Takashi Usami



Alles zur Person "Takashi Usami"


  • Lovren bleibt

    Mi., 11.07.2018

    Düsseldorfs Trainer Funkel hofft auf Verstärkungen

    Fortunas Trainer Friedhelm Funkel hofft auf Verstärkungen für sein Team aus Düsseldorf.

    Aufsteiger Fortuna Düsseldorf bastelt weiter an einem bundesligareifen Kader. Jungprofi Lovren erhält einen langfristigen Vertrag, Bodzek und Fink fallen vorerst aus.

  • Fußball

    Mi., 11.07.2018

    Trainer Funkel hofft nach Verletzungen auf Verstärkungen

    Ein Fußballspieler am Ball.

    Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel hofft nach den verletzungsbedingten Ausfällen von Adam Bodzek und Oliver Fink auf weitere personelle Verstärkung vor Saisonbeginn. «Ich glaube schon, dass noch drei oder vier Spieler verpflichtet werden, ohne jetzt Positionen zu nennen», sagte der Coach des Bundesligaaufsteigers der «Westdeutschen Zeitung» (Mittwochausgabe). Ein Wunschkandidat ist der bisher nur ausgeliehene Japaner Takashi Usami, der fest verpflichtet werden soll.

  • Endgültiges Aufgebot

    Do., 31.05.2018

    Japan beruft sieben Bundesliga-Profis in WM-Kader

    Makoto Hasebe beim Training der japanischen Nationalmannschaft.

    Tokio (dpa) - Nach dem verpatzten WM-Testspiel gegen Ghana hat Japans Fußball-Nationaltrainer Akira Nishino sieben Bundesliga-Profis in seinen WM-Kader berufen.

  • 0:2 gegen Ghana

    Mi., 30.05.2018

    Japan verpatzt Trainer-Debüt und ersten WM-Test

    Akira Nishino kassierte bei seinem Debüt eine Niederlage.

    Yokohama (dpa) - Japans Fußball-Nationalmannschaft hat beim Debüt des neuen Trainers Akira Nishino im ersten WM-Testspiel eine Niederlage kassiert. Die Samurai Blue unterlagen in Yokohama dem nicht für die Weltmeisterschaft qualifizierten Ghana mit 0:2 (0:1).

  • WM in Russland

    Do., 24.05.2018

    Hasebe führt Japans Nationalmannschaft als Kapitän an

    Japans Makoto Hasebe (r) im Duell mit Brasiliens Star Neymar.

    Kasan (dpa) - Der Frankfurter Bundesliga-Profi Makoto Hasebe führt die japanische Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Russland als Kapitän an.

  • Fußball

    So., 13.05.2018

    Düsseldorf als Meister zurück in Liga: Spätes 3:2 beim FCN

    Genki Haraguchi (M) im Zweikampf mit Enrico Valentini (r) vor dem Torwart Fabian Bredlow.

    Nürnberg (dpa) - Fortuna Düsseldorf kehrt als Meister in die Fußball-Bundesliga zurück. Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel fing am letzten Spieltag der 2. Bundesliga den 1. FC Nürnberg noch von der Tabellenspitze ab. Die Düsseldorfer drehten am Sonntag einen 0:2-Rückstand und gewannen mit 3:2 (1:2). Vor mit 50 000 Zuschauern ausverkauftem Nürnberger Stadion brachten Georg Margreitter (6. Minute) und Tim Leibold (13.) die Mannschaft von Trainer Michael Köllner mit 2:0 in Führung. In einem rassigen Duell der beiden direkten Aufsteiger sorgten Takashi Usami (37.) und Niko Gießelmann (59.) für den Ausgleich. Kaan Ayhan (90.+1) drehte die Partie noch. Dann wurden Böller im Fortuna-Block gezündet.

  • Bundesliga Aufsteiger

    Mo., 30.04.2018

    Fortuna will sich etablieren - Etat verdreifacht

    Bundesliga wir kommen: Die Spieler von Fortuna Düsseldorf jubeln über den Aufstieg.

    Aufstieg geschafft, jetzt geht es bei Fortuna Düsseldorf an die Planungen für die Bundesliga: Die Mannschaft muss verstärkt werden, ein neuer Trikotsponsor wird gesucht, ein Sportdirektor ist aber nicht zwingend notwendig.

  • Fußball

    So., 15.04.2018

    Wichtiger Sieg: Heidenheim schlägt Spitzenreiter 3:1

    Heidenheims Nikola Dovedan (r) und Florian Neuhaus von Düsseldorf.

    Heidenheim (dpa/lsw) - Dem 1. FC Heidenheim ist im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ein Befreiungsschlag gelungen. Die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt bezwang am Sonntag den Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf verdient mit 3:1 (1:0) und beendete eine Serie mit sechs Spielen ohne Sieg. Dank eines Doppelpacks von Nikola Dovedan (24. Minute/56.) und eines Tores von Kevin Kraus (79.) kletterte der FCH vom 16. auf den 13. Platz. Takashi Usami war in der guten Partie zwischenzeitlich nur der Ausgleich für die Fortuna gelungen (51.), die zum dritten Mal nacheinander verlor.

  • 2. Liga

    So., 11.03.2018

    Hennings und Usami treffen: Düsseldorf auf Aufstiegskurs

    Rouwen Hennings bringt Düsseldorf mit seinem Treffer zum 1:0 auf die Siegerstraße.

    Fortuna profitiert auch von den Patzern der Konkurrenz aus Nürnberg und Kiel. Jahn Regensburg schwingt sich zum ersten Verfolger des Spitzentrios auf.

  • Fußball

    So., 11.03.2018

    Düsseldorf baut Tabellenführung mit Sieg in Duisburg aus

    Spieler von Düsseldorf jubeln nach dem ersten Tor.

    Duisburg (dpa/lnw) - Der sechste Aufstieg von Fortuna Düsseldorf in die Fußball-Bundesliga wird immer realistischer. Nach dem 2:1 (1:0) am Sonntag beim MSV Duisburg hat der Tabellenführer mit 50 Punkten fünf Zähler Vorsprung vor dem 1. FC Nürnberg und neun vor dem drittplatzierten Aufsteiger Holstein Kiel. Rouwen Hennings mit seinem neunten Saisontor in der 41. Minute und Takashi Usami (88.) machten vor 28 000 Zuschauern im ausverkauften Stadion den Sieg perfekt. Hennings scheiterte in der 65. Minute mit einem Schuss an die Latte. Die beste MSV-Chance vor dem 1:2 durch Boris Tashchy (90.) vergab Kingsley Onuegbu (72.).