Ralf Sennhenn



Alles zur Person "Ralf Sennhenn"


  • Westfalenpokal

    Sa., 07.02.2015

    Ohne Spielpraxis in den Ruhrpott

    Jannis Heiker darf nach einer Gehirnerschütterung noch nicht wieder gegen den Ball treten und fehlt der Sportunion am Sonntag in Weitmar.

    Früh aus den Federn müssen am Sonntag die B-Juniorenfußballer der Warendorfer SU, denn um 10.30 Uhr ruft in Bochum die Pflicht: Dann gastieren sie in der 1. Runde des Westfalenpokals beim SC Weitmar.

  • Fußball-Junioren

    Sa., 24.01.2015

    Vorbereitung in vollem Gange

    Tobias Röhnelt (links) hat mit den A-Junioren der WSU (hier im Spiel gegen Hiltrup) eine klasse Hinrunde abgeliefert. Man darf gespannt darauf sein, ob die Warendorfer auch am Saisonende den Platz an der Sonne einnehmen und in die Landesliga aufsteigen.

    Noch genau vier Wochen liegen vor den Juniorenkickern der Warendorfer SU, bevor es wieder um Punkte geht. Dann starten die Nachwuchsteams, die in der Bezirksliga heimisch sind, in die Rückrunde.

  • Fußball-Kreispokal

    Mo., 17.11.2014

    Dank Nervenstärke und Terwey ins Finale

    WSU-Verteidiger Lennart Burchardt (links), hier im Duell mit dem Nullachter Benjamin Ronaldo Leifeld, ließ hinten nichts anbrennen.

    Einen echten Pokalfight lieferten Warendorfs B-Junioren dem zwei Liga höher spielenden SC Münster 08. In der regulären Spielzeit plus Verlängerung und Elfmeterschießen bekamen die rund 150 Zuschauer alles geboten, was ein gutes Pokalspiel ausmacht. Durch das 6:4 (2:2, 1:1, 1:0) zog Warendorf nicht unverdient ins Kreispokalfinale gegen Bezirksliga-Konkurrent Hiltrup. „Wir sind natürlich mehr als zufrieden. Auch wenn wir Trainer ein paar Jahre älter geworden sind“, jubelte Ralf Sennhenn.

  • Fußball-Kreispokal

    Fr., 14.11.2014

    WSU hofft auf Überraschung

    Im Halbfinale des Kreispokals trifft Jonas Weißen (vorn) am Samstag mit seiner WSU auf den SC Münster 08.

    Die Rollen sind klar verteilt: Wenn die B-Juniorenfußballer der Warendorfer SU im Kreispokal-Halbfinale am Samstag um 13.30 Uhr den SC Münster 08 empfangen, sind sie als Bezirksligist der klare Außenseiter. Schließlich spielen die Kanalkicker zwei Ligen höher in der Westfalenliga.

  • Warendorf

    So., 13.06.2010

    Vorspiel zur Meisterfeier

  • Warendorf

    Di., 23.02.2010

    Zuversichtlich in die Rückrunde

  • Warendorf

    Fr., 25.09.2009

    Schräder-Tor reicht nicht

  • Warendorf

    Fr., 18.09.2009

    Ralf Sennhenn übernimmt