in der Vechtegemeinde, ein weiterer Auftritt folgte zu Weihnachten.  

  • Cassy Carrington

    Sa., 12.10.2013

    Heiter bis besinnlich

    Cassy und „Herr Cosler“ kommen mit einem Weihnachtsprogramm nach Schöppingen.

    Mit ihrem ersten Auftritt in ihrem Heimatdorf sorgte Cassy Carrington – dahinter verbirgt sich Travestiekünstler Ralf Rotterdam – im März für Furore. Im Dezember kommen sie und ihr Pianist „Herr Cosler“ erneut für ein Gastspiel nach Schöppingen. Mit WN-Redakteurin Anne Alichmann sprach Miss Carrington über Rentierpullis, das Künstlerdorf und Loriot.

  • Münsteraner feiert als „Drag Queen“ Erfolge

    Di., 04.06.2013

    Auf der Bühne heißt Ralf „Cassy“

    Wenn Ralf Rotterdam auf der Bühne steht, wechselt er nicht nur seinen Namen, sondern auch sein Geschlecht. Der gebürtige Münsteraner, der heute in Köln lebt, wird dann zu „Cassy Carrington“ – mit allem, was dazu gehört. Perfektem Make-Up, glamouröser Kleidung und High Heels, die den 1,94-Meter-Mann auf stattliche 2,10 Meter anwachsen lassen.

  • Toleranz auf dem Dorf

    Sa., 23.03.2013

    Keine schräge Transe

    Autogramme für die Zuschauer: Das Publikum war von Cassy Carringtons Show begeistert.

    Travestiekünstler Ralf Rotterdam hat mit seinem Auftritt in Schöppingen etwas bewirkt. Wir sollten davon etwas für die Zukunft mitnehmen. Offen sein gegenüber Neuem oder Andersartigem. Akzeptieren und uns interessieren statt kritisieren und ignorieren. Egal, wem wir begegnen.

  • Cassy Carrington amüsierte mit Chansons und Comedy – und fand Zeit für ernste Worte

    Di., 19.03.2013

    Ganz schön glamourös

    Cassy Carrington und ihr Pianist „Herr Cosler“.

    Na gut, sie kam ein paar Minuten zu spät. Aber sie hatte eine gute Entschuldigung: „Ich war noch im Outlet in Ochtrup shoppen“, hauchte Cassy Carrington ins Mikrofon und stöckelte mit Einkaufstüten in der Hand auf die Bühne im Hotel Tietmeyer.

  • Auftritt im März

    Mi., 30.01.2013

    Cassy Carrington kehrt heim

    Cassy Carrington 

    Heimspiel für eine Diva: Die Kunstfigur Cassy Carrington – dahinter verbirgt sich der gebürtige Schöppinger Ralf Rotterdam – tritt zum ersten Mal in der Vechtegemeinde auf.

  • Travestiekünstler Ralf Rotterdam

    Di., 25.12.2012

    „Mehr Toleranz schaffen“

    Ein strahlendes Lächeln und ein beeindruckender Augenaufschlag: Das ist die Kunstfigur Cassy Carrington.

    Cassy Carrington ist ein Multitalent: Sie singt, modelt, schauspielert, moderiert und legt Musik auf. Verkörpert wird die Kunstfigur von dem gebürtigen Schöppinger Ralf Rotterdam. Im Interview sprach der Travestiekünstler über Idole, Träume und schräge Blicke.